Werbung

Pressemitteilung vom 04.10.2021    

Sperrung des Bahnübergangs der K 10 in Hattert

Am kommenden Wochenende ist von Freitagabend 19 Uhr (8. Oktober) bis Montagfrüh 4 Uhr (11. Oktober) der Bahnübergang der K 10 in Hattert gesperrt. Örtliche Umleitungen sind ausgeschildert.

Symbolfoto

Hattert. Vom 8. Oktober, ab 19 Uhr, bis 11. Oktober, circa 4 Uhr, ist der Bahnübergang im Zuge der K 10 am Bahnhof in 57644 Hattert wegen Gleis- und Bahnübergangsarbeiten / Reparaturarbeiten sowie Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Umleitungsstrecken aus Richtung Kroppach über B 414 Richtung Hachenburg und B 413, sowie aus Richtung Höchstenbach über B 413 Richtung Hachenburg und B 414 sind ausgeschildert. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Arbeitsunfall bei Dachreinigungsarbeiten in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Am Dienstag, den 7. Dezember wurden bei einer Firma in Ransbach-Baumbach am Nachmittag, Reinigungsarbeiten ...

Vorweihnachtliche Vorfreude im Kinderhaus Pumuckl in Hattert

Hattert. Eine weihnachtliche Vorfreude erlebten die Kinder im Kinderhaus Pumuckl in Hattert unter der Leitung von Gaby Ernst-Schmidt. ...

Sperrung zwischen Mörlen und Kirburg wegen Baumfällarbeiten

Mörlen. Im Zeitraum vom 13. Dezember bis 18. Dezember ist die Kreisstraße 26 [K26] von Mörlen aus in Richtung Kirburg bis ...

Straßensperre zwischen Langenbach bei Kirburg und Weitefeld bis Ende Januar

Langenbach bei Kirburg. Im Zeitraum vom 13. Dezember bis 31. Januar 2022 ist die Kreisstraße 29 [K29] zwischen Langenbach ...

Abwasser: Störung an der Pumpstation im Gelbachtal konnte nicht behoben werden

Wirzenborn. Am Montag, dem 6. Dezember, ist es zu einer Störung in der Abwasserentsorgung der Verbandsgemeindewerke Montabaur ...

99,9 Prozent der Corona-Fälle gehen auf die Delta-Variante zurück

Westerwaldkreis. Mehr als sechs Millionen Deutsche haben sich seit Pandemie-Beginn mit Corona infiziert. Längst ist die Marke ...

Weitere Artikel


Römischer Backofen in Hillscheid eingeweiht

Hillscheid. In unmittelbarer Nähe des rekonstruierten Limesturm befindet sich seit Jahren ein römischer Nutzgarten (Hortus ...

Verzögerungen bei neuen Erdgas-Netzanschlüssen im Westerwaldkreis

Westerwald. Die Flut im Ahrtal hat unvorstellbares Leid und große Zerstörung gebracht. Auch ein Großteil des Erdgasnetzes ...

Corona im Westerwaldkreis: 17 neue Fälle über das Wochenende

Montabaur. Das Landesimpfzentrum hat am 29. September den Betrieb eingestellt. Für Impflinge, die im September ihre Erstimpfung ...

Mobile Lautsprecher- und Sirenenanlagen für den Katastrophenfall

Rennerod. Im Gegensatz zu klassischen stationären Sirenen ermöglichen die mobilen Lautsprecher- und Sirenenanlagen die Warnung ...

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Freilingen: Jahreshauptversammlung 2020

Freilingen. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte die Versammlung nicht wie gewohnt im Mannschaftsraum stattfinden, die von ...

Für die Flutopfer im Ahrtal meditiert

Sessenbach. Zustande kam die Spende in vier halbtägigen Meditationskursen am 28. und 29. August unter der Leitung von Dr. ...

Werbung