Werbung

Nachricht vom 22.11.2021    

Impulse digital: Impftempo im Westerwald steigern

Die CDU-Kreistagsfraktion lädt zu einem Online-Gespräch mit dem Gesundheitsamt ein. Die Ist-Situation der Impfangebote und der Impfbereitschaft sollen gemeinsam erörtert werden. Auch geht es um die Frage, ob das Impfzentrum in Hachenburg nochmal geöffnet werden sollte.

Symbolfoto vom derzeit geschlossenem Landesimpfzentrum

Westerwaldkreis. Mit einem aktuellen und derzeit heiß diskutierten Thema führt die CDU-Kreistagsfraktion ihre Gesprächsreihe „Impulse digital“ fort. Die wichtige Frage der Impfungen und der gewünschten Steigerung des Impftempos wird speziell für den Westerwald betrachtet. Dafür lädt die Kreistagsfraktion erneut Experten und Betroffene sowie alle interessierten Bürger zu einer Gesprächsstunde ein, die situationsbedingt wieder als Videokonferenz durchgeführt wird.

CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel lädt für Mittwoch, 24. November, um 19 Uhr zu der etwa einstündigen Gesprächsplattform ein. Als Teilnehmer haben bisher zugesagt: Gabriele Wieland, Erste Kreisbeigeordnete des Westerwaldkreis als Vertreterin des Gesundheitsamtes, Dr. med. Andreas Wechsung als Chef der Kreisärzteschaft sowie Vertreter des Katholischen Klinikum Koblenz·Montabaur gGmb. Weitere Betroffene, darunter auch Hausärzte, sind angefragt.

Viele Fragen angesichts der Corona-Lage
Stephan Krempel macht deutlich, dass er durchaus gehofft habe, dass die Corona-Pandemie endlich aus dem Fokus der aktuellen Themen zurücktrete. Leider sei aber das Gegenteil der Fall, wachsende Fallzahlen würden dies immer noch zu dem alles beherrschenden politischen Aufgabe machen. Die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit werde durch diese Fragen stark beherrscht, angesichts der angespannten Pandemie-Situation würden viele Fragen bestehen. Wann, wo und für wen bestehen Impfangebote? Können die Booster-Impfungen (dritte Impfung) zeitnah bewältigt werden? Wer hält hier Angebote vor (Hausärzte, Kliniken, Impfbusse, Gesundheitsamt)? Muss das Landesimpfzentrum in Hachenburg nochmals aktiviert werden?



‍Die CDU-Kreistagsfraktion freut sich auch diesmal auf vielfältige Informationen und ein interessantes Gespräch.
Nach vorheriger Anmeldung unter mail@cdu-westerwald.de wird ein Zugangslink zur Teilnahme an der Online-Veranstaltung verschickt. (PM)


Mehr zum Thema:    Coronavirus    CDU   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Ortsbegehung in Simmern - Bürgerinitiative fordert Tempo 30 auf der Hauptstraße

Simmern. Unter Leitung von Detlev Jacobs, der die Bürgerinitiative “Tempo 30 auf der Hauptstraße Simmern“ im Ort aktiv mitgestaltete, ...

Ransbach-Baumbach: Ausschuss für Wirtschaft, Soziales und Generationen tagte

Ransbach-Baumbach. Stadtbürgermeister Michael Merz hatte kürzlich den Ausschuss für Wirtschaft, Soziales und Generationen ...

Dr. Tanja Machalet ist rentenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion

Westerwalskreis. Tanja Machalet äußerte sich zu ihren künftigen Aufgaben: "Gerade bei der Rente werden wir in den kommenden ...

Verkehrsanalyse für Kreisverkehrsplatz ermöglicht neue Bewertung der Situation

Rennerod. Eine Anfrage an das rheinland-pfälzische Verkehrsministerium bezüglich der Einrichtung eines Kreisverkehrsplatzes ...

Sachstandabfrage zum Ausbau der B 49 zwischen Montabaur und Neuhäusel

Montabaur. Bündnis 90/Die Grünen im Westerwald lehnen laut einem Bericht des WW-Kuriers vom 14. Dezember 2021 den Ausbau ...

CDU-Kreisverband dankt an Andreas Nick für Engagement im Europarat

Westerwaldkreis. Mit der Akkreditierung der vom Deutschen Bundestag gewählten neuen deutschen Delegation zu Beginn der ersten ...

Weitere Artikel


IHK Koblenz: Lieber 2G als Lockdown

Koblenz. „Dass nun wieder härtere Maßnahmen erforderlich sind, zeigt, dass die Corona-Krise noch lange nicht überstanden ...

Unfallflucht auf Aldi-Parkplatz in Hachenburg

Hachenburg. Am Montag, dem 22. November, wurde zwischen 17.20 und 18 Uhr ein Pkw auf dem Parkplatz am Kleeberger Weg beim ...

Rockets verlieren am Pferdeturm in Hannover

Diez-Limburg. Es gibt so Tage, an denen will einfach nicht viel gelingen. Tage, an denen kleine Fehler sofort bestraft werden. ...

Bedrohung durch Corona: Westerwaldkreis in Warnstufe 2

Westerwaldkreis. Neue Höchststände im Westerwaldkreis: 769 aktive Fälle sind aktuell bekannt. Am vergangenen Freitag waren ...

Neuer Pfarrer in der Evangelischen Kirchengemeinde Hachenburg

Hachenburg. „Schon seit meiner Konfirmationszeit reifte in mir der Wunsch heran, einmal Pfarrer zu werden“, sagt Yannik Steffens. ...

Sia Korthaus: Oh Pannenbaum - wie schräg hängt dein Lametta

Höhr-Grenzhausen. Sobald wir im Supermarkt gegen die erste Mauer aus „Dominasteinen“ laufen und uns die Dauerbeschallung ...

Werbung