Werbung

Nachricht vom 08.12.2021    

Judotraining und Gürtelprüfung in Montabaur wird wegen Corona vorerst ausgesetzt

Der Verein Judo Sportfreunde Montabaur Aktiv e.V. hatte pandemiebedingt bereits eine Gürtelprüfung in den Dezember hinein verschoben. Angesichts der vierten Coronawelle wird diese erneut verlegt - bis zum Ende der Beschränkungen, ebenso das aktive Training. Judo ist ein Kontaktsport, das Risiko einer Infektion zu hoch.

Ernst Elenz ist der erste Vorsitzende und der Cheftrainer der Sportfreunde Montabaur Aktiv.(Fotoquelle: Judo Sportfreunde Montabaur Aktiv e.V.)

Montabaur. Der Vorstand und die Trainer der Sportfreunde Montabaur haben sich in einer Onlinekonferenz darauf verständigt, angesichts der schwierigen Coronalage aus Verantwortung gegenüber allen Beteiligten das Judotraining auszusetzen. Obgleich für Dezember noch eine pandemiebedingt verschobene Gürtelprüfung geplant war, möchten die Judoverantwortlichen den Schülern nicht zumuten, sich durch den körperlichen Kontakt, der beim Judosport unvermeidlich ist, der Gefahr einer Infizierung auszusetzen.

Der vor der Verschärfung der Coronakontaktbeschränkung begonnen Judokurs wird nach der Kontaktbeschränkung selbstverständlich weitergeführt.
Informationen dazu werden auf der Homepage des Vereins (sf-montabaur.de) veröffentlicht. (PM)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


12. Fußballcamp mit dem SV Gehlert: Mehr als nur Sport

Hachenburg. Die kleinen Fußballer des SV Gehlert und umliegender Vereine freuten sich über die Einladung zum Fußball-Feriencamp. ...

Young- und Oldtimer kommen am 14. August nach Oberdreis

Oberdreis. Zum 7. Mal lädt der Young- und Oldtimerclub Oberdreis zum Treffen ein. Alle Auto- und insbesondere die Oldtimer-Liebhaber ...

2. Elberter Gickellauf mit großem Familienfest und Jubilarehrung

Niederelbert. Neben einem Bambini-Lauf über 800 Meter, einer Jugendstrecke über 2.000 Meter sowie dem 5.000 Meter Hauptlauf ...

Bad Marienberger Grundschulkinder unterstützen zwei Hilfsprojekte durch Spendenwanderung

Bad Marienberg. Zuvor hatten die Schüler in ihrem Familien- und Freundeskreis fleißig Paten gesucht, die bereit waren, für ...

Nistertaler Sportfeunde Atzelgift / Luckenbach e. V. feiern Spatenstich

Nistertal. Der Vereinsvorsitzende Norbert Roth brachte es im anschließenden Pressegespräch auf den Punkt: "Es ist nicht nur ...

Neues vom SG Elbert/Horbach in der die Saison 2022/23

Horbach.

In neuer Spielklasse, mit neuem Trainer und neuer Mannschaft:
Nach dem Doppelaufstieg der I. Mannschaft von ...

Weitere Artikel


Schwach und verwundet vor Gott treten: Online-Konferenz mit Pater Erik Riechers

Dernbach. Bei einer adventlichen Online-Konferenz folgten viele Teilnehmer der Einladung der Katharina Kasper Stiftung in ...

Ein Blatt am Spendenbaum: Bad Marienberg würdigt alle Spender des neuen Waldes

Bad Marienberg. Gerne ist Hans J. Wagner, Vorsitzender des Westerwaldvereins Bad Marienberg, der Einladung der Stadtbürgermeisterin, ...

Sanierungen der K 84 und K 80 im Westerwald dauern an

Westerwaldkreis. Wie der Landesbetrieb Mobilität Diez (LBM) mitteilt, können die K 80 und die K 84 vor Weihnachten nicht ...

CDU-Wirtschaftsrat Altenkirchen-Betzdorf bestätigt Christoph Held als Sektionssprecher

Region. Ebenfalls einstimmig in den Vorstand der Sektion wiedergewählt sind Dr. Michael Fink, Seniorchef der Gemeinschaftspraxis ...

Erfolgreicher Handwerks-Nachwuchs auf Bundesebene

Koblenz/Berlin. Mit elf Podiumsplätzen, davon fünf erste Bundessieger, vier Zweitplatzierte sowie zwei Bronzegewinner haben ...

Westerwald: Lieferschwierigkeiten bei Gelben Säcken

Westerwaldkreis. Der Westerwaldkreis-Abfallwirtschaftsbetrieb (WAB) teilt mit, dass es zu Verzögerungen beim Verteilen der ...

Werbung