Werbung

Nachricht vom 29.11.2021    

SG Grenzbachtal blieb am Wochenende ohne Punkte

Am Sonntag, dem 28. November fanden die letzten Spiele für das Jahr 2021 statt. Die erste Mannschaft musste in Niederahr antreten. Leider verlor die SG Grenzbachtal mit 5:4.

Symbolfoto

Marienhausen. In der 27. Minute traf Niederahr zum 1:0, dem dann fünf Minuten später das 2:0 folgte. In der 39. Minute traf Jan Fries durch einen Kopfball zum 2:1, aber quasi mit dem Halbzeitpfiff traf erneut Niederahr zum 3:1.

Unmittelbar nach Wiederanpfiff war es Niklas Spohr der auf 3:2 verkürzen konnte. zehn Minuten später traf Niederahr erneut und führte 4:2. Nun setzte die SG Grenzbachtal alles auf eine Karte und war klar spielbestimmend. In der 66. Minute verwandeltet Jan Fries einen Freistoß zum 4:3 und in der 78. Minute war es Tobias Müller, der den Ausgleich zum 4:4 erzielte. Aber zwei Minuten vor dem Ende konnte Niederahr dann einen Foulelfmeter zum 5:4 Endstand verwandeln.

Damit schließt die erste Mannschaft das Jahr auf dem achten Tabellenplatz ab. Für die noch ausstehenden Spiele muss es der SGG gelingen die Abwehr etwas zu stabilisieren, dann sollten noch ein zwei Plätze nach oben drin sein, man muss aber auch aufpassen nicht nach unten abzurutschen.



Die zweite Mannschaft spielte auch am Sonntag, 28. November. Auf sehr schwierigem Untergrund musste man in Weidenhahn antreten. Das Spiel ging mit 5:3 verloren. Damit beendet die zweite Mannschaft das Jahr auf dem vorletzten Tabellenplatz. Nach der Winterpause geht es weiter, man will versuchen die noch fehlenden Punkte zu holen, um eventuell den Klassenerhalt noch zu schaffen.

Insgesamt war es ein schwieriges Jahr für die Seniorenmannschaften der SG Grenzbachtal. Da man im Sommer einige Abgänge verkraften musste, ist der Spielerkader bei beiden Mannschaften relativ klein. Aber aufgrund der guten Jugendarbeit, die in der JSG Kreuzberg, zu der die Vereine der SG Grenzbachtal gehören, hofft man in den nächsten Jahren auf entsprechende Verstärkung aus den eigenen Reihen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Zwei Schwerverletzte auf der B 8 in Wallmerod

Wallmerod. Am Donnerstag, dem 27. Januar, kurz nach 14 Uhr, ereignete sich in Wallmerod ein Verkehrsunfall bei welchem die ...

Blitzeis bei Mähren: Acht Fahrzeuge beschädigt - Ein Auto geriet in Brand

Mähren. Am 28. Januar gegen 7.20 Uhr kam es auf der B8 zwischen Hahn am See und Herschbach(Oww) in Höhe Mähren aufgrund Blitzeis ...

Feuerwehr löschte Kellerbrand in der Langgasse in Rennerod

Rennerod. Am Donnerstag, 27. Januar wurde der Feuerwehr Rennerod um 11.45 Uhr ein Brand in der Langgasse gemeldet. Innerhalb ...

Zeugen gesucht: Pkw aufgebrochen in der Beethovenstraße in Westerburg

Westerburg. Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich zwischen Mittwochabend, 26. Januar, 21.50 Uhr und Donnerstagmorgen, ...

Rat und Hilfe bei Krebs jetzt auch in Montabaur und Westerburg

Westerwaldkreis. An Krebs erkrankte Menschen brauchen oft mehr als fachlich gesicherte medizinische Versorgung. Vor allem ...

Ein neues Zuhause für Känguru und Co

Neuwied. „Etwa ein Fünftel unserer Tierarten ist Teil von besonderen Artenschutzprogrammen, über die unter anderem auch die ...

Weitere Artikel


Hicret-Moschee in Hachenburg feierlich eingeweiht

Hachenburg. Die Hicret-Moschee in Hachenburg wurde am Wochenende feierlich eingeweiht. Hicret bedeutet soviel wie „Auswandern, ...

Nahkauf eröffnet in Meudt

Meudt. In dem knapp 2.000 Einwohner zählenden Ort in der Verbandsgemeinde Wallmerod bereitet sich der Nahversorger „nahkauf“ ...

Online-Vortrag zu HIV, AIDS und sexuell übertragbaren Infektionen

Region. Um die sexuelle Gesundheit von Jugendlichen zu erhalten und zu fördern, ist es wichtig, ihnen rechtzeitig Wissen ...

Zeugen gesucht - Zwischen Neuhäusel und Montabaur verbotswidrig mit Blaulicht gerast

Neuhäusel. Am Sonntagabend gegen 19.40 Uhr befuhr ein weißer Ford Fiesta mit Blaulicht die Umgehungsstraße B 49 in Höhe von ...

Revierübergreifende Jagd zwischen Ransbach-Baumbach und Neuhäusel mit Straßensperrung

Ransbach-Baumbach/Neuhäusel. Die Kreisstraße 126 (K 126) zwischen Ransbach-Baumbach und der Einmündung K 126 / K 149 vor ...

Zeugen gesucht: Pkw-Fahrer fuhr in Westerburg eine Frau an und ließ sie einfach liegen

Westerburg. Am 29. November, gegen 7.20 Uhr, kam es in Westerburg, Hofwiesenstraße, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. ...

Werbung