Werbung

Pressemitteilung vom 04.10.2021    

JSG Siegtal/Heller siegt gegen SG 06 Betzdorf und JSG Herschbach II

Mit einem 0:3-Sieg konnte die JSG Siegtal/Heller das Lokalderby gegen die C-Jugend der SG 06 Betzdorf für sich entscheiden. Laut Pressemitteilung der JSG Siegtal/Heller zeigte sich das eigene Team von Anfang an überlegen. Und das Spiel gegen die JSG Herschbach II konnte man sogar klar mit 2:7 gewinnen.

In der Partie der C-Jugend gegen die SG 06 Betzdorf konnte das Team der JSG Siegtal/Heller einen 0:3-Sieg einfahren und sich dadurch auf Platz 2 der Kreisliga-Tabelle schieben. (Foto: JSG Siegtal/Heller)

Region. Laut der JSG Siegtal/Heller zeigte sich schnell, dass man im Match gegen die C-Jugend der SG 06 Betzdorf die überlegene Mannschaft gestellt habe: „Betzdorf bemühte sich zwar redlich und stellte sich auch jedem Zweikampf, hatte aber letztlich der überlegenen Mannschaft der JSG Siegtal/Heller nur wenig entgegenzusetzen.“

Die JSG Siegtal/Heller konnte über die Treffer hinaus offenbar noch auf eine ganze Reihe von Chancen verweisen, die nicht mit Toren gekrönt wurden. Die Mannschaft ist nun auf dem zweiten Tabellenplatz und werde weiter an der Tabellenspitze kämpfen. Das nächste Spiel findet am Freitag, den 8. Oktober, ab 19 Uhr auf dem Scheuerfelder Rasenplatz statt.

F2 kann Sieg verzeichnen

Nach dem Spiel gegen die JSG Herschbach II habe man bei der F2 der JSG Siegtal/Heller nur „glänzende Augen“ sehen, schreibt die Jugendspielgemeinschaft aus dem Oberkreis des Landkreises Altenkirchen weiter über ein weiteres Aufeinandertreffen: „Sie hatten sich in einem äußerst fairen Spiel eine klaren 2:7-Sieg erkämpft.“



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Gleich im ersten Drittel habe das Team der JSG Siegtal/Heller zwei Treffer für sich verbuchen können. Doch die Herschbacher setzten dagegen und konnten auf ein 2:1 herankommen. Doch mit einem weiteren Treffer konnte das Team der JSG Siegtal/Heller den Abstand wieder vergrößern.

Im zweiten Drittel kam die JSG Herschbach zunächst besser ins Spiel und verkürzte auf 2:3. „Doch das schien das Siegtal/Heller-Team erst recht zu motivieren und sorgte mit weiteren drei Toren für einen starkes 2:6 zum Ende des zweiten Drittels“, so die JSG Siegtal/Heller in der Pressemitteilung.

Im letzten Drittel konnten die Gäste noch einen weiteren Treffer platzieren und damit das Spiel beenden. „Sozusagen zum Ausgleich konnte die JSG Herschbach II, die tapfer gekämpft hatte, das 9-Meter-Schießen für sich entscheiden“, schreibt die JSG Siegtal/Heller.

Die F2 der JSG Siegtal/Heller freue sich schon jetzt auf ihr nächstes Staffelspiel am Mittwoch, den 6. Oktober, ab 17 Uhr in Atzellgift. Dort spielt man gegen die JSG Hattert II. (PM)



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Jugendturnier der JSG Alpenrod war voller Erfolg

Alpenrod. Wenn Jugendleiter Heinz Salzer zum Turnier bittet, strömen die Jugendteams aus nah und fern. Diesmal trafen 54 ...

"Stöffel-Race 24H MTB Challenge" vom 2. bis 3. Juli 2022 im Stöffelpark in Enspel

Enspel. Das weit über die Grenzen des Westerwaldes bekannte und beliebte 24-Stunden-Mountainbikerennen hat es „dank“ Corona ...

JSG Siegtal/Heller: Klarer Sieg der B-Jugend führte zum Aufstieg

Kirchen. Beide Mannschaften ließen keinen Zweifel aufkommen, dass man die Partie gewinnen wollte. Vom Start weg baute das ...

Einstimmig bestätigte Präsidentin will Sportbund Rheinland effizienter aufstellen

Region. Monika Sauer wird dem Sportbund Rheinland mit seinen 590.000 Mitgliedern in 3000 Vereinen auch in den kommenden vier ...

Mit dem Fußballkreis Westerwald/Sieg per Bus zum Verbandstag in Trier

Region. Die Spielklassenreform sowie auch eine neue Struktur der ehrenamtlichen Tätigkeit im Präsidium des Fußballverbandes ...

B 1 des JFV Oberwesterwald steigt in Rheinlandliga auf

Rennerod. Das Team von Trainer Eddy Theis und Co-Trainer Marco Schneider konnten einen knappen Vorsprung vor der EGC Wirges ...

Weitere Artikel


Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt ein zum Arzt-Patienten-Seminar

Dernbach/WW. Die Palliativmedizin versorgt Menschen mit unheilbaren, schwersten Erkrankungen im fortgeschrittenen Stadium. ...

DRK eröffnet neuen Standort für den Blutspendedienst in Neuwied

Neuwied. Von der Deichstadt aus werden künftig vor allem Blutspendetermine im Großraum Koblenz, in den Kreisen Neuwied, Westerwald, ...

Dekanatskantor Jens Schawaller lud ein zur 52. Orgelmusik im Gespräch

Neunkirchen. „Das ist schon ein besonderer Leckerbissen der Orgelliteratur“, schmunzelt Dekanatskantor Jens Schawaller, der ...

Corona im Westerwaldkreis: 17 neue Fälle über das Wochenende

Montabaur. Das Landesimpfzentrum hat am 29. September den Betrieb eingestellt. Für Impflinge, die im September ihre Erstimpfung ...

Verzögerungen bei neuen Erdgas-Netzanschlüssen im Westerwaldkreis

Westerwald. Die Flut im Ahrtal hat unvorstellbares Leid und große Zerstörung gebracht. Auch ein Großteil des Erdgasnetzes ...

Römischer Backofen in Hillscheid eingeweiht

Hillscheid. In unmittelbarer Nähe des rekonstruierten Limesturm befindet sich seit Jahren ein römischer Nutzgarten (Hortus ...

Werbung