Werbung

Nachricht vom 25.11.2021    

Bauarbeiten an der L285 Hauptstraße in Langenbach bei Kirburg abgeschlossen

Am Freitag, den 26. November, werden die Absperrungen auf der L285 in Langenbach bei Kirburg zurückgebaut. Alle Arbeiten sind dann abgeschlossen. Im Tagesverlauf kann der Verkehr dann wieder ungehindert fließen.

Symbolfoto

Langenbach bei Kirburg. Die Verbandsgemeinde-Werke Bad Marienberg und der Landesbetrieb Mobilität Diez teilen mit, dass am Freitag, den 26. November die Bauarbeiten zum Ausbau eines Teilstücks der Landesstraße 285 (Hauptstraße) in Langenbach bei Kirburg abgeschlossen werden. Im Laufe des Tages kann der Verkehr wieder ungehindert laufen.

Auf einer Länge von etwa 200 Metern erfolgten die Erneuerung des Asphaltoberbaus der Fahrbahn, sowie die komplette Erneuerung der Ver- und Entsorgungsleitungen. Die Vorhabenträger der Baumaßnahme investierten gemeinschaftlich rund 475.000 Euro in das Bauvorhaben.

Für das aufgebrachte Verständnis der Beeinträchtigungen während den Bauarbeiten danken die Vorhabenträger gemeinschaftlich den Verkehrsteilnehmern und Anliegern. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wichtige Investitionen im Westerwaldkreis möglich: Land fördert Klimaschutz in den Kommunen

Westerwaldkreis. Die Förderung soll unbürokratisch anhand eines Förderkatalogs für Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung ...

"Wendo"-Kurs in Hachenburg: Mädels lernten, sich zu behaupten

Hachenburg. Den Mädchen wurde zu Beginn gezeigt, wie wichtig die eigene Körperhaltung ist. Zum Beispiel, ob man Selbstbewusstsein ...

Ist die Kirchenorgel noch zeitgemäß? Ein Interview

Westerwaldkreis. Was im Laufe der Jahrhunderte gleich geblieben ist: Die Faszination, die von diesen hochkomplexen Klangkörpern ...

Adventszauber in Leuterod mit interaktiver Lesung für Kinder

Leuterod. "In diesem Jahr möchten wir unsere Besucher mit einer besonderen Veranstaltung auf die Vorweihnachtszeit einstimmen: ...

Stahlplatten nicht gesichert, Bremsscheiben gerissen - Sattelzug aus Osteuropa wurde stillgelegt

Deesen. Ein Blick in die Frachtunterlagen zeigte dem Kontrolleur, dass der Fahrer nahezu 24 Tonnen Stahlplatten geladen hatte, ...

Vollsperrungen wegen Drückjagden im Westerwald

Montabaur/Ransbach-Baumbach. Aufgrund einer revierübergreifenden Drückjagd der Rotwildhegegemeinschaft Montabaurer Höhe Nord ...

Weitere Artikel


Konzert von "We Rock You" Queen-Tribute in Ransbach-Baumbach wird verlegt

Ransbach-Baumbach. Wie so viele andere Veranstaltung muss auch das für den 4. Dezember geplante Konzert von "We Rock You" ...

2G bei Federspiel in Hachenburg

Hachenburg. Die Hachenburger Kulturzeit gibt bekannt: Mit der Änderung der pandemiebedingten Regeln am 24. November gilt ...

Rockets wollen endlich wieder Punkte holen

Diez-Limburg. Die Eissport-Gemeinschaft Diez-Limburg (EGDL) hat endlich wieder ein Heimspiel und empfängt am Freitag (20 ...

Kerzenlichter auf historischer Kniebank in Kapelle in Allmannshausen

Montabaur. Im Stadtteil Allmannshausen, ganz in der Nähe des Fashion Outlet Centers, steht eine kleine Wegkapelle aus dem ...

Zensus 2022: Statistische Erhebung soll demographische Daten ermitteln

Westerwaldkreis. Im Jahr 2022 findet erneut ein Zensus statt. Mit dieser statistischen Erhebung soll die Anzahl der in Deutschland ...

Stöffel-Park: Acoustics-Konzerte im Dezember fallen aus

Enspel. Der Stöffel-Park sagt alle sechs @coustics-Konzerte im Dezember ab. „Das erscheint uns angesichts der hohen Covid-19-Inzidenz ...

Werbung