Werbung

Pressemitteilung vom 04.10.2021    

Westerwaldverein Bad Marienberg: Rundwanderung bei Neunkirchen

Am Samstag, dem 2. Oktober, konnte die Wandergruppe des Westerwaldvereins Bad Marienberg e.V. trockenen Fußes zu einer Herbstwanderung bei Neunkirchen aufbrechen. Nach sechs Kilometern endete der Tag mit einem gemütlichen Beisammensein.

Einkehr nach der Wanderung (Foto: Westerwaldverein Bad Marienberg)

Neunkirchen. Das Wetter zeigte sich von seiner trockenen Seite, als fünfzehn Wanderfreunde und Hund Sky zu einer herbstlichen Tour bei Neunkirchen aufbrachen. Start und Ziel war der im idyllischen Lauterbachtal liegende Brechelbacher Hof.

Auf dem Eisvogelweg führte der Weg zunächst über einen kleinen Hügel zum Hof Krempel. Die Kreisstraße 50 war schnell überquert und die Gruppe ging in Richtung Hundsköppel, bog dann aber nach Neunkirchen ab. Unterwegs boten sich immer wieder schöne Ausblicke auf die sattgrünen Hügel der Umgebung und die Sonne ließ sich auch ab und zu blicken. Nach circa sechs Kilometern war die Brechelbacher Hütte wieder erreicht und die Wandergruppe ließ sich Kaffee und hausgemachte Kuchen sowie frischen Federweißen und Zwiebelkuchen schmecken.

Achtung Änderung: Die Wanderung am Samstag, 9. Oktober, kann leider nicht stattfinden! (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Hui Wäller: Wäller Helfen besuchen Rennerod

Rennerod. Der intensive Austausch zur Entwicklung des Vereins und den aktuellen Themen wie Vernetzung in der Region, Hochwasserhilfe ...

SV Niederelbert: Zink übergibt Vereinsvorsitz an Manuel Menningen

Niederelbert. Nach der Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Ingo Zink und einer Gedenkminute für die verstorbenen Vereinsmitglieder ...

Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. plant Wanderjahr

Bad Marienberg. Alle, die in diesem Jahr eine Wanderung organisieren oder führen möchten, werden gebeten, ihre Vorschläge ...

Sommerkarneval: KARNEfestiVAL und närrischer Sonntag in Montabaur

Montabaur. Nach zweimaliger coronabedingter Verschiebung findet das große Festwochenende am 25. und 26. Juni auf der Eichwiese ...

Erneute Absage des Schlittenhunderennens in Liebenscheid

Liebenscheid. Nach dem Rennen ist vor dem Rennen und große Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus. Das war eigentlich ...

Vereine im Westerwaldkreis bekommen Spenden der Naspa Stiftung

Westerwaldkreis. Im Westerwaldkreis erhalten bei der aktuellen Förderrunde 21 Vereine und Initiativen finanzielle Unterstützung ...

Weitere Artikel


Doppelpack in Liga und Pokal für den TTC Zugbrücke Grenzau

Grenzau. Am Freitag, dem 8. Oktober, empfängt der TTC in der Tischtennis-Bundesliga um 19 Uhr den ASV Grünwettersbach. Nur ...

"BonnyFit" in Altenkirchen: Eine Erfolgsgeschichte nach 100 Tagen

Altenkirchen. Vor gut 100 Tagen hatte der AK-Kurier von der Eröffnung berichtet, nun wird es an der Zeit, bei den Inhabern ...

Jugendamt Westerwaldkreis erhält 633.790,45 Euro aus Förderung

Westerwaldkreis. Mit dem Geld können die Jugendämter mehr sozialpädagogische Angebote, mehr außerschulische Förderung und ...

Herbstferienspiele der Waldritter: "Silvanische Zauberschule" - Spielspaß mit Bildungsinhalten

Rotenhain. Bei den Herbstferienspielen der Waldritter werden gemeinsame Abenteuer für Kinder ganzheitlich erlebbar, die heimische ...

Ortsverband CDU Neuhäusel diskutiert über Schottergärten – Gefahr fürs Klima?!

Neuhäusel. Auf Einladung des CDU Ortsverbandes Neuhäusel nahmen die Bundespreisträger „Jugend forscht” Felix und Florian ...

Kirmes in Wahlrod: "Trotz-Corona"-Kirmes war voller Erfolg

Wahlrod. Gestartet wurde mit dem 8. Oktoberfest am Samstag unter musikalischer Begleitung der Burgkapelle Hartenfels. Diesmal ...

Werbung