Werbung

Pressemitteilung vom 11.11.2021    

Verkehrsunfallflucht nach Parkplatz-Unfall

Am Montag, dem 8. November, oder Dienstag, dem 9. November, kam es auf dem Parkplatz einer Augenarztpraxis in Neustadt (Westerwald) zu einem Parkschaden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Westerburg zu melden, teilt die Polizeidirektion Montabaur in einer Pressemeldung mit.

Symbolfoto

Neustadt/Westerwald. Am Montag, dem 8. November, oder am Dienstag, dem 9. November, ereignete sich auf dem Parkplatz der Augenarztpraxis, Hohe Straße 5, Neustadt/Westerwald, eine Verkehrsunfallflucht. Vermutlich beim Rückwärtsfahren stieß der Verursacher gegen den geparkten Renault Clio einer Praxisangestellten, wobei die hintere Tür auf der Beifahrerseite beschädigt wurde. Anschließend entfernte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Westerburg (02663 98050) zu melden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Große erfolgreiche Spendenaktion für die Ukraine - Flohmarkt mit Rahmenprogramm

Wahlrod. Schnell war man sich einig, es sollte eine Spendenveranstaltung werden, bei der der Erlös den vielen ukrainischen ...

Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat": "Musikmoment" beim Treffpunkt Kannenofen

Höhr-Grenzhausen. Mit einer mitreißenden Liedauswahl, einer gesunden Portion Witz und Charme bringen “Musikmoment” ihre Zuhörer ...

Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat": Höhr-Grenzhausen frühstückt!

Höhr-Grenzhausen. Im Jahr 2019 haben fast 2.500 Bürger an der Aktion teilgenommen. Das Zentrum ist sehr gespannt, ob diese ...

Ölmühle Gilles: Von Bio-Saaten aus der Region zum Ölgenuss

Kreis Neuwied/Westerwald. Deshalb freuen sich Landrat Achim Hallerbach und Jörg Hohenadl von der Wirtschaftsförderung, dass ...

Kreisverwaltung bittet um Mithilfe: Illegale Müllentsorgung in Leuterod

Leuterod. Die Ordnungswidrigkeit erfolgte laut Pressemeldung in der Einmündung eines Feldweges in Leuterod, welcher von Siershahn ...

Wirges: Exhibitionist durch Polizei gestellt am Dienstag (24. Mai)

Wirges. Der 26-Jährige manipulierte an seinem Geschlechtsteil, jedoch sprach er die Frau nicht an, wie die Polizei in einer ...

Weitere Artikel


Aladin: magisches Musical-Abenteuer in der Stadthalle Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Am Donnerstag, dem 9. Dezember, um 16 Uhr erleben Groß und Klein in der Stadthalle in Ransbach-Baumbach ...

Zeugenaufruf nach Unfallflucht auf der A3

Großholbach (A3). Am Mittwoch, dem 10. November, gegen 18:25 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der A3 in Fahrtrichtung ...

Rabenhorst in Unkel mittlerweile Global Player

Unkel. Landrat Achim Hallerbach und Vorständin Sandra Köster stellten in Unkel die Regionalinitiative „Wir Westerwälder“ ...

Naturgenuss im Westerwald in der Vorweihnachtszeit erleben

Region. Ab dem 20. November startet die Premiere „Advent auf den Höfen“. Es ist eine Veranstaltungsreihe des neuen Regionalprojekts ...

Tierisch Vorfreude schenken - Die Wunschliste des Zoo Neuwied

Neuwied. Das Team hat fleißig Wünsche notiert, die entweder den Alltag der Tiere angenehmer gestalten oder die Arbeit der ...

Mitreißendes Konzert in Selters: Jazz, Blues und Boogie begeisterte Publikum

Selters. Eeco Rijken Rapp (Klavier und Gesang), David Herzel (Schlagzeug) und Bertram Becher (Blues-Harmonika) boten ein ...

Werbung