Werbung

Nachricht vom 20.11.2021    

8.000 e-Medien für Kinder kostenfrei in der Stadtbibliothek Montabaur

Neu in der Stadtbibliothek in Montabaur: Digitale Kindermedien können ganz einfach mit einer App und dem Leseausweis auf digitalen Geräten entliehen werden. Das Angebot ist sehr vielfältig und obendrein völlig kostenlos.

Auszug Plakat (Quelle: Verbandsgemeinde Montabaur)

Montabaur. Was haben die Olchis, das Sams und die Raupe Nimmersatt gemeinsam? Sie sind Helden der Kinderliteratur und damit Teil der Kindermedien-App „Tigerbooks“, die neuerdings zum digitalen Angebot der Stadtbibliothek Montabaur gehört. Familien, die bei der Stadtbibliothek angemeldet sind, können die App kostenfrei nutzen.

In der App stehen mehr als 8.000 e-Medien für Kinder zwischen zwei und zehn Jahren zur Verfügung, darunter e-Books zum Selbstlesen, Hörbücher, Hörspiele und Kinderlieder sowie Bilderbücher. In der Kategorie „Tigerbooks“ finden sich zudem Bilderbücher mit Vorlesefunktion, Animationen, zusätzlichen Lern- und Lesespielen und ein Audiorekorder zum Aufnehmen. Viele beliebte Figuren aus den gedruckten Büchern erwachen zum Leben, darunter Conni, Bibi & Tina, Yakari, das Sams, der Regenbogenfisch, die kleine Raupe Nimmersatt, Prinzessin Lilifee, Pettersson & Findus und die Olchis. Für die Qualität der Inhalte stehen Kinderbuchverlage wie Oetinger, Ravensburger, Carlsen oder Kiddinx.

Keine In-App-Käufe
Die App ist kindersicher, werbefrei und bietet keine Kaufmöglichkeiten und -anreize. Da die digitalen Kinderbücher online oder offline genutzt werden können, ist Tigerbooks auch ideal für unterwegs und kann je Zugang auf bis zu drei Geräten gleichzeitig genutzt werden. Die kostenlose App gibt es für Mobilgeräte bei Google Play oder im Apple AppStore.



Sicher anmelden mit dem Leseausweis
Für die Anmeldung klicken die Leser der Stadtbibliothek auf „Bibliotheks-Log-in“ an, wählen das Bundesland Rheinland-Pfalz und Montabaur als Ort der Heimatbibliothek aus und loggen sich dann mit Nummer und Passwort des Leseausweises ein. Während der Ausleihdauer von sieben Tagen kann man sich dann beliebig oft in der App an- und abmelden, nach Ablauf der Leihfrist wird man automatisch ausgeloggt. Eine erneute Ausleihe eines Tigerbooks-Zugangs ist möglich. Sollten alle Lizenzen der Stadtbibliothek Montabaur für die App gerade ausgeliehen sein, erhält man eine Information über die App, wann der nächste Zugang wieder frei wird.

Das Angebot wird vom Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz koordiniert und vom Land Rheinland-Pfalz gefördert. (PM)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wandern im Wäller Land: Der himmlische Wotansweg (W3)

Westerburg. Viel Grün, kleine idyllische und weitläufige Ausblicke belohnen den Wanderer. Das hat eine kleine Gruppe am ...

Illegale Müllablage im Leuteroder Gemeindewald

Leuterod. Es handelt sich hier um zwei Haufwerke bestehend aus Sperrmüll, alten Möbeln, Kunststoffen, Hausmüll und sonstigem ...

Sanitätsregiment „Westerwald“ beim Rheinland-Pfalz Tag 2022

Rennerod. Die Besucher des Informationsstandes des Regimentes konnten sich über die Vielfältigkeit der Tätigkeiten im Sanitätswesen ...

NABU Montabaur sucht Unterstützung für den Naturschutz

Montabaur. „Als NABU-Gruppe bieten wir Exkursionen an, erstellen Stellungnahmen zu Bauprojekten, pflegen Streuobstwiesen, ...

Konzept für ein neues Format: Varieté im Buchfinkenland

Montabaur. Das Basalto-Zirkuszelt am Familienferiendorf in Hübingen eignet sich hervorragend als Veranstaltungsort. Dieses ...

Montabaur: Polizeikontrolle an Rastanlage - Schwerpunkt Alkohol

Montabaur. Auf den Rastanlagen Montabaur und Heiligenroth wurden insgesamt acht Lkw-Fahrer kontrolliert. Zwei Fahrzeugführer ...

Weitere Artikel


Folk & Fools: Ein Lichtblick zum Staunen und Lachen

Montabaur. Am Freitagabend, 19. November wurde mit einem außergewöhnlichen „Variete´-Special“ ein Herzenswunsch vieler Zuschauer ...

Adventskonzert mit Violine und Orgel in der Abteikirche Marienstatt

Marienstatt. Am 1. Adventssonntag, 28. November, konzertieren um 15 Uhr in der Abteikirche Marienstatt Frater Augustinus ...

Gegen Mediensucht: Online-Vortrag stärkt Kompetenz von Eltern

Montabaur/Region. In der Corona-Pandemie ist die Mediensucht bei Kindern und Jugendlichen stark gestiegen. Bei der Abhängigkeit ...

Neuhäusel: Trunkenheitsfahrt mit Pedelec

Neuhäusel. Am Abend des 19. November gegen 22.15 Uhr wurde ein 16-jähriger Führer eines Pedelecs während eines Einsatzes ...

Handwerk bietet Zukunft: Elektriker aus Bosnien und Herzegowina in Wäller Firmen

Westerwaldkreis. Zwei junge Elektroniker aus Bosnien und Herzegowina suchen einen Job mit Perspektive. Sie lernen Deutsch, ...

Montabaur: Aggressiver Verkehrsrowdy verursacht Unfall und flüchtet - Zeugen gesucht

Montabaur/Heiligenroth. Am 19. November. kurz vor 19 Uhr kam es im Bereich der A3 von Frankfurt in Richtung Köln bei Montabaur/Heiligenroth ...

Werbung