Werbung

Pressemitteilung vom 17.01.2022    

Biber-Sonntage: auf den Spuren eines grandiosen Landschaftsarchitekten

Der Biberteich bei Freilingen ist vor allem vielen Naturliebhabern im Westerwald ein Begriff. Als eigens geschaffenes Biotop zum Schutz und als sicheren Lebensraum für Biber zieht er nicht nur Einheimische an. Die Naturschutzinitiative bietet in diesem Jahr an zahlreichen Sonntagen Exkursionen zu den putzigen Nagern an.

Biber sind nicht nur in ihrer Verwertung von Holz wahre Profis. (Foto: Günter Hahn/Naturschutzinitiative)

Freilingen. Die Exkursionen vermitteln den Teilnehmern spannende Eindrücke in die sich entwickelnde und ständig verändernde natürliche Dynamik im Jahreskreislauf des vom Biber geschaffenen Biotops in Freilingen im Westerwald.

Kinder und Erwachsene erfahren hier viel Wissenswertes über die Lebensweise des Bibers, sehen Spuren seiner Tätigkeit und können viele der Arten beobachten, die in Folge des Wasseraufstaus hier neu heimisch geworden sind. Unter anderem konnten bislang durch die Ornithologen der Naturschutzinitiative e.V. (NI) weit über 100 Vogelarten sowie zahlreiche Libellen- und Amphibienarten nachgewiesen werden.

Details:
Termine: 6. März, 24. April, 29. Mai, 19. Juni und 11. September, jeweils von 11 Uhr bis 13 Uhr
Leitung: Dipl.-Biologen Immo Vollmer und Konstantin Müller, Ornithologen Heide Bollen und Wolfgang Burens, Gabriele und Harry Neumann, alle NI
Treffpunkt: Der Treffpunkt für die Exkursion wird den Teilnehmern nach der Anmeldung bekannt gegeben.



Eine Anmeldung (mit vollständigem Namen, Anschrift und Telefonnummer) ist erforderlich an: anmeldung@naturschutz-initiative.de.

Die Teilnahme ist kostenfrei, über eine Spende freut sich die Naturschutzinitiative e.V. (NI).

Bitte auf Wunsch eigene Ferngläser oder Fotoapparate mitbringen. Nähere Informationen erhalten die Teilnehmer nach der Anmeldung. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nentershäuser Bornhofen-Wallfahrt findet mit Stationen statt

Nentershausen. Über den Tag verteilt wird es kurze geistliche Impulse und Gebete entlang der traditionellen Prozessionsstrecke ...

Für den guten Zweck: Oldtimertreffen mit Teilemarkt im Stöffel Park

Enspel. Das verspricht Michael Kappenstein, der bei früheren Treffen auf seinem Betriebsgelände so viel Andrang verzeichnete, ...

Unter Drogen unterwegs durch den Westerwaldkreis: Polizei muss mehrfach eingreifen

Westerwaldkreis. Gegen 0.30 Uhr mussten die Polizisten sich um einen Unfall kümmern, nachdem ein 22-Jähriger aus Koblenz ...

Über den Arm gefahren: Unfallfahrer in Selters fährt einfach weiter

Selters. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, passierte der Unfall auf Höhe eines Supermarktes. Der am Straßenrand ...

Feierlich-emotionaler Abschied: Wilhelm Höser verlässt "seine" Westerwald Bank

Ransbach-Baumbach. Zusammengekommen waren alte Weggefährten, Kommunalpolitiker, Bankvorstände, Unternehmer, langjährige Kunden ...

VG Westerburg: Energiesparmaßnahmen in Schulen und Sportstätten kommen

VG Westerburg. Die sogenannte "Kurzfristenenergieversorgungssicherungsmaßnahmenverodnung - EnSikuMaV), die die Bundesregierung ...

Weitere Artikel


Zwei Niederlagen, eine böse Verletzung und ein medizinischer Notfall bei den Rockets

Diez-Limburg. Wenn ein einziges Spiel ein Spiegelbild einer ganzen Saison sein kann, dann haben die Rockets genau dieses ...

Bevorstehender Streik bei der Naspa

Westerwaldkreis. Die Finanzcenter der Naspa werden wegen des Streiks entweder gar nicht oder nicht zu den gewohnten Zeiten ...

Starkes Spielwochenende der Westerwald Volleys

Ransbach-Baumbach. Bis zum Saisonende am 27. März stehen noch sieben Meisterschaftsspiele auf dem Programm der Westerwälder, ...

Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Region. Die IHK-Akademie, eine Bildungseinrichtung der IHK Koblenz, bietet das bewährte Praxisseminar: Reisekosten und Bewirtungsrecht ...

Ski und Rodeln machen sich gut im Oberwesterwald

Westerwaldkreis. Der Westerwald ist im Winter leider eine zweigeteilte Region, da nur in den Gebieten, die über 450 Meter ...

Nicole nörgelt – über falsche Impfpässe und geschlossene Lästermäuler

Ist das die nächste Generation von „Geiz ist geil“? Markenturnschuh-Imitate aus Fernost, Fake-Designertäschchen aus der Shopping-App ...

Werbung