Werbung

Nachricht vom 21.10.2021    

Brände in Höhr-Grenzhausen und Bad Marienberg

Die Polizei berichtet aktuell von zwei Bränden am heutigen Donnerstag, dem 21. Oktober. Aus noch unbekannten Gründen brach in Höhr-Grenzhausen ein Zimmerbrand aus. In Bad Marienberg haben unbekannte Täter offenbar ein Toilettenhäuschen in Brand gesteckt.

Einsatz der Feuerwehr in Höhr-Grenzhausen. Fotos: RS-Media

Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus
Höhr-Grenzhausen.
Am Donnerstagnachmittag, dem 21. Oktober kam es in Höhr-Grenzhausen, Ferbachstraße, zu einem Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus. Hinweise zur Brandursache liegen der Polizei zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vor. Die Freiwillige Feuerwehr Höhr-Grenzhausen war vor Ort und konnte den Brand zeitnah löschen. Es entstand Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Brand eines Toilettenhäuschens
Bad Marienberg.
Am Abend des 21. Oktobers, gegen 20:30 Uhr geriet eins der auf dem Barfußweg in Bad Marienberg befindlichen Toilettenhäuschen in Brand. Durch bislang unbekannte Täter wurde gemäß dem ersten Ermittlungsstand der Papierspender der Herrentoilette in Brand gesetzt, worauf ein Teil der Anlage Feuer fing.



Der Brand drohte auf den weiteren Anlagenteil überzugehen. Die Feuerwehr hatte den Brand zeitnah unter Kontrolle. Ein weiteres Übergreifen des Feuers konnte somit verhindert werden. Zeugenaufruf: Wer kann sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen liefern? Jede Mitteilung kann von höchster Relevanz sein, insbesondere zu Personen, welche sich kurz zuvor auf dem Marktplatz / Barfußweg aufgehalten haben.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bürgerwindräder auf Kahlflächen: eine dringliche Forderung

Hilgert. Hier zeigt ein Vertreter der Gemeinde Mörlen die beabsichtigte Aufstellung von Windrädern auf derzeitigen Kahlflächen. ...

Verbandsgemeinde Montabaur feierte sich und 50-jähriges Jubiläum

Montabaur. Verbandsgemeinden sind in Deutschland, und wahrscheinlich in der ganzen Welt, eine einmalige Institution, die ...

Einweihung des neuen ASB Wünschewagen in Rennerod

Rennerod. Nach über 200 erfolgreichen Wunscherfüllungen in den vergangenen fünf Jahren, hat das ursprüngliche Fahrzeug über ...

Unfallflucht in Hachenburg: Rutsche der Grundschule beschädigt

Hachenburg. Die Polizei Hachenburg vermutet, dass der Verursacher den Schulhof mit einem Fahrzeug befahren hat und beim Rangieren ...

Zeugen gesucht: Wohnungseinbruch in Siershahn

Siershahn. Sie durchwühlten im Erdgeschoss Schubladen und Schränke und entwendeten schließlich mehrere Wertgegenstände. Mögliche ...

Diese sieben Tipps sorgen für einen fledermausfreundlichen Garten

Mainz/Region. Bis zu 5.000 Mücken kann eine einzelne Mückenfledermaus pro Nacht vertilgen. Auch andere heimische Fledermausarten ...

Weitere Artikel


Sattelschlepper setzt Fahrt trotz erheblichem Unfallschaden fort

Sessenhausen. Bereits am Mittwoch, dem 20. Oktober, zog die Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrsdirektion Koblenz gegen ...

Ein Leben in Liebenscheid: Eckhard Schmitt war 35 Jahre Pfarrer im Hohen Westerwald

Liebenscheid. Wenn Pfarrer Eckhard Schmitt am Sonntag, dem 31. Oktober, in der Evangelischen Kirche in Liebenscheid von der ...

Nahtloser Übergang für die Dernbacher Gefäßchirurgie

Dernbach. Dr. Anja Gerz übernimmt mit Anfang 2022 die Leitung der Klinik für Gefäßchirurgie und endovaskuläre Medizin am ...

Stadthalle Ransbach-Baumbach: Konzertabsage und Ankündigung Lesung

Ransbach-Baumbach. Das für Samstag, dem 23. Oktober, vorgesehene Konzert mit „One of these“ – Pink Floyd Tribute-Band ist ...

Frauenstaatssekretär David Profit besucht Frauennotruf und Interventionsstelle

Westerburg. Außerdem nutzte der Staatssekretär die Gelegenheit, um nachträglich zum 30-jährigen Jubiläum des Frauennotrufs ...

Gemütlicher Abend mit Liedermachern und Kritzel-Comedy

Enspel. Ein gemütlicher Abend zum Schmunzeln, Zuhören und Zusehen wird am Freitag, dem 29. Oktober, ab 19 Uhr, im Stöffel-Park ...

Werbung