Werbung

Nachricht vom 02.10.2021    

Zeugen gesucht: Einbruch in Helferskirchen

Bislang unbekannte Täter brachen in ein Einfamilienhaus an der L267 in Helferskirchen ein. Dazu stemmten sie die Terassentür an der Rückseite des Gebäudes auf. Die Polizei sucht jetzt Hinweise über auffällige Beobachtungen aus der Bevölkerung.

Symbolfoto

Helferskirchen. Am Abend des 1. Oktober in der Zeit zwischen 19.30 und 21 Uhr kam zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus, welches sich in unmittelbarer Nähe zur Landesstraße 267 in der Ortslage Helferskirchen befindet. Die Täter beschädigten die rückwärtig gelegene Terrassentür und betraten das Haus augenscheinlich durch diese.

Zeugen, die im genannten Zeitraum im näheren Umfeld auffällige Beobachtungen getätigt haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Montabaur in Verbindung zu setzen unter Telefon: 02602-9226-0. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Windkraft auf der Montabaurer Höhe: BUND Westerwald hält Untersuchung für sinnvoll

Montabaur. Zunächst sei festzustellen, dass das Gebiet in der Kernzone des Naturparks Nassau liegt und dort Windräder grundsätzlich ...

Bauernmarkt in Anhausen findet am 24. September statt

Anhausen. Der Markt wird von der Agenda-Gruppe "Mehr Lebensqualität im Kirchspiel Anhausen" gemeinsam mit der Ortsgemeinde ...

Westerburg: Körperverletzung – Einer der Beteiligten flüchtete

Westerburg. Eine der beiden entfernte sich im Anschluss an die Auseinandersetzung in Richtung des Marktplatzes in Westerburg. ...

Oberdreis wurde zum Mekka für Oldtimerfreunde

Oberdreis. Zum siebten Mal hatten die Young- & Oldtimerfreunde Oberdreis e.V. zum Treffen der mindestens 30 Jahre alten Autos ...

Malberg: Zu spät Abbremsen der Vorderfahrerin erkannt – Unfall

Region Am Samstag (13. August) befuhren gegen 13.12 Uhr eine 29-Jährige und ein 25-Jähriger mit ihren Autos hintereinander ...

Freibad Daaden: Begingen Erwachsene Hausfriedensbruch in Sonntagnacht (14. August)?

Daaden. Bei Eintreffen der Polizei hatte die Gruppe das Freibadgelände bereits wieder verlassen. Diese konnte wenig später ...

Weitere Artikel


Das Capitol in Montabaur wurde mit dem neuesten James Bond-Film eröffnet

Montabaur. In Montabaur kann über eine ängstlich agierende Verwaltung, entgegen der landläufigen Meinung über kommunale Bedenkenträger, ...

"SPORTspielPLATZ" in Gehlert machte nicht nur den Kindern Spaß

Gehlert. Der SV Gehlert beteiligte sich an dem Projekt "SPORTspielPLATZ" der Sportjugend Rheinland für Jungen und Mädchen. ...

Andre Philippi ist neuer Ortsbürgermeister von Maxsain

Maxsain. Mit großem Applaus wurde Andre Philippi in der jüngsten Sitzung der erweiterten Fraktion der Freien Wählergruppe ...

Edles Blech rollte auf den Marktplatz von Hachenburg

Hachenburg. Am Freitag, dem 1. Oktober war es wieder einmal soweit: „Die vierte Sauerland-Klassik“ rollte ab 10 Uhr an und ...

6. IHK-Expertenrunde "Vertrieb": Neuer Termin

Montabaur. Der inhaltliche Fokus mit Erfahrungs- und Meinungsaustausch ist diesmal das Thema Marktorganisation. Die Verkaufsstrategie ...

Schloss-Garde Mons Tabor probt fleißig

Montabaur. Auch wenn es vermutlich eine eingeschränkte Session 2021/2022 geben wird, lassen sich die Narren der Kreisstadt ...

Werbung