Werbung

Pressemitteilung vom 04.01.2022    

Zeugen gesucht: Raubüberfall auf Postfiliale in Ransbach-Baumbach an Silvester

Nach dem Überfall auf eine Postfiliale in Ransbach-Baumbach sucht die Polizei nach Zeugen. Bereits an Silvester überfiel ein unbekannter Mann die Post im Einkaufszentrum. In einer Pressemeldung veröffentlicht die Polizeidirektion Montabaur nun eine Personenbeschreibung.

Die Postfiliale in Ransbach-Baumbach. (Foto: Uwe Schumann)

Ransbach-Baumbach. An Silvester kam es gegen 12.30 Uhr in Ransbach-Baumbach zu einem Raubüberfall auf die Postfiliale im Einkaufszentrum. Ein bisher unbekannter männlicher Täter betrat die Postfiliale, bedrohte den alleine anwesenden Mitarbeiter und raubte Bargeld aus dem Tresor. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Täter war circa 190 cm groß, von kräftiger Statur und trug bei der Tatausführung dunkle Kleidung und ein Basecap.

Die Polizei Montabaur bittet unter Telefon 02602/9226-0 um Hinweise. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht? (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mehr als die Hälfte der Jugendlichen in Hachenburg bevorzugt eine Ausbildung

Hachenburg. Während in ganz Deutschland der Trend zur Hochschulbildung weiter zunimmt, haben sich die Jugendlichen in der ...

Backhaus Hehl zum fünften Mal mit Landesehrenpreis im Genusshandwerk geehrt

Region. Der angesehene Landesehrenpreis im Genusshandwerk wurde erneut dem Backhaus Hehl verliehen, welches sich somit über ...

Mit Technik und Teamgeist für mehr Sicherheit: Löschgruppe Lochum präsentiert neues Einsatzfahrzeug

Lochum. Mit rund 56 Einsätzen in diesem Jahr haben die Feuerwehrleute der Verbandsgemeinde Hachenburg bereits eine beachtliche ...

Fünf Tage - zehn Vorträge: Veranstaltungen zur Chancengleichheit

Region. Los ging es schon am Montag (17. Juni) mit den Vorträgen: "Elevator Pitch - Ihre Kurzpräsentation auf den Punkt ...

Von Kolumbien nach Marienstatt: Frater Augustinus tritt seinen Weg zum Priester an

Streithausen. Die Abtei Marienstatt bereitet sich auf ein großes mehrtägiges Fest vor: Am Sonntag, 23. Juni, wird Frater ...

Anne Frank Realschule Plus Montabaur gewinnt Preis beim Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe

Montabaur. Durch die Partnerschaft mit dem Deutschen Olympischen Sportbund ist die Sparkassen-Finanzgruppe seit 2008 Top-Partner ...

Weitere Artikel


Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer der IHK

Montabaur. Um bei einer Existenzgründung nicht den Überblick im Steuer-Dschungel zu verlieren, bietet das Starterzentrum ...

Es klapperten die Mühlen - von einst bis heute

Montabaur. Die Autoren Josef Kläser, Eleonore Lenz und Winfried Röther haben in jahrelanger Kleinarbeit liebevoll die Details ...

Scheibe eingeschlagen: Diebstahl aus parkendem Auto in Hillscheid

Hillscheid. Am Dienstag, 4. Januar, parkten in den späten Nachmittagsstunden Spaziergänger ihren Pkw auf dem Parkplatz an ...

Arbeitsmarkt im Westerwald erholt sich im zweiten Corona-Jahr

Westerwaldkreis. Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit sind stark zurückgegangen, die Beschäftigung mit Sozialversicherungspflicht ...

Gleich zwei hochaltrige Geburtstagskinder in der Verbandsgemeinde Hachenburg

Kundert/Hachenburg. Am Sonntag, dem 9. Januar, kann Lore Schneider auf 90 Lebensjahre zurückblicken. Sie wurde als erstes ...

Großprojekt im Westerwald erfolgreich abgeschlossen

Westerwald. Zuletzt wurden die Netzbereiche der Netzkopplungspunkte Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach mit 17.327 Gasgeräten ...

Werbung