Werbung

Pressemitteilung vom 05.10.2021    

Junge Stimmen gegen das Vergessen

In diesem Frühjahr startete im Jugendzentrum (JuZe) das Projekt "Junge Stimmen gegen das Vergessen". In diesem Gemeinschaftsprojekt mit dem Haus für Jugend- und Familienhilfe Westerwald dreht sich alles um die "Stolpersteine" in der Hachenburger Innenstadt.

Konzentrierte Arbeit an dem Projekt. (Foto: JuZe Hachenburg)

Hachenburg. Die Steine erinnern an die Opfer der Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland. Vor allem geht es aber um die Menschen und die Familien, an die diese Pflastersteine aus Messing mit ihren Inschriften erinnern. Den Geschichten dieser Menschen nehmen sich die Jugendlichen in diesem Projekt an. Mittlerweile haben sich zwei kleine Arbeitsgruppen gefunden. Hier wurde letzten Donnerstag gemeinsam recherchiert, teils im Internet, teils in dem Buch „Zachor – Ein Buch des Gedenkens“. Auch erste Versuche, die aus den Recherchen der letzten Wochen verfassten Texte mit entsprechender Audioaufnahmetechnik zu vertonen, wurden bereits unternommen.

Am Ende sollen fertige Podcast-ähnliche Episoden entstehen, mit denen die Geschichten der in der Zeit des deutschen Nationalsozialismus getöteten Hachenburger Bürger der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Den am Projekt Beteiligten, insbesondere den Jugendlichen, ist es wichtig, dass diese Geschichten auch heute und in Zukunft nicht in Vergessenheit geraten. Denn nur wer sich erinnert und den Opfern der fürchterlichen Verbrechen gedenkt, die hier in Deutschland unter den Augen der Gesellschaft an Mitmenschen vor weniger als hundert Jahren verübt wurden, kann das Bewusstsein wach und aufrecht halten, dass so etwas nie wieder geschehen darf und wir entsprechende Ansätze ausreichend früh gewahr werden. (PM)


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Das Unerträgliche ertragen helfen: Beauftragung im Gottesdienst der Notfallseelsorge

Neuhäusel. Dekanin Kerstin Janott aus dem Dekanat Nassauer Land, Pastoralreferent Rainer Dämgen, NFS-Leiterin Bea Vogt, weitere ...

Ausbau der K 61 "Waldstraße" Rotenhain

Rotenhain. Die Verbandsgemeindewerke Westerburg beabsichtigen in Teilbereichen den Hauptkanal und die gesamte Wasserleitung ...

Zukunft der Pflege: Achim Schwickert und Manuel Gonzalez diskutierten mit Auszubildenden

Hachenburg. Die Organisatoren dieser Diskussionsrunde konnten sich über eine große Beteiligung aus der Schülerschaft, alle ...

Drei Fahrer in Vielbach und Höhr-Grenzhausen unter Alkohol- und Drogeneinfluss unterwegs

Vielbach. Der erste Vorfall ereignete sich um 22.20 Uhr in der Hauptstraße von Vielbach. Bei einer Verkehrskontrolle wurde ...

Geburtshilfe in Hachenburg schließt früher als geplant - Verlagerung nach Kirchen vorgezogen

Hachenburg/Kirchen. Am Freitag (23. Februar) wurde kurzfristig bekannt gegeben, dass die Verlagerung der Geburtshilfestation ...

Schwerer Diebstahl in Wallmeroder Tabakwarengeschäft: Täter entkommen mit Beute im Wert von 6.550 Euro

Wallmerod. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur ereignete sich der Vorfall zwischen 1.25 Uhr und 1.35 Uhr in der Nacht ...

Weitere Artikel


INTASAQUA: Wasserbauliche Maßnahmen bei Astert

Astert. Der ehemalige Wiesenbewässerungsgraben befindet sich östlich der Ortsgemeinde Astert. Er soll auf einer Länge von ...

Geführte Rad-Wanderung zum Stöffel-Aussichtsturm

Limbach. Zum Abschluss der diesjährigen Saison seiner „Natur & Kultur-Rad-Wanderungen“ bietet der Limbacher Kultur- und Verkehrsverein ...

Tenöre4you auf Tour: Toni Di Napoli und Pietro Pato laden zum Mitsummkonzert ein

Bad Marienberg. Toni Di Napoli und Pietro Pato, einem großen Publikum bereits aus Fernsehauftritten in der ARD, RBB, WDR ...

Der Apfeltag am Wiesensee: Seelentrost unter grauem Wolkenhimmel

Stahlhofen a.W. Der Apfeltag in und um die Tourist-Information am Wiesensee (TiWi) hat die Melancholie der grauen Herbsttage ...

Erhebliche Verkehrsbehinderungen durch falsch fahrende Lkw

Höhr-Grenzhausen/ Grenzau. Wie die Polizeidirektion Montabaur mitteilte, befuhr im ersten Fall ein 38-jähriger Fahrer mit ...

Gabriele Greis zur Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Hachenburg ernannt

Hachenburg. Damit tritt sie die Nachfolge von Bürgermeister Peter Klöckner an, der dieses Amt 31 Jahre bekleidete. Am 14. ...

Werbung