Werbung

Nachricht vom 20.10.2021    

Verschiebung der Müllabfuhr wegen „Allerheiligen“

Wegen des Feiertages „Allerheiligen“ am Montag, dem 1. November 2021, findet die Entleerung der Biotonnen, der Müll- bzw. Wertstoffgefäße oder Abholung der gelben Säcke in der Woche vom 1. November 2021 bis 5. November 2021 jeweils einen Tag später statt.

Logo

Moschheim. Das bedeutet: Die Entleerung findet anstatt montags erst dienstags, anstatt dienstags erst mittwochs, anstatt mittwochs erst donnerstags, anstatt donnerstags erst freitags, anstatt freitags erst am Samstag, dem 6. November 2021 statt.

Die jeweilige Abfuhrart ist dem Abfallkalender 2021 zu entnehmen.

Die behälterunabhängigen Abfuhrtermine für Sperrmüll und Grünabfall bleiben ohne Verschiebung bestehen. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Hachenburg: Parktickets einfach per App zahlen

Hachenburg. Mit der Einführung der EasyPark-App wird das Parken in Hachenburg einfacher, denn mit ihr kann die Parkzeit flexibel ...

Montabaur hat eine (Weihnachts-)Erleuchtung

Montabaur. In feierlicher Stimmung versammelten sich vor dem historischen Rathaus einige Schaulustige und natürlich Gabi ...

Zeugen gesucht: versuchter Aufbruch von Zigarettenautomat in Staudt

Staudt. In der Nacht von Freitag, dem 26. November, auf Samstag, dem 27. November, versuchten bislang unbekannte Täter einen ...

Stückzahlangabe auf Süßigkeiten-Packungen erforderlich

Region. Die Klägerin stellt Süßigkeiten wie Bonbons und Schokoladen-Spezialitäten her. Das Landesamt für Mess- und Eichwesen ...

Intensivstation am Krankenhaus Dierdorf erweitert

Dierdorf. Zunächst gab es einen Moment des Innehaltens: Pfarrer Wolfgang Eickhoff fand während einer ökumenischen Andacht ...

Weitere Artikel


Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks: 24 Landessiege gehen in den Kammerbezirk Koblenz

Koblenz. 24 Teilnehmer schafften es in ihren Gewerken auf Platz eins, neun Teilnehmer belegten Platz zwei und einmal gab ...

Kleiner Wäller Wolfensteine: Wanderfreude für die ganze Familie

Bad Marienberg. Wer auf gut beschilderten Strecken den Westerwald erwandern will, dem begegnen oftmals die Wäller Touren. ...

Wäller Markt lädt Einzelhandel und Erzeugerbetriebe zu Info-Veranstaltungen ein

Bad Marienberg. Alle, die daran interessiert sind, ihre Produkte und Sortimente zusätzlich ihrem stationären Geschäft über ...

Erweiterung des Outlet Centers Montabaur widerspricht Landesentwicklungsprogramm

Montabaur. Kommunal- und Landespolitiker machen sich über alle Parteigrenzen hinweg Gedanken, wie unsere Innenstädte gestärkt ...

Exkursion zur Tutanchamun-Ausstellung

Westerburg. Die Ausstellung gewährt einen einzigartigen Einblick in die Archäologie des Alten Ägyptens und präsentiert die ...

Zum 70. Geburtstag von Ortheil: Lesung aus zwei neuen Büchern in Wissen

Wissen. Die Besucher dürfen sich auf die Vorstellung von Ortheils neuem Roman „Ombra“ und das Geburtstagsbuch „Ein Kosmos ...

Werbung