Werbung

Pressemitteilung vom 14.12.2021    

Dr. Tanja Machalet als Mitglied in den Ausschuss für Arbeit und Soziales gewählt

Dr. Tanja Machalet wird für die SPD-Bundestagsfraktion in dieser Legislaturperiode im Ausschuss für Arbeit und Soziales des Deutschen Bundestages mitarbeiten. Außerdem wird sie Stellvertreterin im Gesundheitsausschuss und im Finanzausschuss.

Dr. Tanja Machalet ist Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales. (Foto: Dr. Tanja Machalet)

Westerwaldkreis. “Ich freue mich sehr darauf, bei diesen Kernthemen der Sozialdemokratie in einem der wichtigsten Ausschüsse des Bundestages mitarbeiten zu dürfen“, sagte Tanja Machalet. Damit und mit der Vertretung im Gesundheitsausschuss kann sie ihre Schwerpunkte, die sie aus ihrer Zeit als Landtagsabgeordnete intensiv kennt und in denen sie hohe Kompetenzen erworben hat, weiterhin verfolgen. “Es stehen große Projekte in diesen Bereichen an: die Umsetzung des Bürgergeldes, die Einführung der Kindergrundsicherung, die Stabilisierung und Weiterentwicklung des Rentensystems, aber auch die Sicherung der Gesundheitsversorgung“, betont sie. All das seien Themen, die eine unmittelbare Auswirkung auf die Menschen im Wahlkreis haben und bei denen sie die Sicht aus der Heimat einbringen möchte.



Tanja Machalet empfindet es als großen Vertrauensbeweis, dass sie als “Newcomerin“ im Bundestag in diesen Feldern Verantwortung übernehmen kann. “Das ist nicht selbstverständlich und ich werde all meine Kraft einsetzen, diesem Vertrauen gerecht zu werden, in Berlin und im Wahlkreis“, macht sie abschließend deutlich. (PM)


Mehr dazu:   SPD  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Bürgermeisterwahlen in VG Selters: Das sind die Ergebnisse

Region. Für den Chefsessel in der Verbandsgemeinde Selters hatten sich eine Kandidatin und drei Kandidaten beworben. Es waren ...

Gymnasium Altenkirchen: Bei Abgeordneten-Besuch auch Defizite angesprochen

Altenkirchen. Nach dem Gespräch mit der Schulleitung und dem Schulleiter Heiko Schnare nimmt sich der 27-jährige Abgeordnete ...

Hallenbad Altenkirchen: Neubau wird teurer und teurer und teurer

Altenkirchen. Es wäre zu schön gewesen, um wahr zu sein: Eine Stagnation der Baukosten für das neue Altenkirchener Hallenbad ...

SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler bietet Telefonsprechstunden an

Region. “Der persönliche Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern ist für meine politische Arbeit auf Landes- und kommunaler ...

Ehrenamtler tragen buntes und vielfältiges Sportangebot im Westerwald

Westerwaldkreis. Die CDU-Kreistagsfraktion hatte zu der Gesprächsrunde bewusst einige Sportvereine eingeladen, die normalerweise ...

SWR-Regionalfernsehen drehte in Ebernhahn bei SIN (Solidarität in der Not)

Region. Anscheinend hat sich das Engagement von SIN herumgesprochen. Nun war ein Kamerateam des SWR-Politmagazins „Zur Sache ...

Weitere Artikel


Lebensmittelverschwendung ist Ressourcenvergeudung

Region. Wenn doch Restmengen übrigbleiben, lässt sich vieles einfrieren oder in anderen Gerichten weiterverwenden. Unsere ...

Verbandsgemeinderat Montabaur verabschiedet Haushaltsplan 2022

Montabaur. Den hohen Einnahmen stehen geplante Investitionen in Rekordhöhe von 28,5 Millionen Euro gegenüber, die vor allem ...

Der Deutsche Meister im Cruisergewicht kommt aus dem Westerwald

Hachenburg/Weitefeld/Region. Mit 42 Jahren steht Profiboxer Yakup Saglam noch immer im Ring. Mehr noch: Mit einem Knock Out ...

Die Grünen wollen Ausbau der B 49 zwischen Montabaur und Neuhäusel verhindern

Montabaur/Neuhäusel. Wie alle ländlichen Räume muss auch der Westerwald der Landflucht entgegen wirken. Dazu werden unter ...

Tibetfreunde Westerwald erinnern an das Schicksal des tibetischen Volkes

Hachenburg. Am "Tag der Menschenrechte" erinnern die Vereinten Nationen jedes Jahr daran, dass diese fundamentalen Rechte ...

Fledermäuse im Winterschlaf nicht stören

Region. Darauf weist die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als Obere Naturschutzbehörde hin. Im nördlichen Rheinland-Pfalz, ...

Werbung