Werbung

Pressemitteilung vom 06.10.2021    

Gut gegen Nordwind feiert in Montabaur Premiere

Im November feiert das Stück "Gut gegen Nordwind" nach dem gleichnamigen Roman von Daniel Glattauer Premiere auf der Bühne der Oase. An insgesamt acht Terminen können Besucher in ein Theaterstück einer ganz besonderen Beziehung zweier Menschen eintauchen.

Proben auf der Bühne. (Foto: oase)

Montabaur. Das ist der Titel des Theaterstückes, das am 5. November in der Oase Premiere feiern soll. Es geht um eine virtuelle Beziehung per E-Mail. Ein falsch getippter Buchstabe und schon landet die E-Mail von Emmi Rothner irrtümlich bei dem Linguisten Leo Leike. Leo antwortet trotzdem. Ein lustiger Austausch nimmt seinen Lauf, der immer persönlicher wird. Gerade weil sich die beiden nicht kennen und daher keinen Gesichtsverlust befürchten müssen, vertrauen sie aneinander die intimsten Dinge an. Doch mehr als eine digitale Freundschaft wollen sie zunächst nicht. Aber was ist mit den Schmetterlingen im Bauch, die von jedem »Pling« im Mail-Postfach aufgescheucht werden? Und das obwohl Emmi mit Bernhard verheiratet ist, und Leo immer noch an seiner Ex-Freundin Marlene hängt ...



Das Zweipersonenstück wird bestritten von Christine Dinkel und Tom Hunecke, die unter der
Regie von Maren Schaar die Situation hautnah auf die frisch restaurierte Bühne des Amateurtheaters „die oase“ (Im Schützenhof 2, Montabaur) bringen. Weitere Vorstellungen sind am 6., 12., 13., 19., 20., 26., und 27. November. Beginn ist jeweils um 20 Uhr unter den dann gültigen Hygienebestimmungen.
Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen oder direkt bei www.ticket-regional.de/oase. (PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren zeigt "Schachnovelle"

Hachenburg. Die Verfilmung der gefeierten Novelle von Stefan Zweig ist mit einem hochkarätigen Ensemble besetzt. Wien, 1938: ...

Buchtipp: „Klappe zu - Balg tot“ von Regina Schleheck

Dierdorf/Karlsruhe. Der Kindsvater will das ungeborene „Balg“ nicht haben. Der Begriff setzt sich in Marias Kopf fest und ...

Kebab-Weihnacht in Westerburg: Lesung mit Lale Akgün

Westerburg. Die Autorin Lale Akgün wird am 17. Dezember in Westerburg zu Gast sein und aus ihrem Buch „Kebab-Weihnacht“ lesen. ...

Evangelisches Gymnasium Bad Marienberg: Kabarett mit Jürgen Becker

Bad Marienberg. Zweimal musste der Abend mit dem Kabarettisten Jürgen Becker am evangelischen Gymnasium Bad Marienberg bereits ...

Musikalische Zeitreise mit den "@coustics" im Capitol Montabaur

Montabaur. Die Band covert zwar Hits, die jeder kennt, aber die Auswahl ist trotzdem sehr speziell und anspruchsvoll. Manchmal ...

Barbaraturm: Der höchste Adventskranz im Westerwald leuchtet wieder

Malberg. Auch die diesjährige Vorweihnachtszeit wird wieder überschattet von einem dynamischen Pandemiegeschehen und zahlreichen ...

Weitere Artikel


Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz: Innen- oder Außendämmung?

Westerwaldkreis. Hat man die Wahl, ist eine Dämmung der Hauswände von außen eine bessere Lösung zur Begrenzung von Wärmeverlusten ...

Glasfasernetz wird gebaut – Arbeiten laufen auf Hochtouren

Montabaur. Das Projekt verläuft in drei Abschnitten: Seit August sind im ersten Ausbaugebiet die Bautrupps und Bagger unterwegs; ...

Judo Sportfreunde Montabaur Aktiv e. V. mit neuem Anfängerkurs

Montabaur. Die Judoka der Sportfreunde Montabaur Aktiv e. V. bieten vom 8. November bis zu den Osterferien montags einen ...

Urteil im "Hammermord" von Altenkirchen: Unterbringung in der Psychiatrie angeordnet

Koblenz / Altenkirchen. Der AK-Kurier hat bereits über den Fall berichtet. Ursprünglich hatte die Staatsanwaltschaft (StA) ...

Aktionstag Nachhaltigkeit im Cinexx Hachenburg

Hachenburg. Die Film- und Vortragsreihe „Unsere Zukunft – Zwischen Panik und Perspektiven“ wurde als regionale Informations- ...

Verkehrsunfall auf der L305 bei Selters

Selters. Sowohl ein Transporter als auch ein PKW befuhren in genannter Reihenfolge die Strecke in Fahrtrichtung Mogendorf. ...

Werbung