Werbung

Nachricht vom 25.11.2021    

Zensus 2022: Statistische Erhebung soll demographische Daten ermitteln

Der Westerwaldkreis sucht Erhebungsbeauftragte für den Zensus 2022. Die Befragungen der Bevölkerung finden zwischen Mai und August 2022 statt. Erhebungsbeauftragte müssen gewissenhaft und vertrauensvoll sein.

Symbolfoto

Westerwaldkreis. Im Jahr 2022 findet erneut ein Zensus statt. Mit dieser statistischen Erhebung soll die Anzahl der in Deutschland lebenden Menschen, deren Wohn- und Arbeitsverhältnisse ermittelt werden. Zu diesem Zwecke wird innerhalb der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises temporär eine Zensuserhebungsstelle eingerichtet.

Die eigentlichen Haushaltsbefragungen sollen im Zeitraum Mai bis August 2022 persönlich und vor Ort durch rund 220 Westerwälder, den sogenannten Erhebungsbeauftragten, durchgeführt werden.

Steuerfreie Entschädigung
Jeder Erhebungsbeauftragte hat nach vorheriger Schulung etwa 100 Personen zu befragen. Die Befragungsgebiete sind wohnortsnah, wenngleich eine Befragung im unmittelbaren Umfeld der eigenen Wohnung gesetzlich ausgeschlossen ist. Für den mit der Befragung verbundenen Aufwand wird den Erhebungsbeauftragten eine steuerfreie Entschädigung gezahlt, die sich nach einer Verwaltungsvereinbarung richtet und abhängig von Anzahl der Befragungen, angetroffenen Personen sowie weiteren Faktoren ist.



Von hoher Bedeutung bei der Arbeit als Erhebungsbeauftragter ist Vertraulichkeit, Zuverlässigkeit und gewissenhaftes Arbeiten. Darüber hinaus ist ein Wohnort in Deutschland ebenso Voraussetzung wie die Vollendung des 18. Lebensjahres.
Wer Interesse an der Aufgabe des Erhebungsbeauftragten hat, kann sich melden per e-Mail an: zensus2022@westerwaldkreis.de. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Stimmkünstlerin Frauke Aulbert zu Gast bei der Lauschvisite in Montabaur

Montabaur. Frauke Aulbert präsentiert ihr Programm Vocal Acrobatics, das die besondere Flexibilität und den außerordentlichen ...

Wichtige Investitionen im Westerwaldkreis möglich: Land fördert Klimaschutz in den Kommunen

Westerwaldkreis. Die Förderung soll unbürokratisch anhand eines Förderkatalogs für Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung ...

"Wendo"-Kurs in Hachenburg: Mädels lernten, sich zu behaupten

Hachenburg. Den Mädchen wurde zu Beginn gezeigt, wie wichtig die eigene Körperhaltung ist. Zum Beispiel, ob man Selbstbewusstsein ...

Ist die Kirchenorgel noch zeitgemäß? Ein Interview

Westerwaldkreis. Was im Laufe der Jahrhunderte gleich geblieben ist: Die Faszination, die von diesen hochkomplexen Klangkörpern ...

Adventszauber in Leuterod mit interaktiver Lesung für Kinder

Leuterod. "In diesem Jahr möchten wir unsere Besucher mit einer besonderen Veranstaltung auf die Vorweihnachtszeit einstimmen: ...

Stahlplatten nicht gesichert, Bremsscheiben gerissen - Sattelzug aus Osteuropa wurde stillgelegt

Deesen. Ein Blick in die Frachtunterlagen zeigte dem Kontrolleur, dass der Fahrer nahezu 24 Tonnen Stahlplatten geladen hatte, ...

Weitere Artikel


Kerzenlichter auf historischer Kniebank in Kapelle in Allmannshausen

Montabaur. Im Stadtteil Allmannshausen, ganz in der Nähe des Fashion Outlet Centers, steht eine kleine Wegkapelle aus dem ...

Bauarbeiten an der L285 Hauptstraße in Langenbach bei Kirburg abgeschlossen

Langenbach bei Kirburg. Die Verbandsgemeinde-Werke Bad Marienberg und der Landesbetrieb Mobilität Diez teilen mit, dass am ...

Konzert von "We Rock You" Queen-Tribute in Ransbach-Baumbach wird verlegt

Ransbach-Baumbach. Wie so viele andere Veranstaltung muss auch das für den 4. Dezember geplante Konzert von "We Rock You" ...

Stöffel-Park: Acoustics-Konzerte im Dezember fallen aus

Enspel. Der Stöffel-Park sagt alle sechs @coustics-Konzerte im Dezember ab. „Das erscheint uns angesichts der hohen Covid-19-Inzidenz ...

Der Weihnachtszauber Höhr-Grenzhausen fällt aus

Höhr-Grenzhausen. Trotz der vielen Vorbereitungen in den vergangenen Wochen stehen die Verantwortlichen nun erneut vor zu ...

Wichtel-Weihnachtsaktion als Zeichen des Miteinanders

Bad Marienberg. Im Zuge der großen Aktion des Miteinanders können Bürger, Vereine, Unternehmen, Kitas oder Schulen kleine ...

Werbung