Werbung

Nachricht vom 08.01.2022    

Verkehrsteilnehmer gefährdet - Zeugen gesucht

Am 7. Januar um 22:14 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei in Bendorf, dass ein sehr unsicher und Schlangenlinien fahrender Pkw-Fahrer die L 306 aus Richtung Nauort kommend in Richtung Bendorf/Stromberg befährt.

Symbolfoto

Bendorf. Bei der Fahrt sei der schwarze Pkw VW Passat mit Altenkirchener Zulassung mehrfach in den Gegenverkehr geraten, sodass die bislang unbekannten Geschädigten teils stark abbremsen mussten. Eine Streife der Polizei in Bendorf konnte den 55-jährigen Fahrer dann anhalten und musste bei der Kontrolle feststellen, dass der Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss stand.

Dem 55-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Einen Führerschein konnte der Beschuldigte nicht vorlegen. Ob er eine Fahrerlaubnis besitzt, muss noch ermittelt werden. Die gefährdeten Pkw-Fahrer aus dem Gegenverkehr werden gebeten, sich bei der Polizei in Bendorf unter 02622-94020 zu melden.


Mehr dazu:   Blaulicht  


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrsunfallflucht in Ötzingen mit positivem Ausgang

Ötzingen. Der Unfall wurde von einem Zeugen beobachtet. Dieser meldete den Vorfall der Polizei. Ein entsprechendes Strafverfahren ...

Gabriel Hermes - Europameister 2022 Solo über 18 UDO Streetdance

Höhr-Grenzhausen. "Up 2 move", das Tanzstudio der "Neuen Heimat", ein Nachmittag mit dem Hip-Hop Tänzer, dessen Kariere steil ...

Ukraine Support: Westerwälder packen an

Montabaur/Region. Die ehrenamtlichen Helfer haben die Geflüchteten aus der Ukraine mit notwendigen Dingen versorgtm um den ...

"Vereinsblutspende" des DRK Selters: Bier gegen Blut

Wittgert. Da die Zahl der Spendenwilligen beim Blutspenden leider rapide sinkt, hat sich das DRK dieses Mal eine besondere ...

Wirges: Verkehrsunfallflucht durch betrunkenen Autofahrer

Wirges. Die Streife der Polizeiinspektion Montabaur konnte den Pkw parkend antreffen und den Fahrer im Haus ermitteln. Aufgrund ...

Westerwald-Tipp: Das Biermuseum in Bitzen

Bitzen. Wer sich für Bier interessiert, der wird sich im Biermuseum in Bitzen wahrscheinlich wohlfühlen. Luis De Sousa hat ...

Weitere Artikel


Zeugen gesucht: Verkehrsunfallflucht bei Luckenbach

Luckenbach. Am Samstagmorgen, dem 8. Januar, gegen 8.20 Uhr, befuhr der Unfallbeteiligte mit seinem dunkelroten Seat Leon ...

Überbrückungshilfe IV kann ab sofort beantragt werden

Region. Wirklich wichtig sei, dass die Antragssteller schon mit dem Einreichen des Antrags im Regelfall auch eine Abschlagszahlung ...

Rockets wie ausgewechselt: Heimsieg gegen Erfurt

Diez-Limburg. Überraschend war dieser Sieg, weil die Mannschaft noch drei Tage zuvor ein ganz schwaches Spiel gegen Essen ...

Impfaktion in Wirges ohne Anmeldung am Samstag 8. Januar

Wirges. Interessierte können heute, Samstag, den 8. Januar bis 14 Uhr ohne Anmeldung zur Praxis Bahnhofstr. 38, 56422 Wirges, ...

Corona: Omikronwelle rollt an - Unzufriedenheit steigt

Westerwaldkreis. Die 7-Tage-Inzidenz im Westerwald übersteigt wieder die 200-er Marke auf jetzt 214,5. Auch die Hospitalisierungs-Inzidenz ...

Coronaregeln in RLP: 2Gplus für Gastronomie und kürzere Quarantänezeiten

Mainz/Region. „Wir haben in Rheinland-Pfalz mit der 2Gplus-Regel frühzeitig strenge Maßnahmen ergriffen und kommen mit den ...

Werbung