Werbung

Nachricht vom 27.10.2021    

Neuwahlen und Satzungsänderungen beschäftigen Eisbären

Bei einer Mitgliederversammlung der Eisbachtaler Sportfreunde soll unter anderem über eine Satzungsänderung abgestimmt werden. Der Traditionsverein will den Vorstand vergrößern.

Symbolfoto

Nentershausen. Nach einer pandemiebedingten Pause im Vorjahr laden die Eisbachtaler Sportfreunde ihre Mitglieder wieder zu einer Mitgliederversammlung in Präsenz an diesem Freitag, 29. Oktober, um 19 Uhr ins Bürgerhaus in der Eppenroder Straße nach Nentershausen ein.

Neben den verschiedenen sportlichen und finanziellen Tätigkeitsberichten, stehen unter anderem Neuwahlen des Vorstandes und eine Satzungsänderung, die einen zahlenmäßig größeren Vorstand in Zukunft zulassen soll, auf der Tagesordnung des Westerwälder Traditionsvereins.

Die Sitzung findet unter Beachtung der aktuellen Corona Hygienevorschriften statt, so dass der Einlass nur unter Nachweis der 3G-Regel gewährt wird. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


"Help to learn e.V." wählt neuen Vorstand

Girod. Seither hat der Verein rund 50 Mitglieder und konnte aktuell eine Schule in Rukoma (Ruanda) mit bisher 5.000 Euro ...

Die SG Neuhäusel schult ihre Übungsleiter in Erster Hilfe

Neuhäusel. Elf Personen machten mit, dabei auch Vertreter von Vereinen aus Eitelborn und Simmern. Ein weiterer Kurs ist für ...

Nach Corona und Klassenaufstieg: Frauenfußballverein Montabaur sucht Sponsoren und Spender

Montabaur. Denn die 2. Mannschaft des Frauenfußballvereins ist in der Saison 2021/ 2022 in die Rheinlandliga der Frauen aufgestiegen ...

"RadWanderung" zur Westerwälder Seenplatte

Limbach. Start der circa 40 Kilometer langen Runde ist um 9:30 Uhr am Haus des Gastes (Hardtweg 3) in Limbach. Die Brücke ...

Wandertag der Feuerwehr Helferskirchen


Helferskirchen. Die Besonderheit dabei war, nicht nur die bestehenden Gebäude, sondern auch die ehemals vorhandenen Sehenswürdigkeiten ...

Gemeinsame Übung des Jugendrotkreuz und der Jugendfeuerwehr Nordhofen

Selters. Mit Hilfe von Karten und Funkgeräten durchsuchten die insgesamt 16 Kinder und Jugendlichen in mehreren Gruppen das ...

Weitere Artikel


Nachtspeicherheizung: Sind Alternativen möglich?

Region. Viele Besitzer von Nachtstromspeicherheizungen möchten sich gerne von ihrem Heizsystem verabschieden – vor allem ...

Dernbach: Dr. Stefan Jaspert referiert über Arthrose

Dernbach. Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt ein zum Arzt-Patienten-Seminar am Mittwoch, 10. November um 18 Uhr, im ...

Förderung der ärztlichen Versorgung im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Die Ärztliche Versorgung im Westerwaldkreis war Schwerpunktthema einer gemeinsamen Sitzung des Kreisausschusses ...

Konzert an Orgel und Bratsche in Neunkirchen

Neunkirchen. Das Programm „Hoffnungsschimmer“ passe dem Namen nach gut in die Zeit der Corona-Pandemie, finden Rebekka Zachner ...

Montabaur: Christian Felber referiert über Wirtschafts- und Gesellschaftssystem

Montabaur. Klimaschutz, Lieferkettentransparenz, Nachhaltigkeit, Managergehälter, soziale Gerechtigkeit und Menschenrechte ...

Hachenburg: Helene Nüsse wird 98 Jahre alt

Hachenburg. Am Donnerstag, 5. November, feiert Helene Nüsse ihren 98. Geburtstag. Seit mehr als sechs Jahren lebt sie schon ...

Werbung