Werbung

Pressemitteilung vom 25.01.2022    

Anmeldung der Kann-Kinder in der Verbandsgemeinde Hachenburg

Demnächst können Eltern wieder die sogenannten Kann-Kinder für das kommende Schuljahr anmelden. Kann-Kinder sind diejenigen Kinder, deren Geburtsdatum so liegt, dass die Eltern darüber entscheiden können, ihr Kind ein Jahr früher zur Schule zu schicken.

Symbolfoto. (Foto: Pixabay / stux)

Hachenburg. In der Verbandsgemeinde Hachenburg können auch für das kommende Schuljahr wieder Kann-Kinder zum Schulbesuch angemeldet werden. Darunter fallen Kinder, die in der Zeit vom 1. September 2016 bis 31. Dezember 2016 geboren sind. Vorzulegen sind dazu die Geburtsurkunde des Kindes oder das Familienstammbuch und der Impfpass zum Nachweis der Masernimpfung.

Die Anmeldung der Kann-Kinder ist in den unten genannten Schulen wie folgt geregelt:
Grundschule Alpenrod
Dienstag, 8. Februar, und Donnerstag, 10. Februar, von 10 Uhr bis 11 Uhr
Grundschule Atzelgift
Montag, 14. Februar von 9 Uhr bis 11 Uhr
Grundschule Borod
Dienstag, 15. Februar, von 9 Uhr bis 11 Uhr
Grundschule am Schloss Hachenburg
Mittwoch, 9. Februar bis Freitag, 11. Februar, von 10 Uhr bis 11 Uhr
Grundschule Hachenburg Altstadt
Montag, 31. Januar, von 12 Uhr bis 13 Uhr
Grundschule Kroppach
Termine nach telefonischer Vereinbarung mit der Schule
Grundschule Müschenbach
Mittwoch, 16. Februar, von 8.30 Uhr bis 12 Uhr
Ottfried-Preussler Grundschule Rossbach
Termine nach telefonischer Vereinbarung mit der Schule (PM)


Mehr dazu:   Kinder & Jugend  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Blutspenden dringend gebraucht: Hier kann man im Juli im Westerwaldkreis spenden

Westerwaldkreis. Damit der Ablauf besser zu organisieren ist und die Wartezeiten für die Spendewilligen möglichst gering ...

Unfallflucht bei Mudenbach: Bagger überholt und Auto gestreift

Mudenbach. Die Polizei Hachenburg schildert den Vorfall wie folgt: Gegen 18 Uhr war ein Bagger auf der Hauptstraße aus Richtung ...

Zeugensuche: Verkehrsschilder an der B8 in Winkelbach beschädigt

Winkelbach. Unter den umgedrückten Schildern war auch die Ortstafel der Gemeinde Winkelbach. "Die Tat", so schreibt die Polizei ...

Hachenburger Straße zwischen Mudenbach und B 414 gesperrt am Sonntag (26. Juli)

Region. Aufgrund einer Veranstaltung beziehungsweise wegen Verkehrssicherungsmaßnahmen ist die Hachenburger Straße am Sonntag ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Schwerverletzte: Pkw und Motorrad prallen aufeinander zwischen Maxsain und Rückeroth

Region. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit geriet ein Motorrad, welches mit zwei Personen besetzt war, im Kurvenbereich ...

Weitere Artikel


Dr. Tanja Machalet ist rentenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion

Westerwalskreis. Tanja Machalet äußerte sich zu ihren künftigen Aufgaben: "Gerade bei der Rente werden wir in den kommenden ...

Kinderschutzbund: Wie haben Kinder die Wochen des Lockdowns erlebt?

Höhr-Grenzhausen. Trotz der zeitweisen Schulschließungen ist die Zahl der Gespräche mit Kindern an den 15 Grundschulen der ...

Programm des Jugendzentrums Hachenburg im Februar

Hachenburg. Der Februar wird bunt! Das Jugendzentrum Hachenburg hat sich einiges einfallen lassen, dass es niemandem langweilig ...

Auftaktveranstaltung zum Klimaschutzkonzept

Westerwaldkreis. Am Mittwoch, den 2. Februar, um 19 Uhr findet die digitale Auftaktveranstaltung zum Klimaschutzkonzept für ...

Corona - Absonderungsregeln in Schulen und Kitas werden angepasst

Mainz. „Das zeigt deutlich: Impfen hilft und verhindert schwere Krankheitsverläufe. Deshalb werben wir auch noch einmal ganz ...

SV Niederelbert: Zink übergibt Vereinsvorsitz an Manuel Menningen

Niederelbert. Nach der Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Ingo Zink und einer Gedenkminute für die verstorbenen Vereinsmitglieder ...

Werbung