Werbung

Nachricht vom 09.11.2021    

Wohnungseinbruch in Stromberg - zwei männliche Täter flüchtig

Am 8. November um 19:43 Uhr kam es in Bendorf-Stromberg in der Oberhausenstraße zu einem versuchten Tageswohnungseinbruch. Die Polizei sucht Zeugen.

Symbolfoto

Bendorf. Zwei männliche Täter hebelten die Terrassentür auf und verschafften sich Zutritt in das Gebäude. Anschließend wurden Schubladen und Schränke nach Wertgegenständen durchwühlt. Die Täter wurden bei der Tatausführung durch den heimkehrenden Eigentümer gestört und flüchteten anschließend aus dem Anwesen zu Fuß in Richtung Nauort.

Beide Täter wurden wie folgt beschrieben:
Etwa 30 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß und schlank, beide dunkel gekleidet und einer der beiden mit wenig Haaren. Die Polizei veranlasste umgehend eine Fahndung nach den Tätern mit mehreren Streifenwagen und der Polizeihubschrauber war ebenfalls im Einsatz.

Zeugen, die in diesem Bereich verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben werden gebeten, sich bei der Polizei in Bendorf zu melden.


Mehr dazu:   Blaulicht  


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wandern im Wäller Land: Der himmlische Wotansweg (W3)

Westerburg. Viel Grün, kleine idyllische und weitläufige Ausblicke belohnen den Wanderer. Das hat eine kleine Gruppe am ...

Illegale Müllablage im Leuteroder Gemeindewald

Leuterod. Es handelt sich hier um zwei Haufwerke bestehend aus Sperrmüll, alten Möbeln, Kunststoffen, Hausmüll und sonstigem ...

Sanitätsregiment „Westerwald“ beim Rheinland-Pfalz Tag 2022

Rennerod. Die Besucher des Informationsstandes des Regimentes konnten sich über die Vielfältigkeit der Tätigkeiten im Sanitätswesen ...

NABU Montabaur sucht Unterstützung für den Naturschutz

Montabaur. „Als NABU-Gruppe bieten wir Exkursionen an, erstellen Stellungnahmen zu Bauprojekten, pflegen Streuobstwiesen, ...

Konzept für ein neues Format: Varieté im Buchfinkenland

Montabaur. Das Basalto-Zirkuszelt am Familienferiendorf in Hübingen eignet sich hervorragend als Veranstaltungsort. Dieses ...

Montabaur: Polizeikontrolle an Rastanlage - Schwerpunkt Alkohol

Montabaur. Auf den Rastanlagen Montabaur und Heiligenroth wurden insgesamt acht Lkw-Fahrer kontrolliert. Zwei Fahrzeugführer ...

Weitere Artikel


Elgert: Heimatkundliche Infotafel wieder aufgetaucht

Dierdorf. Nun wurde die Tafel von Schülern des Martin-Butzer-Gymnasiums Dierdorf in einem Waldstück in Dierdorf gefunden ...

ABGESAGT: Christkindlmarkt in Grenzau

Grenzau. Diese Entscheidung fiel alles andere als leicht, zumal auch der traditionelle Martinszug nicht stattfinden konnte. ...

Katharinenmarkt in Hachenburg fand unter Coronabedingungen erfolgreich statt

Hachenburg. Es ist ein Markt, der seit vielen hundert Jahren fest zu Hachenburg und zu der Tradition dieser schönen Stadt ...

SG Atzelgift-Nister: zweite Mannschaft ist Herbstmeister der Kreisliga C1

Atzelgift-Nister. Die zweite Mannschaft der SG ist Herbstmeister der Kreisliga C1! Dank eines 3:2-Erfolgs gegen den TSV Liebenscheid ...

Corona-Inzidenz im Westerwald überschreitet deutlich die 100-er Marke

Westerwaldkreis. Erneut ist in der Verbandsgemeinde Bad Marienberg ein 88-Jähriger an den Folgen von Covid-19 verstorben. ...

Sebastian Hebeisen als Geschäftsführer DGB Region Koblenz wiedergewählt

Koblenz. „Ich freue mich über die Zustimmung der Delegierten aus unseren Mitgliedsgewerkschaften zu mir und meiner Art, das ...

Werbung