Werbung

Nachricht vom 29.11.2021    

Höhr-Grenzhausen: Verein Jugendhaus Zweite Heimat hat einen neuen Vorstand

Beim Verein Jugendhaus "Zweite Heimat" e.V. ist Stadtbürgermeister Michael Thiesen zum 1. Vorsitzenden gewählt worden. In den kommenden zwei Jahren wird ein Schwerpunkt die Umsetzung des neuen Jugend-, Kultur- und Bürgerzentrums werden.

Der neue Vorstand nimmt seine Arbeit auf (v.l.): Jens Becker, Matthias Welzel, Brigitte Krapp, Michael Thiesen (1. Vorsitzender), Ute Klebula, Jürgen Niemczyk, Joachim Türk. (Fotoquelle: Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat" e.V.)

Höhr-Grenzhausen. Alle zwei Jahre ist es wieder soweit und es stehen Vorstandswahlen im Verein Jugendhaus "Zweite Heimat" e.V. in Höhr-Grenzhausen an. In diesem Jahr gab es sogar einige personelle Änderungen. Michael Thiesen (Stadtbürgermeister) ist neuer 1. Vorsitzender.

Neben den langjährigen Vorstandsmitgliedern Matthias Welzel, Ute Klebula, Brigitte Krapp und Jürgen Niemczyk wurden Joachim Türk und Jens Becker neu in den Vorstand gewählt. Thilo Becker (Bürgermeister der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen), der das Amt des 1. Vorsitzenden in den letzten Jahren führte, kandidierte nicht erneut.

Der Vorstand und das Team des Jugendhauses bedanken sich bei Thilo Becker für die geleistete Arbeit als 1. Vorsitzender, ebenso bei Ahmet Yildiz, der auch nicht erneut für den Vorstand kandidierte. Die gesamte Institution freut sich nun auf die Arbeit mit dem neuen Vorstand.



Die kommenden zwei Jahre werden sicherlich insbesondere von den Bauarbeiten und Planungen des neuen Jugend-, Kultur- und Bürgerzentrums in der Innenstadt von Höhr-Grenzhausen geprägt sein. (PM)


Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


NABU Hundsangen stellt sein Jahresprogramm zusammen

Hundsangen. Gesucht werden wieder Ideen zum Umwelterleben, zur Umweltbildung für Jung und Alt, fantasievoll, abwechslungs-reich ...

Ein Leben lang Musik: Blasorchester Daubach ehrt Musiker für 50 Jahre aktive Vereinsarbeit

Daubach. Mehr als 50 Jahre von 64 Jahren Vereinsgeschichte erlebten Winfried Fehlinger, Wolfgang Stera und Rainer Frink mit. ...

evm unterstützt Jugend und Kultur in Montabaur

Montabaur. Vor Kurzem übergab Norbert Rausch, Kommunalbetreuer bei der evm, den Spendenbetrag gemeinsam mit mit Andree Stein, ...

Unterstützung, bitte! 1. FFC Montabaur bewirbt sich als "Verein des Monats"

Montabaur. Die Firma Audiotainment Südwest sucht auf www.vereinsleben.de den "Verein des Monats". Partner der Audiotainment ...

Viel los im Westerwald-Verein Buchfinkenland: Harz-Ausflug im September

Buchfinkenland. Jetzt aber endlich im dritten Versuch klappt es: auf in den Harz! Der Ausflugsplaner des Westerwald-Vereins ...

Sparkasse überreicht Spende an erfolgreiche Fußballvereine in der Region

Region. Johannes Kaspers, Leiter Vertriebsmanagement der Sparkasse Westerwald-Sieg und Peter Mohr, Leiter Kommunikation, ...

Weitere Artikel


Vortragsreihe am Dienstag rund um das Leben in seiner Vielfalt

Dernbach. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen hat sich die Katharina-Kasper-Stiftung dazu entschlossen, den für den 7. Dezember ...

Westerwaldkreis: 984 aktive Corona-Fälle sind bekannt

Westerwaldkreis. Bundesweit machen die Coronazahlen einen ganz leichten Schwenk nach unten. Ob der Gipfel der Welle damit ...

Trunkenheitsfahrt mit Pkw in Hachenburg

Hachenburg. Am Montag, dem 29. November, um 23.50 Uhr wurde ein 21-jähriger Fahrzeugführer in Hachenburg einer Verkehrskontrolle ...

DRK ruft zum Blutspenden auf: "Auch in der Pandemie sicher und wichtig"

Westerwaldkreis. „In der Corona-Pandemie durchleben wir bei unseren Blutspendeterminen bundesweit Höhen und Tiefen bezüglich ...

Bundesförderung für Hachenburg und Höhr-Grenzhausen

Hachenburg/Höhr-Grenzhausen. Im Rahmen der Bundesförderung für Innenstädte gehen Gelder aus Berlin in den Westerwald. Hachenburg ...

Musikalische Zeitreise mit den "@coustics" im Capitol Montabaur

Montabaur. Die Band covert zwar Hits, die jeder kennt, aber die Auswahl ist trotzdem sehr speziell und anspruchsvoll. Manchmal ...

Werbung