Werbung

Nachricht vom 06.01.2022    

Martin-Butzer-Gymnasium: Anmeldung zur gymnasialen Oberstufe

Für das Schuljahr 2022-2023 erfolgen die Anmeldungen für das Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf vom 7. bis 9. Februar in der Zeit von 14 bis 16 Uhr. Hierfür sind Termine erforderlich.

Martin-Butzer-Gymnasium.

Dierdorf. Ab sofort können bei Stefanie Zimmermann Termine unter 02689-297-11 für das Vorstellungsgespräch von Schülern und deren Eltern mit Studiendirektor W.-A. Hassel telefonisch vereinbart werden.

Mitzubringen sind beim Termin:
• gymnasiale Empfehlung der abgehenden Schule (nach § 22 Übergreifende Schulordnung)
• das Halbjahreszeugnis 10. Klasse, das Jahreszeugnis 9. Klasse
• Geburtsurkunde
• Impfpass (Masernschutz)

Die Aufnahme am Martin-Butzer-Gymnasium ist auch ohne zweite Fremdsprache möglich. Es wird für diese Schüler ein neu einsetzender Grundkurs Französisch eingerichtet.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Blutspenden dringend gebraucht: Hier kann man im Juli im Westerwaldkreis spenden

Westerwaldkreis. Damit der Ablauf besser zu organisieren ist und die Wartezeiten für die Spendewilligen möglichst gering ...

Unfallflucht bei Mudenbach: Bagger überholt und Auto gestreift

Mudenbach. Die Polizei Hachenburg schildert den Vorfall wie folgt: Gegen 18 Uhr war ein Bagger auf der Hauptstraße aus Richtung ...

Zeugensuche: Verkehrsschilder an der B8 in Winkelbach beschädigt

Winkelbach. Unter den umgedrückten Schildern war auch die Ortstafel der Gemeinde Winkelbach. "Die Tat", so schreibt die Polizei ...

Hachenburger Straße zwischen Mudenbach und B 414 gesperrt am Sonntag (26. Juli)

Region. Aufgrund einer Veranstaltung beziehungsweise wegen Verkehrssicherungsmaßnahmen ist die Hachenburger Straße am Sonntag ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Schwerverletzte: Pkw und Motorrad prallen aufeinander zwischen Maxsain und Rückeroth

Region. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit geriet ein Motorrad, welches mit zwei Personen besetzt war, im Kurvenbereich ...

Weitere Artikel


Mit dem Grünen Hahn zu mehr Umweltschutz

Westerwaldkreis. Der Grüne Hahn hilft Gemeinden und kirchlichen Einrichtungen, ihre Verantwortung für die Schöpfung systematisch ...

Zeugen gesucht: Pkw in Steinen im Westerwald aufgebrochen

Steinen. Am Dienstag, dem 4. Januar, wurde in der Zeit zwischen 13.20 Uhr und 14.50 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Waldspielplatz ...

Essen schnappt sich am Heckenweg die Punkte

Diez-Limburg. Zu Beginn waren es viele kleine Dinge, die irgendwie nicht passen wollten für die Rockets: Einen Scheibenverlust ...

Corona: Anzahl der Neuinfektionen im Westerwald zieht wieder an

Westerwaldkreis. Die 7-Tage-Inzidenz im Westerwald steigt weiter auf jetzt 144,0. Allerdings sinkt die Hospitalisierungs-Inzidenz ...

Naturschutzbund Montabaur und Umgebung unterstützt Waldprojekt

Montabaur. Darum freuten sich die Schüler der 3d der Joseph-Kehrein-Schule Montabaur besonders, als Ute Klapthor, Bildungsexpertin ...

Fotoreihe im Stöffel-Park: Alte Liebe rostet nicht

Enspel. "Alte Liebe rostet nicht", so lautet die Überschrift einer Fotoreihe, die Eric Noll für den Stöffel-Park umsetzt. ...

Werbung