Werbung

Pressemitteilung vom 18.01.2022    

Besonders schwerer Fall von Diebstahl und anschließender Brandstiftung

In einer Pressemeldung bittet die Polizeidirektion Montabaur um Hinweise im Fall des Diebstahls eines Mofas mit anschließender Brandstiftung einige Tage später in Selters. Ob es sich um die gleichen Täter handelt, ist nicht klar.

Symbolfoto

Selters. In der Nacht vom 3. Januar auf den 4. Januar wurde in der Bahnhofstraße in Selters ein verschlossener Motorroller der Farbe CPI Oliver City 25, Farbe schwarz, Versicherungskennzeichen 810 LPF durch unbekannte Personen entwendet. Am 8. Januar um 14.51 Uhr wurde dieser entwendete Motorroller in Selters am Ende der Straße Wachtweg zu Beginn des dortigen Wirtschaftsweges ausgebrannt aufgefunden. Durch unbekannte Tatverdächtige wurde das Mofa in Brand gesetzt.

Die Polizeiinspektion Montabaur bittet um Hinweise im Zusammenhang mit dem Diebstahl des Mofas und der anschließenden Brandstiftung. Zeugen, die in Zusammenhang mit den beiden Straftaten verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Montabaur in Verbindung zu setzen. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wandern im Wäller Land: Der himmlische Wotansweg (W3)

Westerburg. Viel Grün, kleine idyllische und weitläufige Ausblicke belohnen den Wanderer. Das hat eine kleine Gruppe am ...

Illegale Müllablage im Leuteroder Gemeindewald

Leuterod. Es handelt sich hier um zwei Haufwerke bestehend aus Sperrmüll, alten Möbeln, Kunststoffen, Hausmüll und sonstigem ...

Sanitätsregiment „Westerwald“ beim Rheinland-Pfalz Tag 2022

Rennerod. Die Besucher des Informationsstandes des Regimentes konnten sich über die Vielfältigkeit der Tätigkeiten im Sanitätswesen ...

NABU Montabaur sucht Unterstützung für den Naturschutz

Montabaur. „Als NABU-Gruppe bieten wir Exkursionen an, erstellen Stellungnahmen zu Bauprojekten, pflegen Streuobstwiesen, ...

Konzept für ein neues Format: Varieté im Buchfinkenland

Montabaur. Das Basalto-Zirkuszelt am Familienferiendorf in Hübingen eignet sich hervorragend als Veranstaltungsort. Dieses ...

Montabaur: Polizeikontrolle an Rastanlage - Schwerpunkt Alkohol

Montabaur. Auf den Rastanlagen Montabaur und Heiligenroth wurden insgesamt acht Lkw-Fahrer kontrolliert. Zwei Fahrzeugführer ...

Weitere Artikel


Die SGD Nord rät: Wasservögel besser nicht füttern

Region. Experten haben festgestellt, dass die Fütterung für die Wasservögel überflüssig und sogar gesundheitsgefährdend ist. ...

Besucherstopp im Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach

Dernbach. Eine Ausnahme dieses Verbots ist nur in Ausnahmen möglich. Begründete Ausnahmen gelten in Absprache mit der jeweiligen ...

Wäller helfen: Aktion mit dem Jugendzentrum Hachenburg und weitere Hilfe im Ahrtal

Region. Das neue Jahr bringt auch weitere und neue Herausforderungen bei der Unterstützung im Flutgebiet. Die ersten Ortschaften ...

Erfolgreiches Neujahrskonzert der Musikkirche in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. “Es ist schon eine sehr große Variationsbreite an Klangspektrum, was die unterschiedlichen Gruppen an ...

Pflege-Azubis können noch Ausbildungsplätze ergattern

Bad Marienberg. Jungen Leuten bietet sich mit einer Ausbildung in der Pflege die Chance, Karriere in einem äußerst krisensicheren ...

Tennisnacht des TuS Hachenburg in Altenkirchen

Hachenburg/Altenkirchen. Bei der Tennisnacht des TuS Hachenburg am 5. März werden ausschließlich Doppel gespielt, wobei alle ...

Werbung