Werbung

Nachricht vom 09.11.2021    

Vernissage zur Eröffnung der Kunstausstellung "Wirges Kreativ" im Bürgerhaus

Von Wolfgang Rabsch

Bereits zum zweiten Mal findet die Kunstausstellung "Wirges Kreativ" im Bürgerhaus von Wirges statt. Zur feierlichen Eröffnung durften sich Organisatoren und anwesende Künstler über viele kunstinteressierte Bürger freuen.

Erfolgreiche Eröffnung der Kunstausstellung Wirges. (Foto: Wolfgang Rabsch)

Wirges. Unter dem Begriff „Wirges malt“ fand Ende 2019 / Anfang 2020 die erste Kunstausstellung statt, damals noch unter der Beteiligung der Partnerstädte Samobor und Monchanin. Stadtbürgermeister Andreas Weidenfeller war bei seiner Begrüßungsrede sichtbar stolz auf das, was die Besucher im Bürgerhaus betrachten konnten. Sehr erfreut begrüßte er auch die neue Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Wirges Alexandra Marzi, die mit ihrer Anwesenheit auch die Künstlergruppe in Wirges unterstützte. Andreas Weidenfeller lobte die Künstlergruppe Wirges, zu der inzwischen auch weitere Künstler aus dem südlichen Westerwald gestoßen sind, für die Vielfalt der Ausstellungsstücke. Für jeden Geschmack sei etwas dabei. Er sagte zu, dass die Kunstausstellung in Zukunft regelmäßig durchgeführt werden soll, um Kultur und Kunst in Wirges weiter aufleben zu lassen.

Sylvia Bijou-Schwickert, die erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Wirges und die für das Ressort Kultur Zuständige, zeigte sich ebenfalls äußerst zufrieden mit den ausgestellten Exponaten: Gezeigt werden Öl- und Acrylgemälde, Aquarelle, Mischtechniken und Holzarbeiten. Thematisch umfassen die Kunstwerke ein weites Feld: Porträts, Stadtansichten, Heimat, Natur, Stillleben, Fantastisches und Abstraktes. Sie ist ebenfalls guter Hoffnung, dass sich die Kunstausstellung in Wirges in den nächsten Jahren weiter etablieren wird.



Beim Rundgang durch die Ausstellung konnten sich die begeisterten Kunstkenner von der Vielfalt der Exponate selbst überzeugen. Großes Interesse fanden auch die Skulpturen und Schnitzarbeiten aus Holz, so war zum Beispiel der Dom in Wirges aus Holz geschnitzt zu bewundern. Musikalisch wurde die schöne Eröffnung von Marina Jekel umrahmt, die an ihrem Key-Piano stimmungsvolle Musik zum Besten gab.

Details:
Der Eintritt ist frei, beim Betreten des Bürgerhauses wird um Beachtung der geltenden Corona-Vorschriften gebeten.
Diese Künstler und Künstlerinnen stellen im Bürgerhaus aus: Heidi Arzbach, Wirges, Regine Behr-Kollosche, Wirges, Waltraud Berg, Dernbach, Karl-Heinz Gickeleiter, Wirges, U. Hölzgen, Siershahn, Reinhard Höhn, Wirges,Eva-Maria Jans-Metzger, Wirges, Eugen Napieralsky, Herschbach, Eva Toibero, Wirges, Mathias Toibero, Wirges, Erhard Wolter, Wirges, Monique Wüst, Wirges
Öffnungszeiten: Die Kunstausstellung ist von Montag bis Mittwoch von 8.30 bis 12 Uhr und von 17 bis 18 Uhr, sowie donnerstags von 18 bis 19 Uhr geöffnet. Zusätzlich ist die Ausstellung samstags und sonntags (ausgenommen an Feiertagen) von 15 bis 17 Uhr zu sehen.
Zu diesen Zeiten wird immer ein Künstler anwesend sein und sich auf Besuchergespräche freuen. Vom 29. November bis zum 3. Dezember pausiert die Ausstellung.


Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke  
Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Abteikirche Marienstatt (bei Hachenburg): Konzert mit Andreas Hartmann und Rolf-Dieter Arens

Hachenburg. Bei dem Konzert werden Werke von Schubert, Beethoven ("Frühlingssonate" op. 24), Liszt und Grieg (Sonate c-Moll ...

Kirmes, Karneval und Konzerte: Montabaur feiert den Sommer

Montabaur. Verena Schmitt und Oliver Krämer erleben schon jetzt eine heiße Zeit. Sie teilen sich ein Büro im Alten Rathaus, ...

Ausstellung Montabaur: Werke als Reaktion auf Krisen

Montabaur. Die Krisen der vergangenen Jahre berührten auch Künstler, die oft besonders feinfühlige Antennen für die Veränderungen ...

Orange Moon & Friend im Gewölbe

Montabaur. Das Zusammenspiel von Geige, Gitarre und Gesang geht „unter die Haut“, „trifft mitten ins Herz“ und ist Ausdruck ...

Exponate 2022 - Absolventenausstellung der Fachschule für Keramik

Höhr-Grenzhausen. Die vielfältig gestalteten Werkstücke werden erstmals der Öffentlichkeit zugängig gemacht. Dabei sind Arbeiten ...

Kooperation der Volkshochschulen - Die documenta und Kassel kennenlernen

Montabaur. Mit ihrem digitalen Vortrag am 7. Juni begeben sich die Kunsthistorikerinnen und documenta-Kennerinnen Karina ...

Weitere Artikel


Ermittlungserfolg der Polizei: mutmaßlicher Tankstellenräuber gefasst

Montabaur/Neuwied. In der Zeit von März bis Juni wurden in Oberhonnefeld, Anhausen, Dierdorf, Mündersbach und Herschbach ...

Tobias Rörig ist jetzt Stellvertretender Wehrführer in Holler

Holler. Andree Stein, der Erste Beigeordnete und Brandschutzdezernent der Verbandsgemeinde Montabaur, beauftragte Rörig zunächst ...

Vortragsabend Hospizdienste Limburg e.V. im November

Limburg. Die Hospizdienste Limburg e.V. laden zu diesem Thema zu einem Vortragsabend am Montag, dem 29. November, um 19.30 ...

Katharinenmarkt in Hachenburg fand unter Coronabedingungen erfolgreich statt

Hachenburg. Es ist ein Markt, der seit vielen hundert Jahren fest zu Hachenburg und zu der Tradition dieser schönen Stadt ...

ABGESAGT: Christkindlmarkt in Grenzau

Grenzau. Diese Entscheidung fiel alles andere als leicht, zumal auch der traditionelle Martinszug nicht stattfinden konnte. ...

Elgert: Heimatkundliche Infotafel wieder aufgetaucht

Dierdorf. Nun wurde die Tafel von Schülern des Martin-Butzer-Gymnasiums Dierdorf in einem Waldstück in Dierdorf gefunden ...

Werbung