Werbung

Pressemitteilung vom 16.11.2021    

Erfolgreiche Gürtelprüfungen der Judoka Montabaur

Insgesamt sieben Judoka der Sportfreunde Montabaur konnten nun endlich ihre Gürtelprüfungen absolvieren. Ursprünglich waren diese für das Frühjahr vorgesehen und konnten nun endlich nachgeholt werden.

Erfolgreiche Judoka nach der Gürtelprüfung. (Foto: Sportfreunde Montabaur)

Montabaur. Endlich konnten die Judoka der Sportfreunde Montabaur die zunächst für das Frühjahr vorgesehene und dann wegen der Coronapandemie verschobene Gürtelprüfung nachholen. Sobald es möglich war, nahmen sie unter strenger Einhaltung der Hygieneverordnung das Training wieder auf und setzten ihre intensiven Vorbereitungen auf die anvisierte Gürtelprüfung fort.

Nun freuen sich die Judoka Emma Hisgen, Malte Ritz und Michael Tomm (jeweils weiß-gelber Gürtel), Karlotta Kremer und Emir Mekic (jeweils gelber Gürtel), Torben Sous (gelb-oranger Gürtel) sowie Mara Kremer (oranger Gürtel), die jeweils nächst höhere Gürtelstufe erreicht zu haben. Der Vorsitzende der Sportfreunde Montabaur Ernst Elenz (6. Dan, rot-weißer Gürtel) gratulierte allen Probanden zur gelungenen Gürtelprüfung und bedankte sich bei André Wolf (3. Dan, schwarzer Gürtel) und Jens Schawaller (1. Dan, schwarzer Gürtel) für deren intensives Engagement als Prüfer und fachliche Begleitung als Trainer der jungen Judoka auf der Matte. (PM)


Mehr zum Thema:    Kinder & Jugend   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Bundesliganachwuchs testet am Samstag in Nentershausen

Nentershausen. Der Ball in der Fußball-Bundesliga ruht zwar am kommenden Wochenende, doch ganz auf Fußball verzichten müssen ...

Eishockey: Rockets in Quarantäne - Spiele abgesagt

Region. Die beiden Spiele der EG Diez-Limburg gegen die Hamburg Crocodiles am Wochenende sind abgesagt worden. Im Team der ...

TTC Zugbrücke Grenzau empfängt Gegner aus Bergneustadt

Höhr-Grenzhausen. Nach der deutlichen Niederlage am vergangenen Sonntag beim starken Tabellendritten in Mühlhausen (0:3) ...

Volleyball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar: Der starke TSV Speyer II kommt

Ransbach-Baumbach. Die Westerwald Volleys (WWV) vom BC Dernbach/Montabaur und dem SC Ransbach-Baumbach haben am Samstag, ...

Spitzenreiter Halle holt am Heckenweg den Sieg

Diez-Limburg. Erschreckend schwach waren an diesem Abend lediglich die Unparteiischen, die mit kuriosen und falschen Entscheidungen ...

"16 gestartet, 17 am Start": Westerwaldcup Ski alpin der Schüler am Salzburger Kopf

Stein-Neukirch. Kühle ein Grad, leichter Schneefall und ein Ski-Hang voller Leben. 52 Kinder auf Brettern trafen sich zum ...

Weitere Artikel


Halloweenparty im Jugendzentrum

Hachenburg. Am Freitag, dem 5. November, ging es gruselig zu im JuZe! Der Open Friday stand unter dem Motto „Halloween“. ...

Ansprechpartner für alle Fälle: Wirgeser Wehrleiter unterstützt noch an der Ahr

Wirges. Die verheerende Flutkatastrophe an der Ahr liegt nunmehr fast vier Monate zurück, aber die immensen Schäden im Ahrtal ...

Besonders zur Weihnachtszeit: Wie das Paket schnell und sicher durch den Zoll kommt

Region. Auch in diesem Jahr wird mit dem Black Friday Ende November die heiße Phase des vorweihnachtlichen Online-Shoppings ...

Haus der Jugend: Bunt statt grau

Montabaur. Graffiti ist Kunst. Wer daran noch zweifelt, dem sei ein kurzer Spaziergang vom Parkplatz Eichwiese zur Innenstadt ...

"Badesalz" humorte in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Junge, Junge, die „Rosbischer“ lassen es aber in der Stadthalle krachen: Innerhalb einer Woche gastierten ...

ABGESAGT: Konzert mit irischen Weisen und Weihnachtsklang

Emmerichenhain. Ihre Musik ist beeinflusst von irischem Folk, deutschem Pop und englischem Songwriting. Kein Wunder, studierte ...

Werbung