Werbung

Pressemitteilung vom 05.11.2021    

Christopher Köhler: "Sex, Drugs & Kartentricks"

Er ist der Bad Boy der deutschen Zauberszene. Und warum? Weil er einfach anders ist: Schnell, spontan und unzensiert! Und das seit mittlerweile 15 Jahren. Ende November kommt er ins Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat".

Der wohl rockigste Magier Deutschlands. (Foto: Christopher Köhler)

Höhr-Grenzhausen. In seinem Jubiläumsprogramm vermischt Christopher Köhler die Grenzen zwischen Magie und Realität. Was lediglich eine Illusion zu sein scheint, kann sich in Wahrheit als harte Wirklichkeit entpuppen. Diese Show ist definitiv nichts für schwache Nerven! Im hohen Tempo wechseln sich Tricks, Stunts und lustige Interaktionen mit dem Publikum ab.

Bei „Sex, Drugs & Kartentricks“ zeigt der Ausnahmekünstler, dass Rock´n´Roll definitiv zu Magie passt. Ein Abend, der viele Fragen offenlassen wird: Hat er das wirklich getan? Und vor allem: Warum hat er das getan?

Christopher Köhler liefert eine Show, die mit Sicherheit extremer, ekliger und lustiger ist als jede Zaubershow, die Sie bisher gesehen haben. Ob mit Rasierklingen, Paintball Pistolen, Nägeln oder unzähligen Glasscherben, mit allem weiß der Bad Boy of Magic sein Publikum bestens zu unterhalten. Während sich andere Zauberer noch die Haare frisieren und ihre Glitzerjacken anziehen, steht Köhler schon auf der Bühne und legt los. „Nichts für zarte Gemüter“ schrieb die Kölnische Rundschau über Christopher Köhlers Show. Wer also einen Zauberheini ohne Ecken und Kanten sehen will, ist hier definitiv falsch! Stattdessen gibt es die wohl rockigste Magicshow Deutschlands ganz nah und unzensiert! Eben „Rock´n´Magic“!




Anzeige

Details:
Wann: Freitag, 26. November um 20 Uhr
Wo: Kulturzentrum “Zweite Heimat” in Höhr-Grenzhausen.
Karten: unter Telefon: 02624/7257 oder online unter www.juz-zweiteheimat.de
Kosten: im Vorverkauf: 16 Euro, an der Abendkasse: 18 Euro. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Liebe geht schmerzhafte Wege - "Die Zijeiner" spielen wieder!

Roßbach. In dem Theaterstück "Liebe geht schmerzhafte Wege" aus der Feder von Erich Koch geht es um den Hof von Harry und ...

Kulturzentrum "Zweite Heimat": Johannes Flöck mit "Entschleunigung - aber zack, zack!"

Höhr-Grenzhausen. "Einige unter uns kommen doch heute vor lauter Yoga gar nicht mehr zum Entspannen." In einer Leistungsgesellschaft, ...

In Betzdorf wird Westerwälder Kulturpreis an Graf von Walderdorff vergeben

Betzdorf/Wallmerod. Es war eine ganz besondere Veranstaltung am frühen Samstagabend in der Stadthalle in Betzdorf. Michael ...

In Nisterau wird Theaterstück über Anna von Weling gezeigt

Nisterau. Anna von Weling ist nicht jedermann bekannt. Das Theaterstück über Anna von Weling mit viel Musik ist am Freitag, ...

Höhr-Grenzhausener Kulturzentrum präsentiert Konzert "Gypsy meets Algeria"

Höhr-Grenzhausen. Im Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat" treten die Künstler Djamel Laroussi und Lulo Reinhardt unter ...

Ensemble Vocale Lindenholzhausen singt in der Basilika der Abtei Marienstatt

Streithausen. Der durch zahlreiche erste Preise und Golddiplome bei nationalen und internationalen Chorwettbewerben in Riva ...

Weitere Artikel


Doppelheimspieltag: Geteilter Erfolg für SG Grenzbachtal

Mündersbach. Am Anfang erspielte sich die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal noch eine optische Überlegenheit, aber ohne ...

Pietätlos: Primitiver Vandalismus in Kirche in Marienrachdorf

Marienrachdorf. Durch bisher unbekannte Täter wurde am 5. November im Zeitraum zwischen 15.30 Uhr und 17.30 Uhr eine Sachbeschädigung ...

Wirges: Zwei beinahe identische Verkehrsunfälle mit verletzten Personen

Wirges. Sowohl am Mittwoch, 27. Oktober, gegen 16.45 Uhr, als auch am Freitag, 5. November, gegen 12.45 Uhr, ereignete sich ...

Tag der offenen Tür an der Integrierten Gesamtschule Selters

Selters. Aufgrund der besonderen Pandemiesituation kann der Tag der offenen Tür der Integrierten Gesamtschule Selters (IGS-Tag) ...

Westerwaldkreis: Neue Corona-Verordnung kommt - Noch eine Frau verstorben

Westerwaldkreis. Das Coronavirus wütet weiter. Aktuell liegt die Inzidenz im Westerwaldkreis noch bei 83,3. Im benachbarten ...

Weihnachtskonzert mit "@coustics" in Montabaur

Montabaur. Was ist geblieben? Was ist anders? Oder ist alles anders geblieben? Hinter dieser, auf den ersten Blick doch verwirrenden ...

Werbung