Werbung

Nachricht vom 20.10.2021    

Westerwälder Rezepte: Lachs mit Kräuter-Walnuss-Salsa an Kürbisgemüse

Von Helmi Tischler-Venter

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.

Foto: Wolfgang Tischler

Region. Es ist Kürbiszeit. Das gewichtige Beerengemüse lässt sich sehr vielseitig verwenden. Kürbisgemüse ist schnell gekocht. Den Pfiff gibt der Rezeptur die würzige Salsa, die auch zu Pellkartoffeln oder auf Brötchen lecker schmeckt. Statt des roten Lachsfilets kann man auch Seelachs verwenden.

Zutaten für 4 Personen:
800 Gramm Lachsfilet mit Haut
Salz
Pfeffer
6 Esslöffel Olivenöl
½ Bund Petersilie
4 Stiele Dill
60 Gramm Walnusskerne
1 Knoblauchzehe
2 Esslöffel Kapern aus dem Glas (abgetropft)
Saft und Schale von einer Bio-Zitrone
1 Teelöffel Balsamico-Essig

800 Gramm Kürbisfleisch
1 Esslöffel Butter
1 Schalotte, gehackt
1/8 Liter Weißwein
Salz
Pfeffer
Zucker

Zubereitung:
Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und mit der Hautseite nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit zwei Esslöffeln Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius/ Umluft 180 Grad Celsius 12 bis 15 Minuten backen.



Inzwischen für die Salsa Petersilie und Dill waschen, trocken schütteln und beides grob hacken. Walnüsse in einer heißen Pfanne ohne fett bei mittlerer Hitze drei Minuten anrösten, dann mindestens fünf Minuten abkühlen lassen. Nüsse grob hacken und in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen, Knoblauch und Kapern hacken und mit Kräutern, Zitronenschale und -Saft zu den Nüssen geben. Alles mit restlichem Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren. Mit etwas Balsamico nach Belieben abschmecken.

Lachs aus dem Ofen nehmen und mit dem Backpapier vom Blech ziehen. Salsa über den Lachs geben und mit Pfeffer bestreuen.

Für das Gemüse den Kürbis schälen und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch grob raspeln und mit der Butter in einen Topf geben. Die geschälte und gehackte Schalotte ebenfalls zugeben und alles unter Rühren andünsten.

Das Gemüse mit dem Weißwein aufgießen, mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer sowie Zucker pikant abschmecken. (htv)

Guten Appetit

Falls Sie auch ein leckeres Rezept für uns haben, schicken Sie es uns gerne an redaktion@nr-kurier.de. Bitte mit selbst geschriebenem Text und mindestens einem eigenen Foto. Vielen Dank!


Mehr zum Thema:    Westerwälder Rezepte   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


SG Grenzbachtal blieb am Wochenende ohne Punkte

Marienhausen. In der 27. Minute traf Niederahr zum 1:0, dem dann fünf Minuten später das 2:0 folgte. In der 39. Minute traf ...

Zeugen gesucht - Zwischen Neuhäusel und Montabaur verbotswidrig mit Blaulicht gerast

Neuhäusel. Am Sonntagabend gegen 19.40 Uhr befuhr ein weißer Ford Fiesta mit Blaulicht die Umgehungsstraße B 49 in Höhe von ...

Revierübergreifende Jagd zwischen Ransbach-Baumbach und Neuhäusel mit Straßensperrung

Ransbach-Baumbach/Neuhäusel. Die Kreisstraße 126 (K 126) zwischen Ransbach-Baumbach und der Einmündung K 126 / K 149 vor ...

Zeugen gesucht: Pkw-Fahrer fuhr in Westerburg eine Frau an und ließ sie einfach liegen

Westerburg. Am 29. November, gegen 7.20 Uhr, kam es in Westerburg, Hofwiesenstraße, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. ...

Nicole nörgelt – über Omikron und gefährliche Kopf-Aliens

Bei einigen schlägt das so zu, dass sie Brandanschläge auf Gesundheitsämter verüben. Ich bin über den Punkt längst hinaus, ...

Technischer Defekt führt zu Großbrand in Montabaur

Montabaur. Am 28. November, kurz vor 8.30 Uhr wurde ein Großbrand auf einem Firmengelände eines großen Abschleppunternehmens ...

Weitere Artikel


Projekt Klima-Zukunftswald Montabaurer Höhe

Montabaur. „WERT.VOLL.LEBEN - Gemeinsam Verantwortung für die Zukunft übernehmen“, so lautet das Motto der Veranstaltungsreihe, ...

Der Impfbus war da: großartiges Impferlebnis in Gehlert

Gehlert. Auch der ländliche Raum kann es. Das bewies der Sportverein Gehlert am 18. Oktober mit den dankenswerterweise von ...

Lokale Aktionsgruppe (LAG) Westerwald lädt zu "LEADER-Forum ein"

Wirges. Hinter „LEADER“ (Liaison entre actions de développment de l´économie rurale) verbirgt sich eines der fortschrittlichsten ...

Jugendzentrum Hachenburg: Programm im November

Hachenburg. Kletter-Treff
Donnerstag, 4. November 2021 von 18-20 Uhr für Grundschüler
Hoch hinaus geht’s bei dem Kletter-Treff! ...

Feuerwehr Kroppach-Giesenhausen stellt Weichen für die Zukunft

Kroppach-Giesenhausen. Zunächst konnte die neue Bürgermeisterin Gabriele Greis das neue Mehrzwecktransportfahrzeug offiziell ...

Wichtige Zukunftsthemen in der VG Hachenburg beraten

Hachenburg. Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Mitglieder des dafür zuständigen Ausschusses unter Vorsitz von Bürgermeisterin ...

Werbung