Werbung

Nachricht vom 15.10.2021    

Geburtstagsfeier – Kreative Einladungen für jeden Anlass

Was gibt es Schöneres als einen runden Geburtstag? Um diesen besonderen Tag mit Freunden und Familie zu feiern zu können, sollte rechtzeitig mit der Planung begonnen werden. Natürlich müssen die Gäste auch wissen, wann und wo gefeiert wird. Wir geben Tipps für kreative Geburtstagseinladungen.

Foto Quelle: pixabay.com / blickpixel

Alles beginnt mit der Planung
Damit die Feier nicht in Stress ausartet, sollte man sich rechtzeitig Gedanken darüber machen, wo, wie und mit wem man seinen 60. Geburtstag feiern möchte. Unsere Checkliste hilft, den Überblick zu behalten:

1. Passende Location frühzeitig buchen
2. Speisen und Getränke für die Feier organisieren
3. Motto für die Geburtstagsfeier festlegen
4. Einladung zum 60. Geburtstag gestalten und verschicken
5. Bestehende Unverträglichkeiten und Vorlieben beim Essen abfragen
6. Rahmenprogramm planen

Für den 60. Geburtstag gibt es viele tolle Ideen. Ob Geburtstag feiern in Köln oder in einer anderen Stadt – das Anmieten einer Kegel- oder Bowlingbahn kommt immer gut an. Soll es etwas Ungewöhnliches sein, kommen als Location auch eine Burg oder ein Partybus infrage. Etwas weniger aufregend aber genauso schön sind Poolparty, Gartenparty oder ein Grillfest.

Was sollte auf die Einladungskarte drauf?
Damit die Geburtstagsgäste alle notwendigen Informationen haben, kann es helfen, sich selbst zu fragen, welche konkreten Infos man als Gast gerne hätte. Orientieren Sie sich dabei an folgender Liste:

• WAS wird gefeiert?
• WO wird gefeiert?
• WIE komme ich dorthin (Wegbeschreibung, Anfahrtsskizze)?
• WANN ist die Feier (Datum und Uhrzeit)?
• Voraussichtliches Ende der Feier
• Gibt es ein spezielles Rahmenprogramm?
• Soll etwas mitgebracht werden?
• Hat die Feier ein Motto?
• Ist eine bestimmte Kleidung erwünscht?
• Bis wann soll ich Bescheid sagen, ob ich kommen kann?
• Wohin wende ich mich, wenn ich noch Fragen habe?

Einladung und Motto sollten zusammenpassen
Sobald die Rahmenbedingungen geklärt sind, kommt der schönste Teil – die Gestaltung der Einladungskarte. Hierbei hat man vollkommen freie Hand. Besonders toll wirkt es, wenn Karten-Design und Motto der Party zusammenpassen. Bei einer eher ruhig gehaltenen Feier in einem Restaurant oder im Garten passt ein klassisches Design mit Fotos vom Jubilar oder der Jubilarin. Wie wäre es zum Beispiel mit Kinderfotos? Diese sorgen bei Gästen immer wieder für Staunen. Viele empfinden Karten im edlen Gold-Look als passend oder entscheiden sich für naturverbundene Blumenmotive. Es kommt einzig und allein darauf an, dass die Einladungskarte zum Anlass und zum Jubilar passt.

Geld-Wünsche formulieren
Beispiele für Einladungskarten 60 Jahre gibt es meistens direkt bei den Kartenanbietern. Auch wenn man den vorgeschlagenen Text nicht 1:1 übernehmen möchte, bekommt man so eine gute Anregung und kann seinen Text personalisieren.

Übrigens: Wer sich zum 60. Geburtstag Geld zur Aufbesserung der Rente wünscht, darf das ruhig klar formulieren. Charmant und witzig zugleich wirken Sprüche wie „Geschenke tragen ist recht schwer, drum nehm' ich gerne ein Kuvert“ oder „Wer sich fragt, was soll ich schenken, der darf an mein Sparschwein denken“. Das Ganze lässt sich auch unterschwellig verpacken. Hierfür einfach nach dem Wort „Geschenktipp“ ein kleines Briefumschlag-Symbol folgen lassen. Vielleicht gibt es aber auch einen bestimmten Wunsch, den man sich mit dem Geld erfüllen möchte? Das darf gerne auf die Einladungskarte geschrieben werden, etwa „Wir freuen uns sehr über einen kleinen Beitrag zu unserer Karibik-Reise“. (prm)

Agentur Artikel



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Gas.de stellt Lieferung an Kunden aus dem Westerwald ein

Koblenz. Im Netzgebiet der EVM-Gruppe sind hiervon rund 4.500 Kunden betroffen, zahlreiche davon aus dem Westerwaldkreis. ...

Birkenhof-Brennerei vereint Tradition und Innovation

Nistertal. Köster nutzte das Treffen, um auf die Ziele der Organisation „Wir Westerwälder“ hinzuweisen und die mit dem Kreisbauernverband ...

Sparkasse Westerwald-Sieg setzt auf Förderplattform im Internet

Region. Soziale Initiativen im Westerwald bekommen jetzt Hilfe im Internet: Die Sparkasse Westerwald-Sieg startet das Regionalportal ...

Die Westerwald-Brauerei startet wieder die beliebte Hachenburger Prämien Power

Hachenburg. Die Westerwald-Brauerei startet mit „Hachenburger Prämien Power“ am 1. Dezember wieder eine breit angelegte Kundentreueaktion. ...

Nahkauf eröffnet in Meudt

Meudt. In dem knapp 2.000 Einwohner zählenden Ort in der Verbandsgemeinde Wallmerod bereitet sich der Nahversorger „nahkauf“ ...

Westerwald-Box enthält Leckeres aus dem Westerwald

Dierdorf. „Made in Westerwald soll so zu einer Marke werden. Das Image und vor allem die Sichtbarkeit der Westerwälder Direktvermarkter ...

Weitere Artikel


Die freundlichen Herren kommen nach Hachenburg

Hachenburg. „dfh“, bestehend aus Frontmann Andreas Weiler, den beiden Gitarristen Daniel Krautkrämer und Matthias Massion, ...

Unfall-Zeugen in Wallmerod gesucht

Wallmerod. Am Mittwoch, dem 20. Oktober gegen 18.20 Uhr, kam es in der Frankfurter Straße in Wallmerod zu einem Verkehrsunfall, ...

Arbeitseinsatz am Altenheim: Zur "Aktion Wühlmaus" sind Freiwillige willkommen

Horbach. Unter der Pandemie hatten auch die Bewohner des Seniorenzentrums Ignatius-Lötschert-Haus in Horbach besonders zu ...

Corona im Westerwaldkreis: Gesundheitsamt meldet 269 aktive Fälle

Montabaur. Die meisten aktiven Fälle verzeichnet weiterhin die Verbandsgemeinde Bad Marienberg mit 63 aktiven Fälle, gefolgt ...

Wäller Markt lädt Einzelhandel und Erzeugerbetriebe zu Info-Veranstaltungen ein

Bad Marienberg. Alle, die daran interessiert sind, ihre Produkte und Sortimente zusätzlich ihrem stationären Geschäft über ...

Kleiner Wäller Wolfsteine: Wanderfreude für die ganze Familie

Bad Marienberg. Wer auf gut beschilderten Strecken den Westerwald erwandern will, dem begegnen oftmals die Wäller Touren. ...

Werbung