Werbung

Nachricht vom 02.10.2021    

Lesung zum Gedenken an Gerhard Starke in Ransbach-Baumbach

Der verstorbene Gerhard Starke hat als Buchautor und Mordermittler noch immer eine große Fangemeinde. Ihm zu Ehren und zum Gedenken findet in Ransbach-Baumbach am 4. November eine Lesung statt.

Gerhard Starke (Foto: Wolfgang Rabsch)

Ransbach-Baumbach. Zum Gedenken an den im Januar verstorbenen Buchautor und Mordermittler Gerhard Starke findet in der Stadthalle in Ransbach-Baumbach, Rheinstraße 103, am Donnerstag, 4. November, um 19.30 Uhr eine Lesung mit dem aus dem TV bekannten Rechtsanwalt Franz Obst sowie Verleger Christoph Kloft statt.

Es gilt die 3-G-Regel für den Zutritt.
Weitere Informationen und Kartenvorverkauf unter Telefon: 02623/9880-0 oder auf der Website des Kulturkreises Ransbach-Baumbach (www.kulturkreis-ransbach-baumbach.de). (PM)


Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


VG Montabaur: Ehrung für über 100 Feuerwehrangehörige

Region. Die Ehrenveranstaltung der Verbandsgemeinde Montabaur zählt für die Freiwilligen Feuerwehren zu den Höhepunkten des ...

Berufswahl: Mit Klick zum Glück

Montabaur. Wer in einer solchen Zwickmühle steckt, sollte die digitale Infoveranstaltung
Mit Klick zum Glück am Mittwoch, ...

"Zukunftsstartern" gelingt der Berufsabschluss im zweiten Anlauf

Montabaur. Junge Erwachsene haben die Chance, im zweiten Anlauf einen Berufsabschluss zu erwerben. Unternehmen eröffnet sich ...

Kreismusikschule bietet Möglichkeit der kostenfreien Probestunden

Westerwaldkreis. Die Schule hilft laut Kreishaus den Westerwälderinnen und Westerwäldern dabei, (versteckte) Talente zu entdecken, ...

Psychische Gesundheit in Familien stärken – Vortrag im Westerburger Ratsaal

Westerburg. Im Rahmen des „Westerburger Dialogs“ bietet das Diakonische Werk in Westerburg am Freitag, dem 15. Juli von 15.30 ...

Dachfest im Kirchgarten: Emmerichenhain feiert Abschluss der Kirchensanierung

Emmerichenhain/Rennerod. Doch so richtig los ging es mit der Renovierung dann erst im August 2021. Zunächst hatte es wegen ...

Weitere Artikel


Spannende Agentenjagd in Hachenburg

Hachenburg. Neun Jugendliche im Alter von 12 bis 21 Jahren fanden sich am Alten Markt in Hachenburg ein, um gemeinsam mit ...

Vereine aus VG Hachenburg erhalten Unterstützung

Hachenburg. Über insgesamt 3.000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich zwei Vereine und der Kinderschutzbund Hachenburg ...

Energietipp der Verbraucherzentrale: Experte oder buntes Bild?

Westerwaldkreis. So können zum Beispiel Wärmebrücken gefunden werden, die mit bloßem Auge schwer zu entdecken sind. Allerdings: ...

Andre Philippi ist neuer Ortsbürgermeister von Maxsain

Maxsain. Mit großem Applaus wurde Andre Philippi in der jüngsten Sitzung der erweiterten Fraktion der Freien Wählergruppe ...

"SPORTspielPLATZ" in Gehlert machte nicht nur den Kindern Spaß

Gehlert. Der SV Gehlert beteiligte sich an dem Projekt "SPORTspielPLATZ" der Sportjugend Rheinland für Jungen und Mädchen. ...

Das Capitol in Montabaur wurde mit dem neuesten James Bond-Film eröffnet

Montabaur. In Montabaur kann über eine ängstlich agierende Verwaltung, entgegen der landläufigen Meinung über kommunale Bedenkenträger, ...

Werbung