Werbung

Pressemitteilung vom 08.11.2021    

Erneuter Diebstahl einer Ortstafel

Aktuell häufen sich scheinbar die Diebstähle von Ortstafeln im Westerwald. In der vergangenen Woche wurde die Ortstafel von Krümmel entwendet, in dieser Woche das Ortsschild von Nistertal. Die Polizeidirektion Montabaur bittet erneut in einer Pressemitteilung um Hinweise.

Symbolfoto

Nistertal. Im Zeitraum zwischen Samstag, dem 6. November, 15 Uhr und Sonntag, dem 7. November, 18 Uhr wurde die Ortstafel "Nistertal" aus Fahrtrichtung Unnau kommend entwendet. Bei der Tat wurden in der Nähe befindliche Mülltonnen als Erhöhung benutzt, um die Ortstafel abmontieren zu können. Hinweise bitte an die Polizei Hachenburg, unter der Telefon 02662/95580 oder per E-Mail: pihachenburg@polizei.rlp.de. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Vollbrand im Turm der Kirche in Nordhofen: Glückliche Fügung verhindert Schlimmeres

Nordhofen. Der Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Nordhofen, Michael Rother, war einer der ersten, die das Feuer bemerkt ...

Hände hoch fürs Handwerk: Der Staffelstab zeigt überregional Wirkung

Montabaur. Beim damaligen Aktionstag schlüpften 19 prominente Vertreter aus der regionalen Politik und von der Agentur für ...

Mit der Kreisjugendpflege ins Planetarium

Montabaur. Diese Fragen haben Tamara Bürck, Kreisjugendpflege des Westerwaldkreises, und Hannah Horsch, Jugendpflege Westerburg, ...

Vollbrand im Turm der Kirche in Nordhofen

Nordhofen. Hilfreich könnte sich für die Feuerwehren der Umstand erweisen, dass gerade zurzeit ein mittleres Unwetter mit ...

Radelnd Highlights der Region entdecken: Neue Tour von Raderlebnis Westerwald

Altenkirchen/Region. Gestartet wurde am Freitagmorgen auf dem Weyerdamm in Altenkirchen. Die erste Etappe führte entlang ...

Kostenfrei geführte Wanderung in Zusammenarbeit mit den Hotels im Kannenbäckerland

Hillscheid. Startpunkt ist das Hotel Hüttenmühle (Hüttenmühle 1) in Hillscheid. Mit einem zertifizierten Wanderführer geht ...

Weitere Artikel


Musikkirche: Geistliche Abendmusik in Ransbach-Baumbach war voller Erfolg

Ransbach-Baumbach. Mit einem wahren Feuerwerk verschiedenster Kammermusikwerke aus unterschiedlichen Epochen vom Barock bis ...

Impulspost zum Thema Frieden

Westerwald. Der Tenor des fairen Umgangs wird durch das Wortspiel „verständigen“ – „fairständigen“ spielerisch angedeutet. ...

tl traffic-lines GmbH aus Montabaur erhält Technologieprämie

Montabaur. Mit den SUCCESSTechnologieprämien zeichneten Dr. Martin Hummrich, Abteilungsleiter im rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium ...

Urteil: Corona-Betriebsbeschränkungen im Einzelhandel waren zulässig

Koblenz. Im Frühjahr 2021 erließ der Beklagte Allgemeinverfügungen nach der als Anlage der 18. Corona-Bekämpfungsverordnung ...

Ausbau der Stroke-Unit der Neurologie in Selters

Selters. Ein Schlaganfall ist immer ein Notfall. Deshalb kommt es darauf an, die Behandlung so schnell wie möglich zu beginnen, ...

"Wert.Voll.Leben": Gemeinsam Verantwortung für die Zukunft übernehmen

Montabaur. Am Mittwoch, dem 17. November, findet ab 19.30 Uhr: eine Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema ...

Werbung