Werbung

Nachricht vom 08.02.2022    

Stellenangebote: Wir suchen Verstärkung in Redaktion und Vertrieb

Von Peter Blaeser

IN EIGENER SACHE | Die Kuriere wollen weiter wachsen und deshalb brauchen wir noch etwas personelle Unterstützung in der Redaktion und im Vertrieb. Ein Überblick über unsere aktuell offenen Stellen.

Die Kuriere sind die drei Nachrichtenportale AK-Kurier.de, NR-Kurier.de und WW-Kurier.de. Mit diesen decken wir die rheinland-pfälzische Region Westerwald mit ihren drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis ab.

Unser Team sorgt jeden Tag dafür, dass unsere Leser beständig, ausführlich und kostenlos über die wichtigsten Themen der Region informiert werden.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir aktuell:

Redakteure (m/w/d) als Midi-/Minijob oder auf freier Basis

Aufgaben:
- Identifikation von Themen mit hohem Leserinteresse
- Erstellung, Redigat und Einstellung von neuen Artikeln

Dein Profil:
- Ausgeprägtes Interesse an regionalen Themen
- Erste redaktionelle Erfahrung
- Spaß an der Erstellung von journalistischen Online-Texten
- Sehr gute Deutschkenntnisse
- Kommunikativ


Freie redaktionelle Mitarbeiter (m/w/d) auf Honorar-Basis
Gerne Schüler, Studierende, Rentner oder andere Personen, die Zeit mitbringen und ein ausgeprägtes Interesse an regionalen Themen haben. Regionen NR + WW.

Aufgaben:
- Berichterstattung über lokale Veranstaltungen und Ereignisse sowie über eigene lokale Themen und Geschichten
- Einsatz bei aktuellen journalistischen Lagen (z.B. Brände, Polizeieinsätze, Unwetter etc.)



Dein Profil:
- Freude am Schreiben, Formulieren, Recherchieren und Fotografieren
- Sehr gute Deutschkenntnisse


Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) als Midi-/Minijob oder auf freier Basis

Aufgaben:
- Erstellung/Konzeption von Vertriebsunterlagen und Kampagnen
- Vertrieb von Verlagsprodukten, wie z.B. Stellenangeboten und PR-Artikeln

Dein Profil:
- Idealerweise Berufserfahrung im Vertrieb
- Verständnis für Vermarktung von Online-Produkten/Werbung
- Souveränes Auftreten, Verhandlungsgeschick und Abschlusssicherheit


Wir bieten Dir:
- Flexible Arbeitszeiten
- Flexibler Arbeitsplatz
- Flache Hierarchien und ein offenes teamorientiertes Betriebsklima

Wir freuen uns auf Deine digitalen Bewerbungsunterlagen, die Du uns per E-Mail zukommen lassen kannst. Bitte füge Deiner Bewerbung bei den redaktionellen Stellenangeboten auch einige Textproben von Dir hinzu.

MVV Medienverlag Westerwald-Sieg UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG
z. Hd. Peter Blaeser
Gerichtsstraße 14
57537 Wissen
E-Mail: jobs@die-kuriere.info


Mehr dazu:   In eigener Sache  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rätselhafter Diebstahl von Absperrbaken in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Die Absperrbaken waren in der Straße aufgestellt, um verbotswidriges Parken zu verhindern. Die Polizei Hachenburg ...

Kinderschutzbund Westerwald lädt ein: Eltern-Informationsabend zum Thema Medienschutz

Höhr-Grenzhausen. In einer Welt, in der digitale Medien allgegenwärtig sind, wachsen Kinder heutzutage ganz selbstverständlich ...

Amtliche Warnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Der Deutsche Wetterdienst hat am Montag eine amtliche Warnung vor starken Gewittern für den Westerwaldkreis ...

Temporäre Verkehrseinschränkungen auf der A48 wegen Instandsetzungsarbeiten bei Bendorf

Bendorf. Wie die Autobahn GmbH mitteilt, werden von Freitag, 19. April, um etwa 20 Uhr, bis voraussichtlich Samstag, 20. ...

Amtliche Warnung vor Sturmbören für den Westerwaldkreis: Vorsicht geboten

Westerwaldkreis. Die Warnung wurde mit der Stufe 2 von 4 klassifiziert, was bedeutet, dass ein gewisses Risiko besteht. Die ...

Hotel Schloss Montabaur spendet über 8.000 Euro an Katharina Kasper Hospiz in Dernbach

Montabaur. Boris Nannt, Vorsitzender der Akademie Deutscher Genossenschaften e. V. und Ralf Kleinheinrich, Hoteldirektor, ...

Weitere Artikel


Einrichtungen im Buchfinkenland bewähren sich in der Krise

Hübingen/Horbach. Mit dem Familienferiendorf (FFD) Hübingen und dem Seniorenzentrum Ignatius-Lötschert-Haus (ILH) in Horbach ...

EEG-Umlage sinkt 2022 - Preise vergleichen

Koblenz. Ab 1. Januar 2022 wird die Umlage für die Produktion von Strom aus erneuerbaren Energien (EEG-Umlage) von 6,5 auf ...

Glühweinwanderung und das Geheimnis eines Fluchtstollens im Oberen Wiedtal

Wied. Mit leckerem Glühwein und der Besichtigung eines geheimnisvollen Fluchtstollens geht es am 1. Adventssamstag auf eine ...

ICE-Bahnhof Montabaur: Weiter stabiles Angebot trotz geringerer Fahrgastzahlen

Montabaur. Die geringen Fahrgstzahlen waren ein Thema beim jährlichen Gespräch zwischen Vertretern von Kommunen und der DB ...

Eschelbach: Engagement für Menschen mit Krebs und ihre Familien

Eschelbach. Das Corona-Virus hat Vieles verändert und stellt uns auch weiterhin vor immer wieder neue Herausforderungen, ...

Gegen Mediensucht: Online-Vortrag stärkt Kompetenz von Eltern

Montabaur/Region. In der Corona-Pandemie ist die Mediensucht bei Kindern und Jugendlichen stark gestiegen. Bei der Abhängigkeit ...

Werbung