Werbung

Pressemitteilung vom 26.11.2021    

Fahrraddiebstahl vor Edeka-Markt in Bad Marienberg

Nach dem Diebstahl eines E-Bikes in Bad Marienberg bittet die Polizeidirektion Montabaur in einer Pressemitteilung um Hinweise zur Ergreifung des Täters. Das E-Bike wurde am 25. November gegen 16 Uhr vor dem Edeka-Markt gestohlen.

Symbolfoto

Bad Marienberg. Durch eine bislang unbekannte Tatperson wurde ein am 25. November gegen 16 Uhr vor dem Edeka-Markt abgestelltes kleines, schwarzes E-Bike gestohlen. Die Person setzte sich auf das Fahrrad und fuhr aus Richtung des Haupteinganges über den Parkplatz in Richtung Marienberger Straße.

Das Fahrrad war bestückt mit einer roten Klingel und einem roten Frontlichtgehäuse. Zudem ist deutlich ein weißer Schriftzug mittig des E-Bikes erkennbar: "MOOVE WAY".

Hinweise, die zur Ergreifung der infrage kommenden Tatperson sowie weiteren Zeugen führen, werden dringend erbeten.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Stefanie Stein zählt nun zum Team von Wir Westerwälder

Dierdorf. Damit sich die Region Westerwald im zunehmenden Wettbewerb der Regionen zukunftsfähig aufstellt und auch überregional ...

Nach Hüpfburg-Horror-Unfall im Rhein-Hunsrück-Kreis: Alle Kinder außer Lebensgefahr

Region. Diese dramatische Meldung hatte am gestrigen Sonntag deutschlandweit für Schlagzeilen gesorgt. In Gondershausen im ...

Gerrit Müller wieder zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rennerod ernannt

Rennerod. Die erste Amtszeit des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Rennerod endet formal im September, aber schon seit ...

Ein neues Kapitel Feuerwehrgeschichte: Neunkhausen hat jetzt eine Bambini-Wehr

Neunkhausen. Wehrführer Carsten Leonhardt war es ein großes Anliegen, eine Bambini-Feuerwehr zu gründen, um damit auch den ...

Ausbau der B49 zwischen Montabaur und Neuhäusel: Naturschutzverbände sind dagegen

"Die Naturschutzinitiative (NI), der Naturschutzbund (NABU) Montabaur und Umgebung und Bündnis 90/Die Grünen lehnen den dreispurigen ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfallflucht in Höhn

Höhn. Am Donnerstag, dem 25. November, gegen 11.50 Uhr, ereignete sich in der Straße Am Gewerbepark (Zufahrtsstraße zum neuen ...

IGS Selters gestaltete Volkstrauertag mit

Selters. Der diesjährige Volkstrauertag fiel auf Sonntag, den 14. November. Wie jedes Jahr fand die zentrale Gedenkstunde ...

Weihnachtspaket der Töpferstadt auf dem Weg in den Niger

Rennerod/Ransbach-Baumbach. So wurde auch in diesem Jahr – gut vier Wochen vor Weihnachten – ein prall gefülltes Weihnachtspaket ...

Haushalte für Befragung zur Zeitverwendung 2022 gesucht

Region. Die Erhebung soll unter anderem folgende Fragen beantworten: Wie viel Zeit bleibt den Menschen in Deutschland neben ...

Sachbeschädigung an Fahrzeug in Hachenburg

Hachenburg. In der Nacht vom 24. auf den 25. November wurde ein in der Judengasse am Fahrbahnrand geparkter Pkw VW-Fox auf ...

Schwalbenfreunde vom NABU Montabaur und Umgebung für Engagement ausgezeichnet

Montabaur. Mehl- und Rauchschwalben haben es bei uns nicht leicht. Denn sowohl ihre Nahrungsquelle in Form von Insekten als ...

Werbung