Werbung

Nachricht vom 10.03.2011    

Informationen über barrierefreies Wohnen im Alter

Wie wollen ältere Menschen in Zukunft leben und wohnen? Mit dieser Frage beschäftigt sich Dr. Salvatore Barbaro, Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Ministerium der Finanzen, der auf Einladung der SPD-Landtagskandidatin Dr. Tanja Machalet am Mittwoch, 16. März, um 18 Uhr in den Räumlichkeiten des AWO-Ortsvereins Wirges, Jahnstraße 9, zum Thema “Barrierefreies Wohnen im Alter” referieren wird.

Wirges. Informationen zum barrierefreien Wohnen im Alter gibt außerdem Dr. Michael Gilles, Geschäftsführer der Firma Volkmann & Rossbach GmbH & Co. KG, der anhand eines konkreten Projektes erläutert, wie Wohnraum nach den Bedürfnissen älterer Menschen gestaltet werden kann.

Die Zahl der älteren Menschen steigt auch im Westerwald in den kommenden Jahren stark an. Damit verändern sich die Anforderungen an und die Nachfrage nach alternsgerechtem Wohnraum. Interessierte Bürger können sich bei der Informationsveranstaltung darüber informieren, welche Möglichkeiten es für die Schaffung barrierefreien Wohnraums gibt. Im Anschluss an die Veranstaltung lädt Dr. Tanja Machalet zum "Public Viewing" des TV-Duells Beck/ Klöckner in die "Kostbar" nach Siershahn ein.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Kommentare zu: Informationen über barrierefreies Wohnen im Alter

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Veranstaltungskalender


Bekannter Kinderliedermacher spielt in Herschbach

Herschbach/Oberwesterwald. Mit seiner humorvollen Art und den groovigen Songs begeistert der Kinderliedermacher Jung und ...

Richtig handeln angesichts des Klimawandels

Westerburg. Die Initiative “Westerwald im Wandel” ist ein lockerer Zusammenschluss von Menschen, die mit Visionen, modernem ...

Musil: Moratorium ist Vernebelungsstrategie

Montabaur. “Dass es jetzt in der breiten Öffentlichkeit eine Debatte über die Sicherheit deutscher Atomkraftwerke gibt, ...

Multivisionsshow gibt Einblicke in wilde Wälder

Montabaur. Fotograf Markus Mauthe war zweieinhalb Jahre im Auftrag von Greenpeace unterwegs, um die Artenvielfalt und Schönheit ...

Über Gentechnik und die "gekaufte Wahrheit"

Hachenburg. Aussagen von Wissenschaftlern selbst belegen demnach, dass 95 Prozent der Forscher im Bereich Gentechnik von ...

Besinnungstag zur Fastenzeit in Hachenburg

Hachenburg. Der Geistliche Tag findet am Samstag, 19. März, 10 Uhr bis zirka 16 Uhr im Caritas-Altenzentrum Haus Helena, ...

Weitere Artikel


Feuerwehren hatten kleinere Brände schnell im Griff

Region. In Freilingen geriet am Montag (7. März) gegen 5.03 Uhr ein Holzhaufen auf einem Wiesengrundstück im Neubaugebiet ...

Doppelt erfolgreich mit der Altersvorsorge

Altenkirchen/Kircheib. Gleich zweifach kann sich Anne Schumacher aus Kircheib als Gewinnerin in Sachen Zukunftsvorsorge fühlen: ...

Einbruchserie ging auch Aschermittwoch weiter

Montabaur. In Montabaur wollten Unbekannte gestern (9. März) gegen 22:30 Uhr in einen Baumarkt am Alten Galgen einbrechen, ...

Weiterer Ausbau der B255 ist dringend nötig

Langenhahn. Zwei ganze Aktenordner an Unterlagen und Zeitungsberichten hat Norbert Benner aus Langenhahn in den vergangenen ...

Die Karnevalstage waren auch ein Fest für Einbrecher

Region. Bei dem Einbruch in Vereinsheime drangen der oder die Täter demnach jeweils durch Fenster in die Vereinsräume ein. ...

Hendrik Hering setzt im Wahlkampf auf heimische Wirtschaft

Was liegt da näher, als sich diesen Bus bei dem heimischen Autovermieter im Westerwald zu besorgen. So konnte heute die Junior-Chefin ...

Werbung