Werbung

Pressemitteilung vom 13.01.2022    

Endlich wieder Fans - Sonntag freier Eintritt!

Die nächste gute Nachricht für die Rockets: Endlich dürfen wieder Zuschauer in die Halle! Die Fans aus den zugelassenen Regionen dürfen sich sogar doppelt freuen, denn dank eines Spieltags-Sponsorings haben sie am Sonntag sogar freien Eintritt.

Bald endlich wieder vor Zuschauern - die EGDL auf dem Eis. (Foto: Manuel Enterich)

Diez-Limburg. Und weil die Fans zuletzt trotz der schwierigen Situation so stark hinter dem Team und dem Verein gestanden haben, setzt “Limburger Sicherheitstechnik" noch eine tolle Nachricht obendrauf: Das Unternehmen von Vorstandsmitglied Willi Lotz wird als Spieltags-Sponsor allen Zuschauern einen freien Eintritt zum Heimspiel gegen Rostock am Sonntag (Beginn 18.30 Uhr) ermöglichen!

Wichtig: Das bewährte Hygienekonzept gilt weiterhin – das heißt: Eintritt nur für 2G, maximal 1.000 Zuschauer, Maskenpflicht in der Halle, kein Verzehr in der Halle.

Nach Rücksprache mit den örtlichen Behörden sind nur regionale Zuschauer zugelassen. Eintritt zum Spiel erhalten Personen aus den folgenden Postleitzahlen-Gebieten: 357, 560, 561, 562, 563, 564, 612, 652, 653, 654, 655, 656. Die Postleitzahlen werden am Eingang kontrolliert.

Wir freuen uns darauf, endlich wieder vor Fans spielen zu dürfen! Unterstützt die Mannschaft lautstark am Heckenweg! (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Rheinland-Pfalz ruft Regionen zum landesweiten Bewegungstag 2022 auf

Region. Am zweiten Samstag im Juni finden in ganz Rheinland-Pfalz zahlreiche kostenfreie Sport- und Bewegungsangebote zum ...

Vier Medaillen: Taekwondo Axel Müller e. V. sammelte in Münster fleißig Edelmetall

Nistertal. Für den Trainer war es nicht nur ein erfolgreicher, sondern auch ganz besonderer Wettbewerb: Bei den Junioren ...

“Jedem sayn Tal“ am Sonntag, den 19. Juni

Selters. Klaus Müller, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Selters, hatte nach Selters in die Verwaltung eingeladen und stellte ...

Alexander Schraut wird neuer U19-Coach bei den Eisbären

Nentershausen. Die Eisbachtaler Sportfreunde sind bei der Suche nach einem neuen Trainer für die derzeit in der A-Junioren ...

Delegiertenversammlung Schützenbezirk 13: Ehrungen standen im Mittelpunkt

Region. Die einladenden Worte des Vorsitzendem Karl-Heinz Pitton gingen nach der Totenehrung in Richtung der letzten Jahre, ...

Fighting Farmers: Ein Heimspiel mit Sieg in Montabaur

Montabaur. American Football gehört mit Baseball, Basketball und Eishockey zu den “ Vier Großen“ in der amerikanischen Sportwelt. ...

Weitere Artikel


Neuigkeiten aus der Sitzung des Ortsgemeinderates Nauort

Nauort. Zunächst begrüßte Ortsbürgermeister Dietmar Quernes die Ratsmitglieder und online zugeschalteten Zuhörer. Unter dem ...

Halbjahreszeugnisse: Wie kann ich mein Kind sinnvoll unterstützen?

Westerwaldkreis. Auf die Vergabe der Halbjahreszeugnisse sind viele Familien diesmal besonders gespannt. Denn wie schon das ...

IG BAU fordert "höheren Kontroll-Druck" im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Allein Baufirmen bekamen 343-mal Besuch von der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) des Zolls, wie die Industriegewerkschaft ...

Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen

Neuhäusel. Am 12. Januar ereignete sich um 20.55 Uhr auf der B 49 bei Neuhäusel ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen ...

Ergebnisse der letzten Stadtratssitzung in Ransbach-Baumbach im vergangenen Jahr

Ransbach-Baumbach. Die letzte Stadtratssitzung in Ransbach-Baumbach im vergangenen Jahr fand im großen Saal der Stadthalle ...

Virtueller Spendenlauf: Westerwald macht Laufend gegen Gewalt an Freuen mobil

Westerwaldkreis. Die Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises lädt dazu ein, an dem virtuellen Spendenlauf „Laufend gegen ...

Werbung