Werbung

Nachricht vom 20.10.2021    

Die freundlichen Herren kommen nach Hachenburg

Bei „die freundlichen herren“ handelt es sich um eine Böhse Onkelz Coverband aus dem Raum Mendig. Gegründet im Jahr 2005 feierten die freundlichen Herren (dfh) im Jahr 2006 ihr Bühnen-Debüt. Am 6. November, Beginn 21.30 Uhr, kommen sie nach Hachenburg in Pits Kneipe.

„die freundlichen herren“. Fotos: Veranstalter

Hachenburg. „dfh“, bestehend aus Frontmann Andreas Weiler, den beiden Gitarristen Daniel Krautkrämer und Matthias Massion, Bassist Markus Merkler und Schlagzeuger David Weiler, können auf eine langjährige Bühnenerfahrung zurückblicken.

Durch die zweite Gitarre, die „die freundlichen Herren“ von Beginn an fokussieren, bietet sich die Möglichkeit auch komplexere Songs ins Repertoire aufzunehmen. So konnten auch die anspruchsvolleren musikalischen Anforderungen live performt werden.

Neben den Klassikern, die natürlich bei keinem Live-Auftritt fehlen dürfen, finden sich auch komplexere und tiefgreifendere Lieder auf den Setlisten wieder. Auch die typischen Balladen kommen nicht zu kurz. Von den Anfängen der Onkelz, bis hin zu den neuesten Alben, werden rund 80 Prozent aller Onkelz-Songs abgedeckt. Die Band zeichnet sich besonders dadurch aus, dass die jeweilige Songauswahl auf das gesamte Rahmenprogramm abgestimmt und viel Wert aufs Detail gelegt wird, was durch die bereits angesprochene zweite Gitarre sehr gut umgesetzt werden kann.



Der typische Onkelz-Fan kommt bei einem dfh-Konzert somit voll auf seine Kosten. Sowohl die Party-Klassiker, als auch die anspruchsvolleren Songs und die ruhigeren Teile der Onkelz-Historie werden an einem Abend abgedeckt und die Gitarrensolos in beeindruckender Synchronität dargeboten. Fetzige Gitarren-Riff’s, gepaart mit der typischen Whiskey-verrauchten Onkelz-Stimme und krassen Gitarrensolos, unterstützt von drückenden Bass-Tönen und dem typischen Onkelz-Schlagzeugsound, das sind „die freundlichen herren“. Überzeugt Euch selbst.

Bereits am Sonntag, dem 31. Oktober kommt MORISSON HOTEL, mit dem US Frontman Erik Klingenberg und mit der von Jim Morisson geradezu „gestohlenen" Stimme in Pits Kneipe. Beginn 22 Uhr, Eintritt 6 Euro. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kirmes, Karneval und Konzerte: Montabaur feiert den Sommer

Montabaur. Verena Schmitt und Oliver Krämer erleben schon jetzt eine heiße Zeit. Sie teilen sich ein Büro im Alten Rathaus, ...

Ausstellung Montabaur: Werke als Reaktion auf Krisen

Montabaur. Die Krisen der vergangenen Jahre berührten auch Künstler, die oft besonders feinfühlige Antennen für die Veränderungen ...

Orange Moon & Friend im Gewölbe

Montabaur. Das Zusammenspiel von Geige, Gitarre und Gesang geht „unter die Haut“, „trifft mitten ins Herz“ und ist Ausdruck ...

Exponate 2022 - Absolventenausstellung der Fachschule für Keramik

Höhr-Grenzhausen. Die vielfältig gestalteten Werkstücke werden erstmals der Öffentlichkeit zugängig gemacht. Dabei sind Arbeiten ...

Kooperation der Volkshochschulen - Die documenta und Kassel kennenlernen

Montabaur. Mit ihrem digitalen Vortrag am 7. Juni begeben sich die Kunsthistorikerinnen und documenta-Kennerinnen Karina ...

Der Kulturrenner(od) im Juni – Mittsommer

Rennerod. Mittsommer heißt singen, tanzen und pure Lebensfreude. „Simone Wehmeyer & Das Ensemble KlangArt“ feiern in diesem ...

Weitere Artikel


Unfall-Zeugen in Wallmerod gesucht

Wallmerod. Am Mittwoch, dem 20. Oktober gegen 18.20 Uhr, kam es in der Frankfurter Straße in Wallmerod zu einem Verkehrsunfall, ...

Arbeitseinsatz am Altenheim: Zur "Aktion Wühlmaus" sind Freiwillige willkommen

Horbach. Unter der Pandemie hatten auch die Bewohner des Seniorenzentrums Ignatius-Lötschert-Haus in Horbach besonders zu ...

Verkehrsunfallflucht nach Spiegelunfall in Neunkhausen

Neunkhausen. Am Mittwoch, dem 20. Oktober um 06:50 Uhr, kam es auf der Strecke zwischen Neunkhausen und Norken zu einem Verkehrsunfall, ...

Corona im Westerwaldkreis: Gesundheitsamt meldet 269 aktive Fälle

Montabaur. Die meisten aktiven Fälle verzeichnet weiterhin die Verbandsgemeinde Bad Marienberg mit 63 aktiven Fälle, gefolgt ...

Wäller Markt lädt Einzelhandel und Erzeugerbetriebe zu Info-Veranstaltungen ein

Bad Marienberg. Alle, die daran interessiert sind, ihre Produkte und Sortimente zusätzlich ihrem stationären Geschäft über ...

Kleiner Wäller Wolfsteine: Wanderfreude für die ganze Familie

Bad Marienberg. Wer auf gut beschilderten Strecken den Westerwald erwandern will, dem begegnen oftmals die Wäller Touren. ...

Werbung