Werbung

Pressemitteilung vom 22.10.2021    

Viel los im Kundenzentrum der Energieversorgung Mittelrhein: Querbeet wieder live

Shape of Ed begeistert Publikum in Selters. Und das Programm geht weiter. Interessierte können sich jetzt Karten für weitere Termine zu Kulinarik und Kultur sichern.

Begeisterte das Publikum im evm-Kundenzentrum in Selters: Josh Hallfeld mit seiner Tribute-Show „Shape of Ed“. (Foto: evm/Sascha Ditscher)

Selters. Gänsehautstimmung im Kundenzentrum der Energieversorgung Mittelrhein (evm) in Selters: Josh Hallfeld präsentiert seine Tribute-Show „Shape of Ed“ vor einem begeisterten Publikum. In der Wohnzimmeratmosphäre haben die Welthits des Singer-/Songwriters Ed Sheeran eine besondere Wirkung. Und wie der Star selbst, tritt Josh Hallfeld solo auf und bedient dabei Gesang, Gitarre und Looper live mit. „Das war wirklich beeindruckend“, so evm-Pressesprecher Marcelo Peerenboom. „Schön, dass wir unser Publikum nun wieder live begrüßen können. Auch die nächsten Termine in unserer Veranstaltungsreihe stehen bereits fest.“ Schnell sein lohne sich – denn die Karten seien schnell ausverkauft.

Kulinarik und Kultur live vor Ort
Am Freitag, dem 5. November, gastieren „Heart & Soul“ mit ihrer einzigartigen „Blues Brothers Tribute-Show“ im evm-Kundenzentrum Koblenz. Mit einem High-Energy-Programm auf der Bühne, das seinesgleichen sucht, performen sie die Musik aus den beiden Kultfilmen der Blues-Brothers.



Die Weihnachtszeit wird am Mittwoch, dem 17. November, eingeläutet. Denn dann haben evm-Kunden die Möglichkeit, das Weihnachtsvarietés des Cafés Hahn in einer exklusiven Vorpremiere zu genießen – inklusive gratis Sekt zur Begrüßung.

Kulinarisch wird es am Freitag, dem 3. Dezember, mit einem veganen Weihnachtsmenü. Das Team von „oscar natural good food & bar“ zeigt, dass es zum 3-Gänge-Menü in der Festzeit nicht immer nur Braten geben muss. Besucher können den Köchen bei einem Aperitif über die Schulter schauen. Bei allen Veranstaltungen gilt die 2G-Regel; weitere Infos dazu auf www.querbeet.live.

„Für alle ist etwas dabei“, erklärt Marcelo Peerenboom. „Und wer auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk ist, dem empfehlen wir einen Querbeet-Gutschein. Denn im nächsten Jahr warten wieder zahlreiche bunte Veranstaltungen. Wir freuen uns schon.“
Tickets und Informationen zu allen Veranstaltungen gibt es unter www.querbeet.live. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Hachenburg: Parktickets einfach per App zahlen

Hachenburg. Mit der Einführung der EasyPark-App wird das Parken in Hachenburg einfacher, denn mit ihr kann die Parkzeit flexibel ...

Montabaur hat eine (Weihnachts-)Erleuchtung

Montabaur. In feierlicher Stimmung versammelten sich vor dem historischen Rathaus einige Schaulustige und natürlich Gabi ...

Zeugen gesucht: versuchter Aufbruch von Zigarettenautomat in Staudt

Staudt. In der Nacht von Freitag, dem 26. November, auf Samstag, dem 27. November, versuchten bislang unbekannte Täter einen ...

Stückzahlangabe auf Süßigkeiten-Packungen erforderlich

Region. Die Klägerin stellt Süßigkeiten wie Bonbons und Schokoladen-Spezialitäten her. Das Landesamt für Mess- und Eichwesen ...

Intensivstation am Krankenhaus Dierdorf erweitert

Dierdorf. Zunächst gab es einen Moment des Innehaltens: Pfarrer Wolfgang Eickhoff fand während einer ökumenischen Andacht ...

Weitere Artikel


MORRISON HOTEL - Greatest Doors Cover Band in Hachenburg

Hachenburg. So eine Stimme, so ein Konzert darf man sich einfach nicht entgehen lassen. "The Morrison Hotel“ spielen nicht ...

Kloster und Burg Ehrenstein: ganz viel Geschichte im Tal der Wied

Ehrenstein. Eine Burg gleich neben einem Kloster, nicht oft findet man diese Gebäude so eng nebeneinander. In der Gemeinde ...

Brennende Mülltonne im Stadtgebiet Hachenburg: Polizei sucht Zeugen

Hachenburg. Am 22. Oktober wurde gegen 15 Uhr ein brennendes Abfallbehältnis im Stadtgebiet Hachenburg, vor der Westerwaldbank, ...

Schulklasse aus Bad Marienberg im Finale der Aktion Leselust

Bad Marienberg / Mainz. Am Freitag, dem 29. Oktober, werden fünf Klassen der 7. bis 10. Jahrgansstufe beim großen Lesequiz-Finale ...

Biohof Hachenburg: Garant für tierisches Wohlergehen und gutes Fleisch

Hachenburg. Anfänglich als klassischer Betrieb mit Milchviehhaltung, Schweinen und Geflügel, wurde der Betrieb 1990 mit erfolgreichem ...

Corona im Westerwaldkreis: Gesundheitsamt meldet zwei Todesopfer

Montabaur. Das Gesundheitsamt erreichte die Information, dass eine 76-jährige Frau aus der VG Wirges und eine 92-jährige ...

Werbung