Werbung

Pressemitteilung vom 25.01.2022    

Auftaktveranstaltung zum Klimaschutzkonzept

Klimaschutz betrifft uns alle - das macht der Klimaschutzmanager des Westerwaldkreises, Johannes Baumann, deutlich. Mit der Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes unterstützt der Westerwaldkreis die Ziele der Bundesregierung und entwickelt Maßnahmen, mit denen der Klimaschutz in der Kommune vor Ort umgesetzt werden kann.

Symbolfoto. (Foto: Pixabay / mehrunissa)

Westerwaldkreis. Am Mittwoch, den 2. Februar, um 19 Uhr findet die digitale Auftaktveranstaltung zum Klimaschutzkonzept für den Westerwaldkreis statt. Interessierte Bürger haben die Möglichkeit, sich über den aktuellen Stand zu informieren sowie eigene Ideen und Anregungen einzubringen. "Das Klimaschutzkonzept ist daher eine Chance, die klimarelevanten Maßnahmen im Kreis für die nächsten Jahre mitzugestalten", betont Klimaschutzmanager Johannes Baumann.

Zu Gast bei der Auftaktveranstaltung ist Philipp Reiter vom Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen Rheinland-Pfalz. Reiter wird über die aktuelle und zukünftige klimatische Entwicklung des regionalen Klimawandels berichten. Im Anschluss wird die Treibhausgas- und Energiebilanz des Westerwaldkreises durch Johannes Baumann und das begleitende Planungsbüro "Energielenker" vorgestellt.



Bürger haben die Möglichkeit, in kleinen Themengruppen eigene Ideen und Vorschläge für Maßnahmen im Kreis einzubringen und zu diskutieren. Die erarbeiteten Ideen werden am Ende der Veranstaltung vorgestellt. Alle, die nicht an der Auftaktveranstaltung teilnehmen können, haben die Möglichkeit, ihre Ideen direkt an Johannes Baumann zu senden. Zusätzlich wird bald eine digitale Ideenbörse auf der Internetseite der Kreisverwaltung (www.westerwaldkreis.de) zu finden sein.

Eine Anmeldung zur digitalen Auftaktveranstaltung ist per E-Mail an Johannes.Baumann@westerwaldkreis.de oder Telefon 02602/124-374 erforderlich. Die Zugangsdaten werden nach der Anmeldung verschickt. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wandern im Wäller Land: Der himmlische Wotansweg (W3)

Westerburg. Viel Grün, kleine idyllische und weitläufige Ausblicke belohnen den Wanderer. Das hat eine kleine Gruppe am ...

Illegale Müllablage im Leuteroder Gemeindewald

Leuterod. Es handelt sich hier um zwei Haufwerke bestehend aus Sperrmüll, alten Möbeln, Kunststoffen, Hausmüll und sonstigem ...

Sanitätsregiment „Westerwald“ beim Rheinland-Pfalz Tag 2022

Rennerod. Die Besucher des Informationsstandes des Regimentes konnten sich über die Vielfältigkeit der Tätigkeiten im Sanitätswesen ...

NABU Montabaur sucht Unterstützung für den Naturschutz

Montabaur. „Als NABU-Gruppe bieten wir Exkursionen an, erstellen Stellungnahmen zu Bauprojekten, pflegen Streuobstwiesen, ...

Konzept für ein neues Format: Varieté im Buchfinkenland

Montabaur. Das Basalto-Zirkuszelt am Familienferiendorf in Hübingen eignet sich hervorragend als Veranstaltungsort. Dieses ...

Montabaur: Polizeikontrolle an Rastanlage - Schwerpunkt Alkohol

Montabaur. Auf den Rastanlagen Montabaur und Heiligenroth wurden insgesamt acht Lkw-Fahrer kontrolliert. Zwei Fahrzeugführer ...

Weitere Artikel


Anmeldung der Kann-Kinder in der Verbandsgemeinde Hachenburg

Hachenburg. In der Verbandsgemeinde Hachenburg können auch für das kommende Schuljahr wieder Kann-Kinder zum Schulbesuch ...

Dr. Tanja Machalet ist rentenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion

Westerwalskreis. Tanja Machalet äußerte sich zu ihren künftigen Aufgaben: "Gerade bei der Rente werden wir in den kommenden ...

Kinderschutzbund: Wie haben Kinder die Wochen des Lockdowns erlebt?

Höhr-Grenzhausen. Trotz der zeitweisen Schulschließungen ist die Zahl der Gespräche mit Kindern an den 15 Grundschulen der ...

Corona - Absonderungsregeln in Schulen und Kitas werden angepasst

Mainz. „Das zeigt deutlich: Impfen hilft und verhindert schwere Krankheitsverläufe. Deshalb werben wir auch noch einmal ganz ...

SV Niederelbert: Zink übergibt Vereinsvorsitz an Manuel Menningen

Niederelbert. Nach der Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Ingo Zink und einer Gedenkminute für die verstorbenen Vereinsmitglieder ...

Volkshochschule Montabaur startet ins Sommersemester

Montabaur. Offizieller Semesterbeginn war am 24. Januar, aber einige Kurse starten erst später oder sind von Vornherein mehrteilig ...

Werbung