Werbung

Nachricht vom 24.11.2021    

Mogendorf: 100 Kugeln an Paul bringen 500 Euro an Spenden

Die Nordmanntanne Paul kann von allen Westerwäldern geschmückt werden. Mit jeden 100 Kugeln am Baum werden 500 Euro an die Aufpflanzaktion von Wäller Helfen und die Freiwillige Feuerwehr in Mogendorf gespendet.

Geschäftsführer Bastian Hoffmann neben der Tanne Paul. (Fotoquelle: Xpertus IT Systemhaus GmbH)

Mogendorf. Das Xpertus IT Systemhaus in Mogendorf läutet die alljährliche Weihnachtszeit ein. Mit dem Aufbau der Nordmanntanne "Paul" sind alle Menschen der Westerwaldregion wieder herzlich eingeladen bei der beliebten Spendenaktion mitzumachen. Jeder darf vorbeikommen, Weihnachtsbaumkugeln an die Äste hängen und den Baum schmücken. Pro 100 Kugeln, die aufgehängt wurden, spendet das Unternehmen 500 Euro an gemeinnützige Organisationen.

Dieses Jahr gehen die Erlöse der Aktion an Wäller helfen e.V. und dienen der Aufforstung des Westerwaldes. Durch die Unterstützung können viele weitere Bäume ihr Zuhause im Westerwald finden. Dies dient dem Erhalt von einem der größten Waldgebiete in Deutschland und hat gleichzeitig positive Effekte auf das Klima.

Ein weiterer Teil des Geldes geht an die Freiwillige Feuerwehr Mogendorf, die jedes Jahr mitbedacht wird. Die 2019 gestartete jährliche Aktion konnte im ersten Jahr 268 Kugeln und im letzten Jahr bereits 418 Kugeln Sammeln. Bastian Hoffmann, Inhaber der Xpertus IT, zeigte sich zuversichtlich, dass die Spendenaktion in den kommenden Jahren noch weiter anwachsen würde, damit noch mehr Vereine unterstützt werden können.



Die Qual, sich aussuchen zu müssen, wer das Geld am Ende bekäme, wäre dabei jedes Jahr die schwerste Entscheidung. Da sich beide Vereine auch heute noch intensiv in Ahrweiler engagieren und die Flutopfer unterstützen, wollte das Team von Xpertus den Helfern unter die Arme greifen, die über die Monate schon viele Federn gelassen haben. Die Nordmanntanne "Paul" finden Besucher auf dem Parkplatz der Xpertus IT, windgeschützt an dem Gebäude aufgestellt und von der Einfahrt aus bereits sichtbar. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Hachenburg: Parktickets einfach per App zahlen

Hachenburg. Mit der Einführung der EasyPark-App wird das Parken in Hachenburg einfacher, denn mit ihr kann die Parkzeit flexibel ...

Montabaur hat eine (Weihnachts-)Erleuchtung

Montabaur. In feierlicher Stimmung versammelten sich vor dem historischen Rathaus einige Schaulustige und natürlich Gabi ...

Zeugen gesucht: versuchter Aufbruch von Zigarettenautomat in Staudt

Staudt. In der Nacht von Freitag, dem 26. November, auf Samstag, dem 27. November, versuchten bislang unbekannte Täter einen ...

Stückzahlangabe auf Süßigkeiten-Packungen erforderlich

Region. Die Klägerin stellt Süßigkeiten wie Bonbons und Schokoladen-Spezialitäten her. Das Landesamt für Mess- und Eichwesen ...

Intensivstation am Krankenhaus Dierdorf erweitert

Dierdorf. Zunächst gab es einen Moment des Innehaltens: Pfarrer Wolfgang Eickhoff fand während einer ökumenischen Andacht ...

Weitere Artikel


Große Pflanzaktion der Orts- und Kirchengemeinde Unnau

Unnau. Der Kirchenwald Unnau (zu dem auch der kleine Wolfstein gehört) ist rund 11 Hektar groß. Etwa 50 Prozent der Fläche ...

Energieberatung Kellerdecke: Eine Dämmung lohnt sich häufig

Westerwaldkreis. Die Dämmung der Kellerdecke ist eine der wirtschaftlichsten Energiesparmaßnahmen, da die Materialkosten ...

SGD Nord: Adventszeit - mit Sicherheit

Region. Abstand halten und nach Möglichkeit zu Hause bleiben, sind auch in diesem Jahr die Empfehlungen, um gesund zu bleiben. ...

"Kabarett am Gelbach" startet 2022 mit dem Duo Blözinger aus Österreich

Wirges/Gelbachtal. Das politische Kabarett wird für unsere sich schnell verändernde Gesellschaft immer wichtiger. Auch wenn ...

Montabaur am Tag des Ehrenamtes: Fotoreise mit dem Rad durch Frankreich

Montabaur. Am 5. Dezember wird jährlich am Internationalen Tag des Ehrenamts weltweit freiwilliges Engagement in der Gesellschaft ...

Freie Fahrt in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Nach gut zwei Monaten ist es endlich so weit, die Sperrung des zentralen Innenstadtbereichs, die aufgrund ...

Werbung