Werbung

Nachricht vom 20.10.2021    

Corona im Westerwaldkreis: Gesundheitsamt meldet 269 aktive Fälle

Die Kreisverwaltung Montabaur meldet am Mittwoch, dem 20. Oktober 41 neue Corona-Infektionen seit Montag. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, steigt auf 269.

Montabaur. Die meisten aktiven Fälle verzeichnet weiterhin die Verbandsgemeinde Bad Marienberg mit 63 aktiven Fälle, gefolgt von der Verbandsgemeinde Montabaur mit 54 Fällen.

Der Westerwaldkreis befindet sich nach dem neuen Berechnungsmodell unverändert in der Warnstufe 1:
Inzidenz: 45,4 (=Stufe 1)
Hospitalisierung: 2,1 (= Stufe 1)
Intensivkapazität: 3,18 (= Stufe 1)

Das Landesimpfzentrum hat am 29. September den Betrieb eingestellt. Für Impflinge, die im September ihre Erstimpfung im LIZ erhalten haben, bietet das Gesundheitsamt am 23. Oktober eine Möglichkeit für die Zweitimpfung an.

Die FAQ-Liste zur 26. Covid-Verordnung des Landes finden Sie hier.


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


VG Montabaur: Ehrung für über 100 Feuerwehrangehörige

Region. Die Ehrenveranstaltung der Verbandsgemeinde Montabaur zählt für die Freiwilligen Feuerwehren zu den Höhepunkten des ...

Berufswahl: Mit Klick zum Glück

Montabaur. Wer in einer solchen Zwickmühle steckt, sollte die digitale Infoveranstaltung
Mit Klick zum Glück am Mittwoch, ...

"Zukunftsstartern" gelingt der Berufsabschluss im zweiten Anlauf

Montabaur. Junge Erwachsene haben die Chance, im zweiten Anlauf einen Berufsabschluss zu erwerben. Unternehmen eröffnet sich ...

Kreismusikschule bietet Möglichkeit der kostenfreien Probestunden

Westerwaldkreis. Die Schule hilft laut Kreishaus den Westerwälderinnen und Westerwäldern dabei, (versteckte) Talente zu entdecken, ...

Psychische Gesundheit in Familien stärken – Vortrag im Westerburger Ratsaal

Westerburg. Im Rahmen des „Westerburger Dialogs“ bietet das Diakonische Werk in Westerburg am Freitag, dem 15. Juli von 15.30 ...

Dachfest im Kirchgarten: Emmerichenhain feiert Abschluss der Kirchensanierung

Emmerichenhain/Rennerod. Doch so richtig los ging es mit der Renovierung dann erst im August 2021. Zunächst hatte es wegen ...

Weitere Artikel


Die freundlichen Herren kommen nach Hachenburg

Hachenburg. „dfh“, bestehend aus Frontmann Andreas Weiler, den beiden Gitarristen Daniel Krautkrämer und Matthias Massion, ...

Unfall-Zeugen in Wallmerod gesucht

Wallmerod. Am Mittwoch, dem 20. Oktober gegen 18.20 Uhr, kam es in der Frankfurter Straße in Wallmerod zu einem Verkehrsunfall, ...

Arbeitseinsatz am Altenheim: Zur "Aktion Wühlmaus" sind Freiwillige willkommen

Horbach. Unter der Pandemie hatten auch die Bewohner des Seniorenzentrums Ignatius-Lötschert-Haus in Horbach besonders zu ...

Wäller Markt lädt Einzelhandel und Erzeugerbetriebe zu Info-Veranstaltungen ein

Bad Marienberg. Alle, die daran interessiert sind, ihre Produkte und Sortimente zusätzlich ihrem stationären Geschäft über ...

Kleiner Wäller Wolfsteine: Wanderfreude für die ganze Familie

Bad Marienberg. Wer auf gut beschilderten Strecken den Westerwald erwandern will, dem begegnen oftmals die Wäller Touren. ...

Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks: 24 Landessiege gehen in den Kammerbezirk Koblenz

Koblenz. 24 Teilnehmer schafften es in ihren Gewerken auf Platz eins, neun Teilnehmer belegten Platz zwei und einmal gab ...

Werbung