Werbung

Pressemitteilung vom 25.11.2021    

2G bei Federspiel in Hachenburg

Bei der am 4. Dezember in der Stadthalle Hachenburg geplanten Veranstaltung von Federspiel gilt pandemiebedingt die 2G-Regel. Daher ist die Teilnahme nur geimpft oder genesen möglich. Sollte eine bereits gekaufte Karte verschenkt werden, muss dies dem Veranstalter mitgeteilt werden.

Federspiel kommt nach Hachenburg. (Foto: Kulturzeit)

Hachenburg. Die Hachenburger Kulturzeit gibt bekannt: Mit der Änderung der pandemiebedingten Regeln am 24. November gilt die 2G-Regel für die Veranstaltung von Federspiel am 4. Dezember in der Stadthalle Hachenburg. Das heißt, nur Geimpfte oder Genesene haben Zutritt. Gästen, die nicht 2G sind und ihre Karte bereits vor Änderung auf diese Maßnahme gekauft haben, bietet die Kulturzeit an, ihre Karte zurückzugeben. Dazu muss eine E-Mail mit Namen, Adresse und Bankverbindung (zwecks Rückerstattung) an kontakt@hachenburger-kulturzeit.de. gesendet werden. Auch, wenn die Karte verschenkt oder weitergegeben wird, muss dies an obige Mailadresse unter Angabe des Namens und der Adresse der Begünstigten mitgeteilt werden, da die Veranstalter zur Kontakterfassung verpflichtet sind. (PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren zeigt "Schachnovelle"

Hachenburg. Die Verfilmung der gefeierten Novelle von Stefan Zweig ist mit einem hochkarätigen Ensemble besetzt. Wien, 1938: ...

Buchtipp: „Klappe zu - Balg tot“ von Regina Schleheck

Dierdorf/Karlsruhe. Der Kindsvater will das ungeborene „Balg“ nicht haben. Der Begriff setzt sich in Marias Kopf fest und ...

Kebab-Weihnacht in Westerburg: Lesung mit Lale Akgün

Westerburg. Die Autorin Lale Akgün wird am 17. Dezember in Westerburg zu Gast sein und aus ihrem Buch „Kebab-Weihnacht“ lesen. ...

Evangelisches Gymnasium Bad Marienberg: Kabarett mit Jürgen Becker

Bad Marienberg. Zweimal musste der Abend mit dem Kabarettisten Jürgen Becker am evangelischen Gymnasium Bad Marienberg bereits ...

Musikalische Zeitreise mit den "@coustics" im Capitol Montabaur

Montabaur. Die Band covert zwar Hits, die jeder kennt, aber die Auswahl ist trotzdem sehr speziell und anspruchsvoll. Manchmal ...

Barbaraturm: Der höchste Adventskranz im Westerwald leuchtet wieder

Malberg. Auch die diesjährige Vorweihnachtszeit wird wieder überschattet von einem dynamischen Pandemiegeschehen und zahlreichen ...

Weitere Artikel


Rockets wollen endlich wieder Punkte holen

Diez-Limburg. Die Eissport-Gemeinschaft Diez-Limburg (EGDL) hat endlich wieder ein Heimspiel und empfängt am Freitag (20 ...

Allgemeines Besuchsverbot in den Vincenz-Kliniken Limburg und Diez

Diez/Limburg. Die sich weiter verschlechternde Corona-Lage hat Einschränkungen der Besuchsmöglichkeiten in den Vincenz-Kliniken ...

Tourist-Info in Montabaur bietet reichlich Anregungen für Geschenkideen

Montabaur. Ob Feines für die Küche, Süßes für Naschkatzen, Deftiges für Schlemmer oder Hochprozentiges für erwachsene Genießer ...

Konzert von "We Rock You" Queen-Tribute in Ransbach-Baumbach wird verlegt

Ransbach-Baumbach. Wie so viele andere Veranstaltung muss auch das für den 4. Dezember geplante Konzert von "We Rock You" ...

Bauarbeiten an der L285 Hauptstraße in Langenbach bei Kirburg abgeschlossen

Langenbach bei Kirburg. Die Verbandsgemeinde-Werke Bad Marienberg und der Landesbetrieb Mobilität Diez teilen mit, dass am ...

Kerzenlichter auf historischer Kniebank in Kapelle in Allmannshausen

Montabaur. Im Stadtteil Allmannshausen, ganz in der Nähe des Fashion Outlet Centers, steht eine kleine Wegkapelle aus dem ...

Werbung