Werbung

Pressemitteilung vom 06.12.2021    

Westerwaldverein Bad Marienberg e.V.: Ilex-Bäume sind gepflanzt!

Schon im Sommer hatte der Westerwaldverein Bad Marienberg der Stadt eine Spende von 1.000 Euro übergeben, damit hinter dem Wildpark wieder Bäume wachsen können. Förster Panthel hat dort die Idee verwirklicht, einen Lehr- und Anschauungswald entstehen zu lassen.

Fleißige Helfer beim Bäume pflanzen. (Foto: Westerwaldverein)

Bad Marienberg. Nun war es soweit – "unsere" Bäumchen wurden geliefert und es fanden sich freiwillige Helfer, die trotz nicht ganz idealen Wetterbedingungen bereit waren, die Bäumchen in die Erde zu bringen. So begannen zehn wetterfeste Wäller am Donnerstag mit der Pflanzung. Nach einer Stunde machte allerdings ein Schneegestöber dem fleißigen Tun ein Ende, aber man wurde sich schnell einig, am Samstag weiterzumachen. Auch hier war das Wetter nicht optimal, diesmal "fisselde" es, aber die Arbeit der acht Erwachsenen und zwei Kindern ging zügig voran und es gelang, alle Pflänzchen in die Erde zu bringen. Hans Jürgen Wagner bedankte sich herzlich bei allen Helfern und wünschte den Kindern, dass sie eines Tages im Ilex-Wald stehen und ihren Kindern berichten können, dass sie diese gepflanzt haben. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Hui Wäller: Wäller Helfen besuchen Rennerod

Rennerod. Der intensive Austausch zur Entwicklung des Vereins und den aktuellen Themen wie Vernetzung in der Region, Hochwasserhilfe ...

SV Niederelbert: Zink übergibt Vereinsvorsitz an Manuel Menningen

Niederelbert. Nach der Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Ingo Zink und einer Gedenkminute für die verstorbenen Vereinsmitglieder ...

Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. plant Wanderjahr

Bad Marienberg. Alle, die in diesem Jahr eine Wanderung organisieren oder führen möchten, werden gebeten, ihre Vorschläge ...

Sommerkarneval: KARNEfestiVAL und närrischer Sonntag in Montabaur

Montabaur. Nach zweimaliger coronabedingter Verschiebung findet das große Festwochenende am 25. und 26. Juni auf der Eichwiese ...

Erneute Absage des Schlittenhunderennens in Liebenscheid

Liebenscheid. Nach dem Rennen ist vor dem Rennen und große Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus. Das war eigentlich ...

Vereine im Westerwaldkreis bekommen Spenden der Naspa Stiftung

Westerwaldkreis. Im Westerwaldkreis erhalten bei der aktuellen Förderrunde 21 Vereine und Initiativen finanzielle Unterstützung ...

Weitere Artikel


Rückenwind aus Berlin für Behinderte und Senioren auch im Westerwald

Westerwaldkreis. Der “Senioren- und Behindertenrat Südlicher Westerwald“ (SBR-SÜW) blickt hoffnungsvoll auf den neuen Koalitionsvertrag. ...

Eichhörnchen verursacht Stromausfall in Willmenrod

Willmenrod. In Willmenrod kam es am Montag, dem 6. Dezember, um 9.33 Uhr zu einem Stromausfall. Grund war ein Eichhörnchen, ...

Aktualisiert: Brand eines Einfamilienhauses

Langenbach bei Kirburg. Am Montag, dem 6. Dezember, gegen 12.20 Uhr, wurden die Rettungskräfte und Feuerwehren der Verbandsgemeinde ...

Zeugenaufruf: Schwerer Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen bei Großholbach

Großholbach. Am Sonntag, dem 5. Dezember, gegen 18:10 Uhr ereignete sich auf der L318, Gemarkung Großholbach, ein schwerer ...

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren zeigt "Schachnovelle"

Hachenburg. Die Verfilmung der gefeierten Novelle von Stefan Zweig ist mit einem hochkarätigen Ensemble besetzt. Wien, 1938: ...

30.000 Euro zu Nikolaus ins Ahrtal gebracht

Region. “Wir unterstützen keine Einzelpersonen, da es nicht immer eindeutig ist, ob wirklich eine Bedürftigkeit da ist“, ...

Werbung