Werbung

Pressemitteilung vom 22.10.2021    

Schulklasse aus Bad Marienberg im Finale der Aktion Leselust

Lesen kann sich bezahlt machen – fünf Schulklassen stehen dieses Jahr im Finale der Aktion "Mit Leselust auf Klassenfahrt"! Eine der Schulen ist die Klasse 9 der Michael-Ende-Schule in Bad Marienberg.

Symbolfoto. (Foto: Pixabay / Hermann)

Bad Marienberg / Mainz. Am Freitag, dem 29. Oktober, werden fünf Klassen der 7. bis 10. Jahrgansstufe beim großen Lesequiz-Finale im Frankfurter Hof in der Mainzer Altstadt um jeweils bis zu 500 Euro Preisgeld spielen:
- Klasse 9, Michael-Ende-Schule, Bad Marienberg
- Klasse 10s, Anne-Frank-Realschule plus, Mainz
- Klasse 10e, Europa-Gymnasium, Wörth am Rhein
- Klasse S9b, Realschule plus, Mendig / Eifel
- Klasse 7e, Otto-Schott-Gymnasium, Mainz-Gonsenheim
„Die diesjährige Ausgabe von ‚Mit Leselust auf Klassenfahrt‘ ist eine besondere, denn es ist nun wieder möglich, auf Klassenfahrten zu gehen, und das haben sich die Schüler nach der harten Phase mit den Corona-Einschränkungen wirklich verdient. Ich gratuliere jetzt schon allen Schulen zum Erreichen des Finales“, erklärte Kulturministerin Katharina Binz.

In diesem Jahr lag der Schwerpunkt der sechs Jugendbücher, aus denen sich die Klassen einen Titel zur Lektüre auswählen konnten, auf der Thematik „Spannende Zukunft“. Dieser Fokus korrespondiert mit dem Hauptmotiv des Jugendbuches „Cainstorm Island – Der Gejagte“ der in Mainz lebenden Autorin Marie Golien, das 2020 von Jugendlichen aus ganz Rheinland-Pfalz mit dem Jugendliteraturpreis „Goldene Leslie“ ausgezeichnet wurde.

Das klare Votum der jungen Leser für dieses großartige Buch samt den dort erörterten Fragen nach der Zukunft (und der Gegenwart) unseres Zusammenlebens bildet für die Aktion „Mit Leselust auf Klassenfahrt“ sowie für die gesamte Kampagne „Leselust in Rheinland-Pfalz“ in diesem Jahr die thematische Klammer. An der Aktion „Mit Leselust auf Klassenfahrt 2021“ beteiligten sich 82 Klassen mit etwa 2.100 Schülern der Jahrgangsstufen 7. bis 10. aus ganz Rheinland-Pfalz und aller Schulformen, indem sie die im Klassenverband bearbeiteten Fragen der Qualifikationsrunde richtig beantworteten.



Im Rahmen des großen Lesequiz‘ haben am 29. Oktober die fünf für das Finale ausgelosten Klassen in 15 Fragerunden die Möglichkeit, in Anwesenheit von Frau Staatsministerin Katharina Binz, ihr Lektürewissen unter Beweis zu stellen und den jeweiligen Höchstgewinn von 500 Euro mit nach Hause zu nehmen. Durch das Finale wird Martin Tietjen führen, seines Zeichens Moderator und Reporter bei RTL.

Die Aktion "Mit Leselust auf Klassenfahrt" ist integrativer Bestandteil der Kampagne „Leselust in Rheinland-Pfalz“ des Ministeriums für Familie, Frauen, Kultur und Integration des Landes Rheinland-Pfalz und wird vom „LiteraturBüro Mainz e.V.“ organisiert und durchgeführt. „Mit Leselust auf Klassenfahrt“ soll in der Altersgruppe bis zum 16. Lebensjahr Leseanreize außerhalb des Lehrplans schaffen und auf neue, spannende Jugendbücher aufmerksam machen.

Unterstützt wird diese Aktion vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Rheinland-Pfalz. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Hachenburg: Parktickets einfach per App zahlen

Hachenburg. Mit der Einführung der EasyPark-App wird das Parken in Hachenburg einfacher, denn mit ihr kann die Parkzeit flexibel ...

Montabaur hat eine (Weihnachts-)Erleuchtung

Montabaur. In feierlicher Stimmung versammelten sich vor dem historischen Rathaus einige Schaulustige und natürlich Gabi ...

Zeugen gesucht: versuchter Aufbruch von Zigarettenautomat in Staudt

Staudt. In der Nacht von Freitag, dem 26. November, auf Samstag, dem 27. November, versuchten bislang unbekannte Täter einen ...

Stückzahlangabe auf Süßigkeiten-Packungen erforderlich

Region. Die Klägerin stellt Süßigkeiten wie Bonbons und Schokoladen-Spezialitäten her. Das Landesamt für Mess- und Eichwesen ...

Intensivstation am Krankenhaus Dierdorf erweitert

Dierdorf. Zunächst gab es einen Moment des Innehaltens: Pfarrer Wolfgang Eickhoff fand während einer ökumenischen Andacht ...

Weitere Artikel


Viel los im Kundenzentrum der Energieversorgung Mittelrhein: Querbeet wieder live

Selters. Gänsehautstimmung im Kundenzentrum der Energieversorgung Mittelrhein (evm) in Selters: Josh Hallfeld präsentiert ...

MORRISON HOTEL - Greatest Doors Cover Band in Hachenburg

Hachenburg. So eine Stimme, so ein Konzert darf man sich einfach nicht entgehen lassen. "The Morrison Hotel“ spielen nicht ...

Kloster und Burg Ehrenstein: ganz viel Geschichte im Tal der Wied

Ehrenstein. Eine Burg gleich neben einem Kloster, nicht oft findet man diese Gebäude so eng nebeneinander. In der Gemeinde ...

Biohof Hachenburg: Garant für tierisches Wohlergehen und gutes Fleisch

Hachenburg. Anfänglich als klassischer Betrieb mit Milchviehhaltung, Schweinen und Geflügel, wurde der Betrieb 1990 mit erfolgreichem ...

Corona im Westerwaldkreis: Gesundheitsamt meldet zwei Todesopfer

Montabaur. Das Gesundheitsamt erreichte die Information, dass eine 76-jährige Frau aus der VG Wirges und eine 92-jährige ...

Westerwaldwetter für das Wochenende: Wolken, Nebel und Sonne

Region. Von der frühen Donnerstagnacht bis zum Nachmittag hielt uns ein Sturmtief über dem Westerwald in Atem. Verwirrung ...

Werbung