Werbung

Pressemitteilung vom 14.01.2022    

Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat": Der Jahresstart wird bunt im Programm

Der Jahresbeginn verspricht abwechslungsreiche Angebote im Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat" in Höhr-Grenzhausen. Von Selbstverteidigung und Knigge-Workshop bis hin zu Robotik und aufregenden Familienworkshops, auch im neuen Jahr ist für jede Vorliebe was dabei.

Symbolfoto. (Foto: Zweite Heimat)

Höhr-Grenzhausen. Wenn das neue Jahr beginnt, dauert es meist nicht lang und auch die “Zweite Heimat“ in Höhr-Grenzhausen veröffentlicht ihr neues Programm für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren und die ganze Familie. Neben Altbewährtem findet sich auch immer viel Neues in dem bunten Programm der Einrichtung. Für jedes Alter findet sich dabei ein passendes Angebot. Neben zahlreichen Kursen in der eigenen Tanzschule, dem Studio up2move – von Hip-Hop bis Yoga, Standard- und Latein sowie Line Dance – finden insbesondere an den Wochenenden zahlreiche Workshops in der “Zweiten Heimat“ statt. Dabei reichen die Angebote von Lego Spike Robotik und Lego WeDo-Workshops über Minecraft-Trickfilme und Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungsworkshops.

Gemeinsam mit der Kreisjugendpflege des Westerwaldkreises konnten hier durch die finanzielle Förderung kostengünstige Angebote geschaffen werden. Weiterhin findet man bunte Unternehmungen für die ganze Familie im Programm. Ein Ausflug in das Dynamikum nach Pirmasens, ein Trickfilm-Familienworkshop sowie eine Familien-Fackelwanderung sind Bestandteil des Programms zum Jahresstart. Die beliebten Nähkurse für Kinder und Erwachsene sowie viele weitere Angebote warten auf die Besucher.



Neben all den vielfältigen Angeboten hat die Institution weiterhin ein über die Jahre umfangreich aufgebautes kulturelles Angebot – insbesondere für Erwachsene – zu bieten. Deutschlandweit bekannte Künstler, Comedians, Kabarettisten und Musiker treten auf der Bühne in Höhr-Grenzhausen auf. Ein Blick in das aktuelle Programm unter www.juzzweiteheimat.de lohnt also immer. (PM)


Mehr zum Thema:    Kinder & Jugend    Kultur & Freizeit   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Erfolgreiches Neujahrskonzert der Musikkirche in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. “Es ist schon eine sehr große Variationsbreite an Klangspektrum, was die unterschiedlichen Gruppen an ...

Puppenspiel "Wie Findus zu Pettersson kam" in Hachenburg

Hachenburg. Es war einmal ein alter Mann, der hieß Pettersson. Der war oft so allein, dass er sich am Morgen am liebsten ...

Sascha Grammel in Hachenburg wird erneut verschoben

Hachenburg. Die Hachenburger KulturZeit gibt bekannt: Aufgrund der Anordnungen der Länder bezüglich der Corona-Lage muss ...

Vince Ebert in Westerburg - Make Science Great Again!

Westerburg. 90 Prozent der Amerikaner halten die Evolutionstheorie für unbewiesenen Mumpitz. 34 Prozent bezweifeln, dass ...

Buchtipp: Eine kurze Liste meiner Probleme von Mimi Steinfeld

Dierdorf/München. Cressida Catterberg ist eine chaotische junge Frau mit einem durchlaufenden momentanen finanziellen Problem. ...

"Hachenburger KulturZeit" setzt auf 2G+ bei Veranstaltungen

Hachenburg. Kulturreferentin Beate Macht freut sich darauf, den preisgekrönten Kabarettisten H.G. Butzko am 22. Januar in ...

Weitere Artikel


IHK-Vollversammlung wählt Susanne Szczesny-Oßing erneut zur Präsidentin

Region. Mit 100 Prozent der Stimmen wurde Szczesny-Oßing von den in der Vollversammlung der IHK ehrenamtlich tätigen Unternehmern ...

Anmeldung am Gymnasium im Kannenbäckerland

Höhr-Grenzhausen. Der Anmeldezeitraum für künftige Fünftklässler am Gymnasium im Kannenbäckerland beginnt am Tag der Zeugnisausgabe, ...

Zeugen gesucht: Räuberischer Diebstahl im Netto-Markt in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Am Donnerstag, dem 13. Januar griff ein bislang unbekannter Täter gegen 19.20 Uhr beim Bezahlen im Netto-Markt ...

Zeugen gesucht: Container auf Pritschenwagen in Nister aufgebrochen

Nister. Im Zeitraum von Mittwoch, 12. Januar, 17 Uhr, bis Donnerstag, 13. Januar, 8 Uhr, wurde ein Container, der auf einem ...

Belohnung: Wer tötete Christof Scholz in Berod bei Hachenburg?

Berod. Am Freitag, dem 29. Oktober 2021, wurde gegen 20 Uhr der 57-jährige Christof Scholz in seinem Wohnhaus in Berod bei ...

Bürgermeisterin Alexandra Marzi VG Wirges seit September im Amt

Wirges. Vor ihrer Wahl zur Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Wirges hatte Alexandra Marzi innerhalb ihrer Partei, der ...

Werbung