Werbung

Pressemitteilung vom 26.11.2021    

Verkehrsunfallflucht in Höhn

Ein Parkunfall mit anschließender Fahrerflucht ereignete sich am Vormittag des 25. Novembers in Höhn. Die Polizeidirektion Montabaur bittet Zeugen, sich an die Polizeidienststelle Westerburg zu wenden.

Symbolfoto

Höhn. Am Donnerstag, dem 25. November, gegen 11.50 Uhr, ereignete sich in der Straße Am Gewerbepark (Zufahrtsstraße zum neuen Edeka-Markt) ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der Geschädigte fuhr zu diesem Zeitpunkt mit seinem Transporter die Straße in Richtung Edeka-Markt, als der Verursacher aus einer rechtsseitig gelegenen Parklücke aus der Queraufstellung zur Fahrbahn rückwärts ausparkte und gegen das Heck des Transporters stieß. Der Verursacher, ein silberner Mittelklassewagen, entfernte sich anschließend in Richtung der B255. Zeugen des Verkehrsunfalles, die Angaben zu dem Verursacher machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Westerburg (02663 98050) zu melden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Leuterod: Erster Spatenstich ist getan

Leuterod. Die geplanten Baukosten belaufen sich aktuell auf rund 688.000 Euro welche von der Verbandsgemeinde Wirges mit ...

"Wäller helfen": Crowdfunding für Geflüchtete des Ukrainekrieges bringt 76.000 Euro

Westerwaldkreis. Über die Crowdfunding-Plattform "Viele schaffen mehr" konnte zahlreichen Menschen mit einer Spende geholfen ...

Langenhahn: Unfall mit zwei leicht verletzten Personen auf der L281

Langenhahn. Eine 18-jährige Fahrzeugführerin aus der VG Höhr-Grenzhausen missachtete laut Polizeiangaben mit ihrem PKW beim ...

Schwerer Unfall auf der L 317 bei Weroth: Vorfahrt missachtet, zwei Verletzte

Weroth. Laut Angaben der Polizei hat ein Fahrzeug beim Linksabbiegen von er L 317 auf die B 8 in Fahrtrichtung Wallmerod ...

"Offensive fahrradfreundlicher Westerwaldkreis": Bürgerbeteiligung startet

Westerwaldkreis. „Ziel des Konzeptes ist es, ein kreisweites Radwegenetz zu entwickeln, welches die Anforderungen und den ...

Schloss Montabaur: das gelbe Wahrzeichen über den Dächern der Stadt

Montabaur. Ein echtes Wahrzeichen der Stadt Montabaur ist das gelbe, auf dem Schlossberg über der Stadt thronende Schloss ...

Weitere Artikel


IGS Selters gestaltete Volkstrauertag mit

Selters. Der diesjährige Volkstrauertag fiel auf Sonntag, den 14. November. Wie jedes Jahr fand die zentrale Gedenkstunde ...

Weihnachtspaket der Töpferstadt auf dem Weg in den Niger

Rennerod/Ransbach-Baumbach. So wurde auch in diesem Jahr – gut vier Wochen vor Weihnachten – ein prall gefülltes Weihnachtspaket ...

Vier evangelische Kirchengemeinden schließen sich zusammen

Westerwaldkreis. Ab dem kommenden Jahr wird es im Evangelischen Dekanat Westerwald eine neue Kirchengemeinde geben: die evangelische ...

Fahrraddiebstahl vor Edeka-Markt in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Durch eine bislang unbekannte Tatperson wurde ein am 25. November gegen 16 Uhr vor dem Edeka-Markt abgestelltes ...

Haushalte für Befragung zur Zeitverwendung 2022 gesucht

Region. Die Erhebung soll unter anderem folgende Fragen beantworten: Wie viel Zeit bleibt den Menschen in Deutschland neben ...

Sachbeschädigung an Fahrzeug in Hachenburg

Hachenburg. In der Nacht vom 24. auf den 25. November wurde ein in der Judengasse am Fahrbahnrand geparkter Pkw VW-Fox auf ...

Werbung