Werbung

Pressemitteilung vom 24.12.2021    

B49: Stand der Arbeiten zur Brückenbaustelle "Kalterbachtalbrücke bei Neuhäusel"

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez teilt mit, dass die Arbeiten auf der Oberseite der Kalterbachtalbrücke bei Neuhäusel Ende vorletzter Woche vorübergehend unterbrochen werden mussten. Anfang der 49. Kalenderwoche wurden die letzten verkehrsbeschränkenden Maßnahmen auf der B49 zurückgebaut.

Symbolbild.

Neuhäusel. Dadurch konnte der Verkehr seit Montag, 6. Dezember 2021, wieder ungehindert das Bauwerk passieren. Aufgrund von coronabedingten Materialschwierigkeiten und Lieferengpässen sowie wegen einer kontinuierlich nicht optimalen Wetterlage konnten in diesem Jahr nicht alle Arbeiten abgeschlossen und die angepeilte Bauzeit konnte nicht eingehalten werden.
Im ersten Quartal 2022 werden deswegen noch einige Restleistungen bei entsprechender Witterung durchgeführt. Dazu wird im Frühjahr auf der Bundesstraße ein Begegnungsverkehr mit einer Spur je Fahrtrichtung eingerichtet, um weitere Restarbeiten auf der verbleibenden gesperrten Fahrspur durchzuführen. Die Geschwindigkeit wird währenddessen in beiden Fahrtrichtungen auf 50 km/h beschränkt. Der LBM Diez wird diese Maßnahmen entsprechend in der Presse ankündigen.



Die Bundesrepublik Deutschland investiert etwa 1,6 Millionen Euro in die Instandsetzung des Brückenbauwerks. Der LandesBetrieb Mobilität Diez bedankt sich bei allen Verkehrsteilnehmern und Anwohnern, insbesondere den Bürgern von Neuhäusel und Umgebung, für das entgegengebrachte Verständnis für die durch die Bauarbeiten entstandenen Beeinträchtigungen und bittet alle Verkehrsteilnehmer weiterhin um Verständnis für die in 2022 entstehenden Beeinträchtigungen. (PM)


Mehr dazu:   Auto & Verkehr  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mehr als die Hälfte der Jugendlichen in Hachenburg bevorzugt eine Ausbildung

Hachenburg. Während in ganz Deutschland der Trend zur Hochschulbildung weiter zunimmt, haben sich die Jugendlichen in der ...

Backhaus Hehl zum fünften Mal mit Landesehrenpreis im Genusshandwerk geehrt

Region. Der angesehene Landesehrenpreis im Genusshandwerk wurde erneut dem Backhaus Hehl verliehen, welches sich somit über ...

Mit Technik und Teamgeist für mehr Sicherheit: Löschgruppe Lochum präsentiert neues Einsatzfahrzeug

Lochum. Mit rund 56 Einsätzen in diesem Jahr haben die Feuerwehrleute der Verbandsgemeinde Hachenburg bereits eine beachtliche ...

Fünf Tage - zehn Vorträge: Veranstaltungen zur Chancengleichheit

Region. Los ging es schon am Montag (17. Juni) mit den Vorträgen: "Elevator Pitch - Ihre Kurzpräsentation auf den Punkt ...

Von Kolumbien nach Marienstatt: Frater Augustinus tritt seinen Weg zum Priester an

Streithausen. Die Abtei Marienstatt bereitet sich auf ein großes mehrtägiges Fest vor: Am Sonntag, 23. Juni, wird Frater ...

Anne Frank Realschule Plus Montabaur gewinnt Preis beim Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe

Montabaur. Durch die Partnerschaft mit dem Deutschen Olympischen Sportbund ist die Sparkassen-Finanzgruppe seit 2008 Top-Partner ...

Weitere Artikel


Das Team der Kuriere wünscht Ihnen ein schönes Weihnachtsfest

Region. Liebe zeigt sich vor allem im Kleinen. In der Redaktion ging aktuell eine Mail einer Mutter mit folgender kleinen ...

Zeugen gesucht: Kennzeichendiebstahl in Westerburg

Westerburg. Am Donnerstag, dem 23. Dezember, im Zeitraum von 13.40 Uhr bis 14.20 Uhr, wurde auf dem Kaufland-Parkplatz in ...

Verkehrsunfallflucht in Westerburg

Westerburg. Am Freitag, 24. Dezember kam es in der Zeit zwischen 10 Uhr und 14 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht in Westerburg. ...

Erster Wäller Fahrradkongress in Vorbereitung

Höhr-Grenzhausen. Regelmäßig solle dabei alles rund ums Radfahren sowie um den Bau von Radwegen und weitere notwendige Infrastruktur ...

Wiederbewaldung in Selters dank Spenden gestartet

Selters. "In zwei Jahren schauen die Pflanzen aus den Schutzröhren heraus, in zehn Jahren läuft man durch jungen Wald, in ...

Hinweise gesucht: Dunkler Mercedes flüchtete mit Schaden in Wallmerod

Wallmerod. Am 22. Dezember, gegen 18 Uhr, kam es in Wallmerod, Am Sportplatz, zu einem Verkehrsunfall mit Flucht. Hier wurde ...

Werbung