Werbung

Nachricht vom 14.12.2021    

Pkw-Fahrer aus Höhr-Grenzhausen unter Einfluss von Kokain

Ein Fahrer aus der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen stand bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle in Vallendar nachweislich unter Kokain-Einfluss. Selbstverständlich durfte der 33-Jährige nicht mehr weiter fahren.

Symbolbild

Bendorf. Am 13. Dezember um 22.50 Uhr wurde bei einer Verkehrskontrolle in
der Rheinstraße in Vallendar ein 33-jähriger Pkw-Fahrer aus der Verbandsgemeinde
Höhr-Grenzhausen überprüft.

Da der Fahrer drogentypische Konsumanzeichen aufwies und ein Drogentest positiv auf Kokain verlief, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona: Inzidenz im AK-Kreis deutlich höher als auf Landesebene

Kreis Altenkirchen. Seit Beginn der Pandemie wurden im Kreis 36938 Menschen positiv auf eine Infektion getestet. Als geheilt ...

Silvester-Raubüberfall Ransbach-Baumbach: Video veröffentlicht vom mutmaßlichen Täter

Region. Ein bisher unbekannter männlicher Täter betrat am 31. Dezember die Postfiliale, bedrohte den alleine anwesenden Mitarbeiter ...

Geldautomaten-Sprengung in Höhr-Grenzhausen: Tatverdächtige festgenommen

Region. Allein die Stichworte geben eine Vorahnung von dem Ausmaß der Ermittlungen: „Deutsch-niederländische Ermittler erneut ...

Galerie Walderdorff in Molsberg zeigt internationale Kunst im ehemaligen Gutshof

Molsberg. Galerist Walderdorff, der aus dem Schloss stammt, gründete im Jahr 2000 in Köln eine Galerie für zeitgenössische ...

Westerwälder Rezepte: Frischkäse-Torte mit Aprikosen und Löffelbiskuits

Zutaten:
110 Gramm Zucker
125 Gramm Butter, zerlassen
330 Gramm Frischkäse
250 Milliliter Orangensaft (von 3 frisch gepressten ...

Westerwaldverein Bad Marienberg e. V.: Wanderung zu den Watzenhahner Riesen

Bad Marienberg. Von der Ortsmitte aus ging es ortsauswärts stetig bergan, gut dass Bänke an der Steigung zum Verschnaufen ...

Weitere Artikel


Unfall mit Totalschaden auf A 3 - Fahrer nur leicht verletzt

Deesen. Am Dienstag, dem 14. Dezember kam es um 6:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Frankfurt ...

Ergebnisse der Jagd auf der Montabaurer Höhe

Montabaur. Traditionell wurde am ersten Dezember-Wochenende im Rahmen einer revierübergreifenden Jagd auf der Montabaurer ...

Verein HaLo e. V. stärkt Hospiz-Mitarbeitenden den Rücken

Hadamar. Dieses Jahr war für viele Menschen erneut ein sehr herausforderndes und anstrengendes. Vor allem im Bereich der ...

Zeugen gesucht: Dreister Dieb entwendete gleich zwei Mal eine erhebliche Menge Holz

Alpenrod. In den Nächten vom 6. Dezember auf den 7. Dezember und vom 11. Dezember auf den 12. Dezember ereigneten sich in ...

Corona: Endlich sinken die Zahlen leicht - Das Niveau bleibt aber hoch

Westerwaldkreis. Ab Montag, 13. Dezember, werden die verdünnten Impfstoffe für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren an die Kinderärzte ...

Plätzchenklettern mit dem Jugendzentrum

Hachenburg. Teilnehmen konnten Kinder im Grundschulalter und im Anschluss Jugendliche ab der fünften Klasse. Dabei konnten ...

Werbung