Werbung

Pressemitteilung vom 26.10.2021    

Kulturzentrum "Zweite Heimat": Mellow – Blow your mind – Magie & Illusionen live!

Am Freitag, dem 5. November, findet in Höhr-Grenzhausen ein ganz besonderer Abend statt, wenn der Deutsche Vizemeister der Zauberkunst auf der Bühne steht. Ein sicher zauberhafter Abend!

Der Zauberer Mellow. (Foto: Mellow über Kulturzentrum Zweite Heimat)

Höhr-Grenzhausen. Wenn man sich die Augen reibt und die Gehirnzellen mal ordentlich durchgepustet werden: Dann ist man in der brandneuen Liveshow von Mellow! Der sympathische Magier im Kapuzenpulli ist Deutscher Vizemeister der Zauberkunst und stellt für einen Abend mit kreativen Illusionen und humorvollem Storytelling die Welt auf den Kopf. In über 20 Preview-Shows zeigt er seine neuesten Ideen zum allerersten Mal einem echten Publikum!

In dieser mitreißenden Liveshow ist alles erlaubt, was Spaß macht. Neuartige holografische Video- und Projektionseffekte treffen auf handgemachte Magie und interaktive Illusionen, in denen die Zuschauer ihre Wahrnehmung selbst austricksen werden! Mellow erweckt Polaroid-Fotos zum Leben und bringt nur mit dem Klang einer Ukulele hartes Metall zum Schmelzen. Er bricht in den Tresor einer Banknotendruckerei ein und verwandelt einfaches Papier in endlos viele Geldscheine! Spätestens, wenn er mit einem Teleskop das Licht einer Sternschnuppe fängt und unzählige Glühwürmchen durch den Raum fliegen lässt, wird klar – das ist keine normale Zaubershow!



Mitten im Publikum und auf Augenhöhe verblüfft Mellow mit genialen Zaubertricks aus seiner magischen Candybar und schwebt am Ende in einer Seifenblase davon. Let Mellow blow your mind! Was ist echt, was ist Illusion? Wenn visuelles Entertainment und kreative Zauberkunst miteinander verschmelzen, spielt das keine Rolle mehr: Denn diese Show macht einfach nur Spaß – und zwar der ganzen Familie. Feel-Good-Magic zum Lachen und Staunen!

Details:
Die Show findet unter den aktuell geltenden Hygieneregeln statt.
Empfohlen ab 12 Jahren.
Der Zutritt zu der Veranstaltung ist nur mit einem Nachweis “Geimpft oder Genesen” (2G) möglich! Es besteht keine Abstands- oder Maskenpflicht.
Wo: Kulturzentrum „Zweite Heimat“ (Hermann-Geisen-Str. 40-42, 56203 Höhr-Grenzhausen)
Wann: Freitag, 5. November um 20 Uhr
Karten sind erhältlich unter Telefon: 02624/7257 oder online unter www.juz-zweiteheimat.de
Kosten: im Vorverkauf: 16 Euro und an der Abendkasse: 18 Euro. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Brand an der Friedrich-Schweitzer-Schule in Westerburg: Unterricht startet nach den Ferien wieder

Westerburg. Die Friedrich-Schweitzer-Schule zieht nach Hachenburg um. Das Gebäude der Friedrich-Schweitzer-Schule ist derzeit ...

150 Jahre alte Buche in Heiligenroth beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Heiligenroth. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, ereignete sich das ungewöhnliche Verbrechen in der Nacht vom ...

Lateinamerikanische Musikimpressionen in Montabaur mit dem Trio "Latineando"

Montabaur. In der Besetzung Gesang und Gitarre (Mateo Martinez), Gitarre (Emir Tufekcic) und Percussion, Bass und Gitarre ...

Gartenpools befüllen? VG Montabaur befürchtet Überlastung der Wasserversorgung

Montabaur. Der Wasservorrat ist momentan ausreichend, aber das Leistungsnetz ist für die Spitzenwerte, wie sie beim Poolbefüllen ...

Was bewegt junge Menschen? Video-Interviews blicken auf die Jugend in Westerburg

Westerburg. Maic Zimmermann und Viola Gräf haben gemeinsam mit Vikarin Friederike Zeiler Menschen interviewt, die mit Jugendlichen ...

Wandern im Westerwald: Neue Rundtour "Wäller Tour Druidenstein-Wanderweg" ab Juni 2024

Kirchen. Die Wäller Touren bieten als ausgezeichnete Rund- und Tageswanderwege die perfekte Möglichkeit, die Region auf zertifizierten ...

Weitere Artikel


Kulturzentrum "Zweite Heimat": "Maria Vollmer – Tantra, Tupper & Tequila"

Höhr-Grenzhausen. Was tut eine Frau, wenn zwei pubertierende Teenager und ein midlife-kriselnder Ehemann das Geschehen zu ...

Aufbruch bei der SPD ganz im Süden des Westerwalds

Horbach. Die Sozialdemokratie hat schwere Zeiten hinter sich, aber nach der gewonnenen Landtagswahl im März und jetzt der ...

Evangelische Kirche: Neues Gesetz soll vor Gewalt schützen

Westerwaldkreis. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) wendet sich gegen jede Form von physischer, psychischer ...

Du lebst Höhr-Grenzhausen! - Die Show

Höhr-Grenzhausen. Am Sonntag, dem 14. November um 19 Uhr beginnt in der Zweiten Heimat "Du lebst Höhr-Grenzhausen! Zwischen ...

Kraniche – Die „Vögel des Glücks“ ziehen über den Westerwald

Quirnbach. Auf dieses spektakuläre Naturschauspiel weist der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) hin. Die Westerwälder ...

Photovoltaikanlage in Rennerod gestohlen: Zeugen gesucht

Bretthausen. Im Zeitraum vom 21. Oktober, 15 Uhr, bis 23. Oktober, 11 Uhr, verschafften sich mehrere unbekannte Täter Zugang ...

Werbung