Werbung

Nachricht vom 10.10.2021    

54-jähriger Motorradfahrer in Bad Marienberg schwer verletzt

Ein 19-Jähriger nahm einem Motorradfahrer die Vorfahrt, wodurch es zu einem schweren Unfall kam. Der Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die L294 war vorübergehend gesperrt.

Schwer verletzter Motorradfahrer in Bad Marienberg (Fotos: Uwe Schumann)

Bad Marienberg. Am Sonntag, den 10. Oktober gegen 12.40 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Langenbacher Straße (L294) in Bad Marienberg mit einem Pkw- und einem Motorradfahrer.

Ein aus der Gartenstraße nach links auf die L294 abbiegender 19-jähriger Fahrer eines VW Golf Plus übersah einen in Fahrtrichtung Langenbach fahrenden und bevorrechtigten 54-jährigen Motorradfahrer.

Der Motorradfahrer erlitt durch den Zusammenstoß zwar schwere, aber nach derzeitigem Ermittlungsstand keine lebensgefährlichen Verletzungen. Er wurde per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Pkw-Fahrer erlitt durch den ausgelösten Airbag eine leichte Kopfverletzung, dessen 17-jähriger Beifahrer blieb unverletzt.



Die unfallbeteiligten Fahrzeuge wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Koblenz sichergestellt, um gegebenenfalls noch ein Gutachten zur Unfallrekonstruktion in Auftrag geben zu können.

Die L294 war während der Unfallaufnahme vollgesperrt. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe war auch die Straßenmeisterei Rennerod im Einsatz.(PM)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Schwerer Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen bei Großholbach

Großholbach. Am Sonntag, dem 5. Dezember, gegen 18:10 Uhr ereignete sich auf der L318, Gemarkung Großholbach, ein schwerer ...

30.000 Euro zu Nikolaus ins Ahrtal gebracht

Region. “Wir unterstützen keine Einzelpersonen, da es nicht immer eindeutig ist, ob wirklich eine Bedürftigkeit da ist“, ...

Einkauf, aber keine "Weihnachtsstube" am Wiesensee

Stahlhofen am Wiesensee. Zum Einkaufen von Geschenken kann die Zeit vor Heiligabend aber dennoch genutzt werden! Gewürzsalze, ...

Nicole nörgelt - über unpraktische Adventskalender-Ideen

Ohja, jetzt wird es makaber: Schauen wir mal kurz über die Grenzen des schönen Westerwalds gen Osten, genauer gesagt nach ...

Große Baufortschritte am neuen Feuerwehrgerätehaus in Krümmel

Krümmel. Nach dem Erwerb einer ehemals gewerblich genutzten Halle in Krümmel – durch die Verbandsgemeinde Selters unter Beteiligung ...

Gerichts-Entscheidung des Monats: Streitiges Erbe

Sachverhalt:
Koblenz. Die Parteien sind Geschwister. Ihre Eltern errichteten im Jahre 1969 ein Testament, in dem sich die ...

Weitere Artikel


Volleyball: VC Neuwied luchst USC Münster einen Satz ab

Neuwied. Die Deichstadtvolleys erlebten eine Berg-und-Talfahrt in Münster. Neu war zunächst die Umgebung, eine große Halle ...

Mit der Leporello-Wanderkarte über den Westerwaldsteig

Region. Der WesterwaldSteig führt auf 235 km und 16 Etappen vom Marktplatz im hessischen Herborn nach Bad Hönningen an den ...

Nicole nörgelt... über Stürze, Rücktritte und Genugtuung

Gerade hat es ja erst Sebastian Kurz erwischt, Österreichs Polit-Sunnyboy, jung, attraktiv, dynamisch, eloquent, erfolgreich ...

Zeugenaufruf in Bad Marienberg: Unfallflucht nach Parkplatzrempler

Bad Marienberg. Am Samstag, 9. Oktober, zwischen 10.30 und 11 Uhr, wurde ein silberner Personenkraftwagen Mazda Kombi mit ...

Kroppach: Betrunken am Steuer

Kroppach. Am Freitag, 8. Oktober, gegen 23.55 Uhr, konnte der 55-jährige Fahrer eines Personenkraftwagens in Kroppach einer ...

Verkehrsunfall in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Am Freitag, 8. Oktober, gegen 22.20 Uhr, übersah die 64-jährige Fahrerin eines Personenkraftwagens, die aus ...

Werbung